Rechtsanwalt Florenz

Rechtsanwalt in Florenz und Umgebung

Florenz ist die Hauptstadt der italienischen Region Toskana. Die Stadt hat rund 366.000 Einwohner und ist Zentrum eines Ballungsraumes mit etwa 1,5 Millionen Einwohnern. Die für ihre bewegte Geschichte bekannte Stadt ist ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt, die Altstadt von Florenz gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Florenz wurde 57 v.Chr. von Cäsar gegründet, der fruchtbare Boden und die günstige Verkehrslage des Ortes ermöglichten ein rasches Wachstum. Unter dem Niedergang des römischen Reiches hatte auch Florenz zu leiden, in den Rückeroberungskriegen Byzanz´ wurde es völlig zerstört. Um das Jahr 1000 wurde Florenz Amtssitz des Markgrafen Hugo, im 12. Jahrhundert konnte die Stadt expandieren und wurde zusehends autonom. Das 14. und 15. Jahrhundert waren die große Blütezeit von Florenz, zahlreiche Gelehrte und Künstler lebten und wirkten hier und die Stadt wurde zur Wiege der Renaissance. In dieser Zeit entstand auch das heutige Wahrzeichen der Stadt, die Kathedrale Santa Maria del Fiore. Nachdem die Stadt später unter der Vorherrschaft der Habsburger stand, setzte erst im 19. Jahrhundert wieder eine Belebung ein, was besonders mit der aufkommenden Industrie, aber auch mit dem Einsetzen des Tourismus zusammenhing. Die  Piazza della Signoria im Zentrum Florenz´ ist einer der berühmtesten Plätze des Landes und beeindruckt durch seine zahlreichen Renaissancebauten.

Für die Wirtschaft von Florenz spielt der Fremdenverkehr eine große Rolle, die Stadt lockt etwa 1,6 Millionen Touristen im Jahr an. Das Modeunternehmen Gucci wurde in Florenz gegründet und ist hier auch heute noch ansässig. Ein weiterer wichtiger Faktor in Florenz ist der Weinhandel.

In Florenz treffen die Autobahnen A1 und A11 aufeinander, die Stadt ist hierüber sehr gut in das italienische und europäische Fernverkehrsnetz integriert. Florenz liegt an der europäischen Schienenachse Berlin-Palermo, die mit ihren italienischen Abschnitten auch zu den bedeutendsten Strecken des Landes zählt. Mehrere Bahnhöfe bieten den Zugreisenden der Stadt Verbindungen in alle Richtungen. Der Flughafen Florenz verzeichnet rund 1,7 Millionen Passagiere im Jahr und bietet innereuropäische Flugziele an.