Rechtsanwalt in Fachanwalt Sozialrecht in Köln

    Ergebnisse eingrenzen:
    Rechtsgebiete

    Fachanwaltschaften

    Fachanwälte für Sozialrecht in Köln

    Im facettenreichen Sozialrecht sind Themengebiete geregelt, welche alle ausnahmslos alle Bürger Deutschlands betreffen. Hauptaufgabe des Fachanwaltes für Sozialrecht ist für gewöhnlich die rechtliche Prüfung und Durchsetzung von Leistungsansprüchen auf Mandantenseite gegen den Staat. Viel zu oft kommt es leider vor, dass dringend notwendige Zuwendungen nicht bei den Bedürftigen ankommen. In den meisten Fällen scheitert es daran, dass die Bedürftigen gegenüber der schier uferlosen Masse an Antragsformularen, Ämtern und Gesetze schnell die Flinte ins Korn werfen und sich ihrem Schicksal ergeben. Gerade in persönlichen Notlagen sollten Sie Hilfe von einem Fachanwalt für Sozialrecht hinzuziehen, der Ihnen hilft, zu Ihrem Recht zu kommen.

    Zum Sozialrecht gehören vor allem alle vom Staat ausgehenden vorsorgenden oder unterstützenden Maßnahmen wie zum Beispiel das Sozialversicherungsrecht (Arbeitslosenversicherung), die Krankenversicherung, die Rentenversicherung, die Unfallversicherung und die Pflegeversicherung. Außerdem ist der Fachanwalt für Sozialrecht versiert in den Bereichen Arbeitslosengrundsicherung (Arbeitslosengeld II bzw. Hartz IV), Sozialhilfe, Krankengeld, Schwerbehinderten-, Kinder-, und Jugendhilfe und soziale Fördergelder (Kindergeld, BAföG, Wohngeld).

    Wenn Sie also beispielsweise einen Antrag auf Altersrente oder Erwerbsminderungsrente bei der Deutschen Rentenversicherung gestellt haben, welcher abgelehnt wurde oder Sie Hilfe bei der Beantragung auf Eingliederung in eine Pflegestufe bei der Pflegekasse benötigen, steht Ihnen der Fachanwalt für Sozialrecht gerne beratend zur Seite. Auch beim Verständnis und der Reaktion auf kompliziert gestaltete Bescheide von Behörden (Jobcenter, Agentur für Arbeit etc.) unterstützt Sie der Fachanwalt und vertritt Ihre Interessen sowohl außergerichtlich, als auch – falls nötig – vor dem Sozialgericht.

    Für gewöhnlich liegt den Behörden nicht gerade Ihr Wohl am Herzen und es wird versucht, mit manchmal nicht ganz zulässigen Mitteln, gerichtliche Überprüfungen zu verhindern oder Sie bereits im Vorfeld zur Aufgabe zu bewegen. Lassen Sie sich auf solcherlei Machenschaften gar nicht ein und treten Sie bei Antragsverfahren, Widerspruchsverfahren aufgrund von Widerspruchsbescheid etc. den staatlichen Vertretern von Anfang an mit einem Fachanwalt für Sozialrecht gegenüber. So können Sie sich Ihres Rechts sicher sein.

     

    Einen Fachanwalt für Sozialrecht in Köln finden Sie auf rechtsanwalt.com.

    Fachanwalt für Sozialrecht in Köln

    Fachanwälte im Gebiet in und um Köln

    Die Bezeichnung Fachanwalt ist ein Titel, der einem Rechtsanwalt in Deutschland verliehen werden kann und diesem bescheinigt, auf einem bestimmten Rechtsgebiet über besondere Kenntnisse und Erfahrungen zu verfügen. Die Voraussetzungen zum Erwerb und Führen der Bezeichnung „Fachanwalt“ sind in der Fachanwaltsordnung (FAO) geregelt und werden von der zuständigen Rechtsanwaltskammer geprüft. Laut Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer verfügt ungefähr jeder fünfte Rechtsanwalt über einen Fachanwaltstitel. Seit September 2009 darf ein Rechtsanwalt maximal drei Fachanwaltsbezeichnungen führen, vorher waren es lediglich zwei. In Deutschland gibt es derzeit 20 verschiedene Fachanwaltschaften. 2013 wurden in Dresden rund 12.526 Rechtsanwälte verzeichnet, davon fast 3.186 Fachanwälte.