Rechtsanwalt Montreal

    Rechtsanwälte in Montreal und Umgebung

    Montreal ist mit ca. 1,65 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Kanadas und hat seinen Namen aufgrund seiner hügeligen, vulkanischen Landschaft durch den Mont Royal, der sich auf 233 Meter Höhe erstreckt. Die Stadt gilt als ein kulturelles und ökonomisches Zentrum des Landes. Amtssprache der Stadt ist Französisch, das von mehr als der Hälfte der Einwohner gesprochen wird. Ein weiterer größerer Bevölkerungsteil spricht Englisch. In religiöser Hinsicht ist Montreal ein wichtiger Standort der römisch-katholischen Kirche. Städtepartnerschaften unterhält Montreal unter anderem mit Shanghai, Lyon, Paris, Bamako sowie Hiroshima.

    Wirtschaftsfakten Montreals

    Die Wirtschaft der Stadt ist insbesondere durch die Dienstleistungsbranche, speziell die Finanzdienstleistungen, den Handel und die Medien geprägt. Im Industriesektor sind vornehmlich Pharma-, Luftfahrt- sowie High-Tech-Unternehmen aktiv. Weiterhin von wirtschaftlicher Bedeutung ist der Tourismus. Jährlich werden zahlreiche Touristen durch die Sehenswürdigkeiten und die kulturellen Attraktionen in die Stadt gelockt. Über 60 internationale Konzerne haben einen Firmensitz in Montreal. Bekannt sind hier unter anderem Bombardier, der vor allem für den Flugzeug- und Schienenfahrzeugbau zuständig ist, und Rio Tinto Alcan, ein Großhersteller von Aluminium. Zudem beherbergt Montreal insgesamt vier Universitäten und einige weitere Hochschulen.

    Kulturelle Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten in Montreal

    Montreal ist als Kulturhauptstadt des Landes bekannt. Sie beherbergt eine Vielzahl verschiedener Museen, wobei das größte Museum das Musée des beaux-arts de Montréal darstellt. Daneben gibt es noch eine Reihe diverser Kunstmuseen, Umweltmuseen und Wissenschaftsmuseen. Im Kulturzentrum Place des Arts finden hauptsächlich Veranstaltungen im Bereich der klassischen Musik statt, insbesondere Auftritte der Sinfonieorchester. Aber auch in der Pop- sowie Rockszene gibt es in Montreal einige Vertreter. Bekannte Musiker sind unter anderem Céline Dion oder Simple Plan. In der Stadt finden jedes Jahr zahlreiche Musikfestivals statt. Das Zirkusunternehmen Cirque du Soleil hat in Montreal seinen Hauptsitz.

    Rechtsanwälte in Montreal

    In Montreal besteht kein genereller Anwaltszwang, dennoch sollte man als Rechtssuchender, insbesondere als Angeklagter, im Streitfall einen Rechtsanwalt aufsuchen. Juristische Personen stehen allerdings in der Pflicht, sich anwaltlich vertreten zu lassen. Die Bezahlung kanadischer Anwälte fällt unterschiedlich aus. Meist wird der Rechtsanwalt nach Stunden entlohnt, bei dem zunächst ein Anwaltsvorschuss bezahlt werden muss. Der Lohn richtet sich dabei nach der Berufserfahrung des jeweiligen Anwalts. Daneben können Juristen mit ihren Klienten auch ein Erfolgshonorar vereinbaren. Zudem kann auch ein Festpreis festgelegt werden. Jeder Angeklagte in Montreal hat auch das Recht, einen Anwalt als gerichtlichen Vertreter zu erhalten.