Rechtsanwalt Heerenveen

Rechtsanwalt in Heerenveen und Umgebung

Heerenveen ist eine niederländische Gemeinde in der Provinz Friesland. Sie umfasst neben dem Hauptort Heerenveen noch mehrere kleinere Ortschaften der Umgebung. Mit seinen über 49.000 Einwohnern gehört Heerenveen zu den größten Gemeinden der Provinz.

Heerenveen ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Am Knooppunt Heerenveen kreuzen sich die beiden niederländischen Autobahnen A7 und A32. Die A7 führt von Amsterdam über Heerenveen und Groningen weiter nach Deutschland und ist die wichtigste Ost-West-Achse im Norden des Landes. Die A32 führt von der nördlich von Heerenveen gelegenen Hauptstadt Frieslands, Leeuwarden, nach Süden und mündet bei Meppel in die A28. Der Bahnhof Heerenveen ist der zweitgrößte Bahnhof in Friesland und bietet über verschiedene Nah- und Fernverkehrszüge Anschluss an die Ballungsräume Rotterdam und Amsterdam (inklusive des Flughafens Schiphol). Mit dem Auto ist Amsterdam in etwa eineinhalb Stunden zu erreichen.

Der größte Arbeitgeber am Standort Heerenveen ist die Accell-Group. Sie stellt Fahrräder und Fitnessgeräte her und hat ihren Hauptsitz in Heerenveen. Als kulturelles und infrastrukturelles Zentrum der Umgebung verfügt Heerenveen über ein eigenes Theater, ein Krankenhaus und etliche Schulen.

Gegründet wurde Heerenveen im Jahr 1551, der Ort diente der Torfgewinnung im Umland. Der Name Heerenveen leitet sich von heeren (Heer=Graf, drei Grafen gründeten den Ort) und veen (Fenn bezeichnet im deutschen ein Moor oder eine torfhaltige Gegend) ab. Der in einem Waldgebiet gelegene Vorort Oranjewoud war seit dem frühen 18. Jahrhundert bei wohlhabenden Personen der Gegend um Heerenveen sehr beliebt, in dieser Zeit entstanden hier zahlreiche prächtige Herrenhäuser. Nach dem zweiten Weltkrieg entwickelte sich Heerenveen durch verschiedene Unternehmensansiedlungen und umfangreichen Wohnungsbau von einer Kleinstadt zum heutigen Zentrum der Region.