Rechtsanwalt Göppingen-Rechberghausen

  • Dipl. Jurist Rainer Poser - Göppingen-Rechberghausen

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet
  • Dipl. Jurist Christopher Müller, Göppingen-Rechberghausen

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet

Rechtsanwälte in Göppingen-Rechberghausen und Umgebung

Rechberghausen ist eine Gemeinde, die im Landkreis Göppingen in Baden-Württemberg liegt. Sie hat etwa 5.500 Einwohner, die in der Gemeinde und dem Weiler Oberhausen leben. In Rechberghausen befindet sich der Sitz des Gemeindeverwaltungsverbandes „Östlicher Schurwald“, zu dem außer der Gemeinde noch drei weitere Orte gehören. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1245, rund hundert Jahre später wurde der Ort ein Teil Österreichs. Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts ging Rechberghausen an Baden-Württemberg. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das zuvor kleinflächige Stadtgebiet stark erweitert.

Die Gemeinde liegt am Rand der Metropolregion Stuttgart und ist über die Bundesstraße 297 erreichbar. Eine Bahnverbindung existierte nur bis ins Jahr 1984, aktuell bieten Busse Anschluss an die umliegenden Ortschaften. Auch als Wirtschaftsstandort ist Rechberghausen aufgrund seiner Nähe zu Stuttgart für Unternehmen interessant.

Sehenswürdigkeiten der Stadt sind das historische Stadttor, der Schlosshof der im Jahr 1685 niedergebrannten Burg, das Neue Schloss, das im Moment als Rathaus genutzt wird und die Friedhofskapelle St. Michael. Beliebt ist auch das Grünprojekt Rechberghausen, bei dem im Zuge einer Landesgartenschau in Baden-Württemberg ein Landschaftspark entstand. Des Weiteren bieten die umliegenden Landschaften ausreichend Gelegenheit für Spaziergänge und Radtouren.

Rechtsanwälte in Göppingen-Rechberghausen

Um in Deutschland als Rechtsanwalt bei der zuständigen Anwaltskammer zugelassen zu werden, muss der Anwärter über ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und ein zweijähriges Referendariat verfügen. Die Teilbereiche der Ausbildung werden mit dem Ersten und dem Zweiten Staatsexamen abgeschlossen. Das Referendariat ist in fünf Stationen aufgeteilt, die bei Gericht, in der Verwaltung und in einer Anwaltskanzlei absolviert werden. Erst dann kann der Anwärter die letzten Prüfungen abschließen und sich registrieren. Aufgrund der geringen Bevölkerungsdichte sind in Göppingen-Rechberghausen nur zwei Rechtsanwälte tätig.