Rechtsanwalt Kuwait-Stadt

Rechtsanwälte in Kuwait-Stadt und Umgebung

Kuwait-Stadt ist die Hauptstadt des Emirats Kuwait und hat rund 65.000 Einwohner. Somit zählt sie zu den kleineren Städten des Landes, wenn man die Bedeutung des umliegenden Ballungsraumes außer Acht lässt. Rechnet man diese zur Stadtbevölkerung hinzu, so leben etwa 94% der Kuwaiti in der Nähe ihrer Hauptstadt. Nicht zuletzt deswegen ist die Stadt das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes.

In der Stadt haben das Landesparlament sowie ein Großteil der Behörden ihren Sitz. Zusätzlich haben sich dort zahlreiche Unternehmen, die an der Förderung und Weiterverarbeitung von Erdöl beteiligt sind, niedergelassen. Kuwait-Stadt verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz, das Fahrten in die umliegenden Länder ermöglicht. Im ÖPNV wird die Stadt durch den Einsatz von Bussen mit den Nachbarsiedlungen verbunden. Der Flughafen Kuwait sorgt für internationale Flugverbindungen in alle Welt.

Zusätzlich ist Kuwait-Stadt ein beliebtes Touristenziel: Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die drei, im Jahr 1979 erbauten, Wassertürme. Der mit 185 Metern höchste Turm ist neben seiner  Funktion als Wasserturm zudem als Aussichtsturm nutzbar. Bei Touristen sehr beliebt ist ein Besuch des im Turm befindlichen Restaurants, um sich einen Überblick über die Stadt zu verschaffen. Noch höher ist der über 400 Meter hohe Al Hamra Tower, der zu den höchsten Gebäuden der Welt zählt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Nationalmuseum und der Palast des Emirs. Auffällig ist außerdem das geringe Alter der neugebauten Hochhäuser, da ein Großteil der Stadt in den Golfkriegen zerstört wurde. Des Weiteren hat Kuwait-Stadt zahlreiche Gärten, Märkte und über 800 Moscheen zu bieten. Gebäude, die einen Einblick in die Zeit vor den Golfkriegen geben sind der Seif Palace, das Al-Qurain Haus, das Beit Al-Badr-Haus, das Sadu Haus sowie die Überreste der alten Stadtmauer.

 Rechtsanwälte in Kuwait-Stadt

Um in Kuwait als Rechtsanwalt tätig werden zu dürfen, ist ein nach internationalen Standards ausgerichtetes Studium der Rechtswissenschaften an einer Universität nötig. Äußerst beliebt bei den angehenden Juristen ist das Studium im englischsprachigen Ausland. Aufgrund der enormen Wirtschaftskraft des Landes und den zahlreichen ausländischen Arbeitskräften sind eine umfangreiche Ausbildung und die Kenntnis der englischen Sprache wichtig. Die Rechtsanwälte in Kuwait sind in der Kuwait Lawyers Association organisiert, bei der jeder zugelassene Anwalt Mitglied sein muss.