Rechtsanwalt Hanau

  • Rechtsanwalt Jürgen Wahl - Offenbach

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet
  • Peter Oberländer

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet
  • Rechtsanwalt Jürgen Wahl - Hanau

  • Ernst Böttcher

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet

Rechtsanwälte in Hanau und Umgebung

Hanau ist eine Stadt in Hessen, die mit ihren rund 92.000 Einwohnern die sechsgrößte Stadt des Bundeslandes ist. Sie ist in zehn Stadtteile aufgeteilt. Im Jahr 1143 wurde die Wasserburg in Hanau zum ersten Mal urkundlich erwähnt, 1303 erhielt die umliegende Siedlung das Stadtrecht. Insbesondere durch den Zulauf von calvinistischen Flüchtlingen aus Frankreich wuchs Hanau rasch heran. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt durch Luftangriffe vollständig zerstört, die Ruinen der mittelalterlichen Altstadt mussten im Zuge des Wiederaufbaus neueren Gebäuden weichen. Hanau war während des Kalten Krieges einer der größten Stützpunkte der US-Armee in Europa.

Trotz seiner zerstörten Altstadt ist Hanau ein beliebtes Touristenziel. Häufig besuchte  Sehenswürdigkeiten sind das deutsche Goldschmiedehaus, die Marienkirche, der Schlossgarten und der Wildpark. Am bekanntesten ist Hanau jedoch als Geburtsort der Brüder Grimm, weswegen die Stadt auf der Deutschen Märchenstraße liegt und jedes Jahr die Brüder Grimm Märchenfestspiele abgehalten werden. Des Weiteren liegt Hanau an zahlreichen Rad- und Apfelweinwegen.

Hanau ist an das umliegende Eisen- und Autobahnnetz angeschlossen, innerhalb der Stadt verkehren mehrere Straßenbahnlinien. Der Mainhafen ist der zweitgrößte Hafen am Main und hat den größten Güterumschlag. Die wichtigsten Industriebranchen sind die Wertstofftechnologie, die Medizintechnik, die Chemie und der Anlagenbau. Traditionelle Handwerkszweige sind die Goldschmiedekunst sowie die Herstellung von Fayence-Porzellan.