Rechtsanwalt Neumünster

  • Joachim Funk

  • Alexandra Breckwoldt

  • Ralf Stelling

  • Jan-Frederik Bisping, LL.M.

  • Peter Steinbach

  • Bettina Steinbach

  • Gerhard Hillebrand

  • Andreas Kuhn

Rechtsanwälte in Neumünster und Umgebung

Neumünster liegt im Zentrum von Schleswig-Holstein und ist mit rund 78.000 Einwohnern dessen viertgrößte Stadt. Neumünster gilt als einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte des gesamten Bundeslandes und ist seit 2012 Teil der Metropolregion Hamburg.

Die Keimzelle des späteren Ortes Neumünster war ein Augustiner-Stift, das in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts entstand. Neumünster profitierte früh von seiner Lage am Ochsenweg, einer historisch bedeutsamen Handelsstraße auf dem Gebiet des heutigen Bundeslandes Schleswig-Holstein.  In den 1760er Jahren wurde die  „Privilegierte Wollzeugfabrique“ gegründet, in der Folgezeit entwickelte sich Neumünster zu einem Zentrum der Tuch- und Lederwarenindustrie. Im 19. Jahrhundert wuchs die Stadt schnell, 1870 bekam sie die Stadtrechte verliehen.

Die Wirtschaft in Neumünster wird entscheidend von den Branchen Maschinenbau, Stahlbau und Elektrotechnik geprägt, außerdem betreibt die Post ein großes Frachtpostzentrum in der Stadt. Im Eisenbahnausbesserungswerk Neumünster der deutschen Bahn arbeiten rund 800 Personen.

Infrastrukturell stellt Neumünster den bedeutendsten Knotenpunkt in der Mitte des Landes dar. Mit der Bundesautobahn 7 verläuft eine der wichtigsten Nord-Süd-Achsen Mitteleuropas über Neumünster, auch die Bundesstraßen 250 und 430verlaufen über das Stadtgebiet. Auch im Schienenverkehr ist Neumünster ein stark frequentierter Kreuzungsort. Am Bahnhof Neumünster stehen etliche Regional- und Fernverkehrsverbindungen (IC und ICE) zur Verfügung.