Rechtsanwalt Kehl

  • Rechtsanwältin Melanie Mast

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet

Rechtsanwälte in Kehl und Umgebung

Kehl hat knapp 34.000 Einwohner und liegt am Rhein, direkt gegenüber von Straßburg. Als drittgrößte Stadt des Ortenaukreises hat sie den Status eines Mittelzentrums  und ist Teil des Eurodistrikts Straßburg-Ortenau. 

Die erste urkundliche Erwähnung Kehls datiert auf 1038, die erste permanent bestehende Rheinbrücke nach Straßburg entstand Ende des 14. Jahrhunderts. Infolge seiner Lage war Kehl in den vergangenen Jahrhunderten häufig Austragungsort militärischer Konflikte. 1678 wurde es von französischen Truppen unter Ludwig XIV. eingenommen, auch 1870/71 wurde es von französischen Truppen angegriffen und zerstört.

Die bekanntesten Bauwerke der Stadt sind das Kehler Rathaus, das Weinbrennerhaus, welches nach Plänen des berühmten Architekten seiner Zeit, Friedrich Weinbrenner, 1816 erbaut wurde, und die Villa Schmidt von 1914.

Mehrere große Unternehmen  haben ihren Sitz oder eine Niederlassung in Kehl, zu nennen wären die Badische Stahlwerke GmbH, der Freizeitfahrzeughersteller Bürstner GmbH, das Speditions- und Logistikunternehmen Gartner KG und die Papierfabrik August Koehler SE. Neben dem kompletten schulischen Angebot mit zwei Gymnasien, Haupt-, Real- und Grundschulen befindet sich Kehl eine von zwei Hochschulen für öffentliche Verwaltung des Landes Baden-Württemberg.

Die Bundesstraßen 28 und 36 verlaufen über das Stadtgebiet Kehls, ganz in der Nähe besteht Anschluss an die Bundesautonbahn 5. Fernverkehrszüge sind in großer Zahl im wenige Kilometer entfernten Offenburg und in Straßburg zu erreichen, dort gibt es unter anderem eine ICE/TGV-Verbindung nach Paris.

Rechtsanwälte in Kehl

Um die 50 Rechtsanwälte sind in Kehl tätig. Sie sind Mitglieder in der Rechtsanwaltskammer Freiburg, die für Rechtsanwälte aus Kehl zuständig ist. Bundesweit gibt es 27 regionale Rechtsanwaltskammern, die für verschiedene Bezirke verantwortlich sind. In Deutschland besteht für zugelassene Rechtsanwälte Mitgliedspflicht in einer der Anwaltskammern. Um als Rechtsanwalt zugelassen zu werden, sind ein fünfjähriges Jurastudium, das 1. Staatsexamen,  ein zweijähriges Referendariat und das 2. Staatsexamen notwendig. Insgesamt gibt es circa 163.000 Rechtsanwälte.