Rechtsanwalt Insolvenzverwalter in Friedberg

  • Tillmann R. Weber

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet
    Straßheimer Str. 23 61169 Friedberg Hessen Deutschland
    Zuverlässige Vertretung und Beratung zu Insolvenzverwalter leistet in Friedberg Tillmann R. Weber.

Fachbeiträge zum Thema Insolvenzverwalter

MBB Clean Energy AG: Gläubigerversammlung lässt Anleger hoffen

ca. 12,9 Mio. Euro Anleihegelder eingesammelt Keine Neue Energie Projekte durchgeführt Anleihegläubiger können sofort Geld vom Treuhänder fordern Gläubigerausschuss ...

Lesen

Insolvenzverfahren - Abweisung mangels Masse, § 26 InsO - Rechtsfolgen

Nachdem ein Insolvenzantrag gestellt wurde, prüft das Gericht - über einen vorläufigen Insolvenzverwalter - ob das Vermögen des Unternehmens voraussichtlich ...

Lesen

Insolvenzverfahren in Frankreich

Forderungsanmeldung bei Konkursverfahren in FrankreichSollte ein Gläubiger seine Forderungen gegenüber ein Unternehmen in Frankreich, welches sich in der Insolvenz befindet ...

Lesen

DER EIGENTUMSVORBEHALT

Mit Hilfe des Eigentumsvorbehalts kann ein Gläubiger seine Rechte auf die sich noch in seinem Eigentum befindliche Kaufsache geltend machen, ...

Lesen

Insolvenzgeld, für welchen Zeitraum?

Für Arbeitnehmer ist es beruhigend zu wissen, dass die Insolvenzgeldkasse bei der Agentur für Arbeit den rückständigen Lohn für bis ...

Lesen

Private Krankenversicherungsverträge sind nicht massezugehörig

der Bundesgerichtshof hat in seiner Entscheidung vom 09.02.2014 Az. IV ZR 163/13 festgestellt, dass private Krankheitskostenverträge nicht dem Insolvenzbeschlag unterliegen ...

Lesen

Risiken eines Gesellschafterdarlehens in der Krise

Eine unlängst veröffentlichte Entscheidung des Bundesgerichtshofs (Versäumnisurteil  v. 4.7.2013 – IX ZR 229/12) befasst sich mit den anfechtungsrechtlichen Auswirkungen der ...

Lesen

Prognose bei drohender Zahlungsunfähigkeit

Nach § 133 Abs. 1 InsO sind Rechtshandlungen anfechtbar, welche der Schuldner in den letzten 10 Jahren vor dem Antrag ...

Lesen

Prokon – Nur der Gipfel des grauen Kapitalmarktes

Das Unausweichliche ist nun geschehen. Der Windkraftbetreiber Prokon musste die Segel streichen und hat Insolvenz angemeldet. 75.000 Anleger, die mehr ...

Lesen

Zahlungsunfähigkeit des Schuldners leichter nachweisbar

In seiner jüngsten Entscheidung vom 18.07.2013, Az. IX ZR 143/12, hatte der Bundesgerichtshof Gelegenheit, sich im Rahmen eines Insolvenzanfechtungsprozesses zu ...

Lesen

Beweislast für die Einzahlung einer Stammeinlage bei einer GmbH

Das Oberlandesgericht Hamm hatte in seinem Urteil vom 16.04.2013, Az. 27 U 139/12, Gelegenheit, sich mit den Gefahren bei der ...

Lesen

Haftung nach § 64 GmbHG

Regelmäßig machen Insolvenzverwalter gegenüber Geschäftsführern Haftungsansprüche nach § 64 Abs. 1 GmbHG bzw. nach den Parallelregeln in Aktien- und Genossenschaftsrecht ...

Lesen

Abführungs- und Auskunftspflicht im eröffneten Insolvenzverfahren

Abführungs- und Auskunftspflicht nach Freigabe einer selbständigen wirtschaftlichen Tätigkeit im eröffneten Insolvenzverfahren nach § 35 II 2 InsOIn seiner neusten ...

Lesen

Angedeutete Drohung mit Insolvenzantrag

Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs führt eine durch einen Insolvenzantrag oder der Drohung der Stellung eines Insolvenzantrages veranlasste Zahlung zu ...

Lesen

Vorsicht bei der Freigabe selbständiger Tätigkeiten in der Insolvenz

Seit der Neufassung von § 35 Abs. 2 InsO werden vermehrt selbständige Tätigkeiten von Insolvenzschuldnern im laufenden Insolvenzverfahren freigegeben. Dies ...

Lesen

Konstanzer Richter verneint Rückzahlungspflicht für Darlehensnehmer

Das Landgericht Konstanz hat entschieden, dass Anleger der DFO GmbH & Co. (2.) Deutschlandfonds KG, deren Beteiligung über die nunmehr ...

Lesen

Restschuldbefreiung und Fortsetzung der gewerblichen Tätigkeit

Leseranfrage: Ich übe gegenwärtig eine selbständige wirtschaftliche Tätigkeit aus. Kann mir diese im Insolvenzverfahren untersagt werden?Antwort:Grundsätzlich kann jedermann die endgültige ...

Lesen

Belegschaftsvertretung in der Insolvenz

Zu den schwersten Stunden für Betriebsräte zählen die wenigen Augenblicke, in dem das Unternehmen die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Die ...

Lesen

Schiffsfonds in der Krise

Das Jahr 2012 wird für viele Anleger von Schiffsbeteiligungen ein schwieriges Jahr werden. Bereits jetzt häufen sich Meldungen über wirtschaftliche ...

Lesen

Über den Aufhebungsvertrag

Aufhebungsvertrag und die Möglichkeit eines Rücktritts vom Aufhebungsvertrag bei Nichtauszahlung der Abfindung.Am 10. November 2011 hat das Bundesarbeitsgericht mit Urteil ...

Lesen

Rechtsnews zum Thema Insolvenzverwalter

Newsfoto zu Insolvenzverfahren gegen TelDaFax: 700.000 Kunden betroffen

Insolvenzverfahren gegen TelDaFax: 700.000 Kunden betroffen

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen berichtet über das Insolvenzverfahren des Vermögens der TelDaFax Holding ...

Lesen
Newsfoto zu Aktienrechtlicher Differenzhaftungsanspruch bei einer Erhöhung des Sachkapitals

Aktienrechtlicher Differenzhaftungsanspruch bei einer Erhöhung des Sachkapitals

Im zugrundeliegenden Fall ging es um eine Sachkapitalerhöhung der Babcock ...

Lesen
Newsfoto zu Kündigungsschutzklage von 462 Schlecker-Mitarbeitern

Kündigungsschutzklage von 462 Schlecker-Mitarbeitern

Ein Rechtsanwalt ist als Insolvenzverwalter für die Firma Anton Schlecker ...

Lesen
Newsfoto zu 629 Kündigungsschutzverfahren gegen Schlecker

629 Kündigungsschutzverfahren gegen Schlecker

Bezüglich der Firma Schlecker laufen Kündigungsschutzklagen - 629 an der Zahl in ...

Lesen
Newsfoto zu Urteil zur Schaffung einer ausgewogenen Altersstruktur

Urteil zur Schaffung einer ausgewogenen Altersstruktur

In folgendem Fall ging es um die Frage, ob die ...

Lesen
Newsfoto zu Besteht bei einer mündlichen Vereinbarung Anspruch auf Insolvenzgeld?

Besteht bei einer mündlichen Vereinbarung Anspruch auf Insolvenzgeld?

Meldet ein Arbeitgeber Insolvenz an, haben seine Arbeitnehmer in der ...

Lesen