Rechtsanwalt Guangzhou

    Rechtsanwälte in Guangzhou und Umgebung

    Guangzhou hat mehr als 11 Millionen Einwohner und befindet sich im Süden Chinas. Die Stadt fungiert als wichtiger Handels- sowie Industriestandort und die Region rund um Guangzhou wird oftmals auch als „Fabrik der Welt“ betitelt. Im sogenannten Perlfluss-Delta stellt Guangzhou die größte Stadt dar. Als Wahrzeichen Guangzhous gilt eine Statue mit fünf Ziegen. Die Stadt besteht insgesamt aus elf verschiedenen Bezirken. Städtepartnerschaften unterhält Guangzhou unter anderem mit Frankfurt am Main, Auckland, Sydney, Los Angeles, Lyon, Sydney, Vilnius sowie Vancouver.

    Wirtschaftliche Fakten

    Guangzhou war von 1949 bis 1979 die herausragende Wirtschaftsmacht im Umkreis. Diese Stellung wurde in der Zukunft sogar noch ausgebaut, sodass Guangzhou 2002 nach Peking und Shanghai die größte Wirtschaftsstadt darstellte. Wichtige Industriezweige der Stadt sind unter anderem die Chemie, die Transportrüstung, die elektronischen Telekommunikationsgeräte sowie Maschinen und elektrische Geräte. Im Bereich der Leichtindustrie werden vorwiegend Lederprodukte, Textilien sowie Plastikprodukte produziert. Allerdings sind auch der Schiffbau, die Zuckerraffinerie, die Nahrungsmittelverarbeitung sowie die Stahl- und Eisenproduktion bedeutsam. Der Dienstleistungssektor ist ein weiterer wichtiger Wirtschaftsbereich der Stadt. Hierzu zählen unter anderem Logistik, Software, Transport, Lagerung, Banken, Immobilien sowie Versicherungen. Weiterhin ist Guangzhou wichtig für die Austragung verschiedener Messen und als Standort für multinationale Firmen. So haben sich in Guangzhou unter anderem die Firmen Nissan, Honda oder Toyota niedergelassen. Auch die Allianz SE und FedEx nutzen den Standort für ihre Geschäfte.

    Kulturelles Guangzhou

    Guangzhou ist nicht nur für sein wirtschaftliches Treiben bekannt, auch die kulturelle Seite der Stadt ist besonders. So gibt es mehr als 30 öffentliche Museen mit zum Teil internationaler Bedeutung. Das Museum des Mausoleums des Königs von Nanyue ist an dieser Stelle erwähnenswert, denn es fungiert gleichzeitig auch als offizielles Denkmal Chinas. Das Opernhaus Guangzhou, das Guangdong-Museum und das Museum oft Art sind zudem wichtige kulturelle Einrichtungen der Stadt. Das Symphonieorchester der Stadt ist weiterhin bedeutend. Guangzhou ist auch im Bildungsbereich gut aufgestellt. So gibt es hier unter anderem die Sun-Yat-sen-Universität, welche zu den zehn besten in ganz China gehört.