Rechtsanwalt Genf

Rechtsanwalt in Genf und Umgebung

Genf liegt im äußersten Südwesten der Schweiz, am Ufer des Genfer Sees. Die Stadt hat etwa 195.000 Einwohner und ist damit nach Zürich die zweitgrößte des Landes und die größte Stadt in der französischen Schweiz. Genf gilt als wirtschaftsstarke Stadt mit hoher Lebensqualität.

Genf existierte schon zu keltischer Zeit, 120. V.Chr. wurde die Gegend von den Römern erobert, ab dem fünften Jahrhundert stand der Ort unter der Kontrolle der Burgunder. Ab 1026 war Genf als Stadt Burgunds Teil des Heiligen Römischen Reiches, in der ersten Hälfte des sechszehnten Jahrhunderts wurde Genf zugewandter Ort der schweizerischen Eidgenossenschaft. 1559 wurde der Vorläufer der heutigen Universität Genf von Johannes Calvin gegründet. Von 1798 bis 1814 war Genf von Frankreich annektiert, nach den Napoleonischen Kriegen wurde die Stadtrepublik Genf ausgerufen. 1864 wurde in Genf  Sitz des Internationalen Roten Kreuzes.

Genf ist weltweit bekannt als Uhrenstadt. Bekannte Hersteller von Uhren und anderen Luxusartikeln mit Sitz in Genf sind Rolex, Patek Philippe, Omega SA, Vacheron Constantin und Baume & Mercier. Weitere Unternehmen der Konsumgüter- und Modebranche mit Niederlassung in Genf sind Procter & Gambler und Ralph Lauren. Auch die Genfer Messe und die zahlreichen internationalen Organisationen (Der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen UNHCR, die Europäische Organisation für Kernforschung CERN, die Welthandelsorganisation WTO und andere) die ihren Sitz in Genf haben, spielen für Wirtschaft der Stadt eine große Rolle.

An das Autobahnnetz ist Genf über die schweizerische A1 und die französischen A40 und A41 angebunden. Der Bahnhof Genève-Cornavin ist einer der größten der Schweiz und bindet die Stadt in das Schienennetz der Umgebung ein. Der Flughafen Genf verzeichnet rund 14 Millionen Passagiere im Jahr, von hier aus werden Ziele in der ganzen Welt angeflogen.