Rechtsanwalt Córdoba

Rechtsanwälte in Córdoba und Umgebung

Córdoba hat ungefähr 1,3 Millionen Einwohner und ist damit die zweitgrößte Stadt Argentiniens. Die Stadt stellt mit seinen kolonialen Bauwerken nicht nur das kulturelle, sondern auch das industrielle Zentrum des Landes dar. Sie beherbergt eine der wichtigsten Universitäten Argentiniens, die Universidad Nacional de Córdoba. Die Stadt unterhält einige Städtepartnerschaften, unter anderem mit Izmir, Turin, Tampa, Valparaíso und Campinas.

Kulturelle Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten in Córdoba

Kulturell bedeutend sind in Córdoba vor allem die aus der Kolonialzeit stammenden Bauten, welche noch gut erhalten sind und sich nahe des zentralen Platzes Plaza San Martín befinden. Touristenattraktionen bilden hier unter anderem die Kathedrale Iglesia Catedral und das historische Ratsgebäude Cabildo. Der Justizpalast und die Basilika Santo Domingo sind ebenfalls einen Besuch wert. Zudem beherbergt die Stadt zahlreiche Museen und wurde 2006 sogar zur Kulturhauptstadt Amerikas ernannt. Vielfältige Parkanlagen geben Córdoba darüber hinaus ein besonderes Flair, nennenswert sind hier insbesondere der Parque Sarmiento, der unter anderem auch einen Zoo und Vergnügungspark beinhaltet, oder der Parque San Martín, der mit ungefähr 15 Quadratkilometern sowohl den größten als auch den naturbelassensten Park darstellt. Córdoba ist zudem im Besitz mehrerer Hochschulen für Literatur, Musik, bildende Kunst sowie Film.

Wirtschaftsfakten Córdobas

Die Stadt bildet das bedeutendste Dienstleistungs- und Industriezentrum in Nordwest- sowie Zentralargentinien. Der überwiegende Teil der dort ansässigen Firmen agiert im Dienstleistungsbereich, insbesondere im Einzelhandel, im Großhandel, im Transport und der Gesundheitsbranche. Der Einzelhandel ist der umsatzstärkste Sektor der Stadt, wird allerdings aufgrund der Vielzahl der Unternehmen, die sich in Córdoba befinden, hart umkämpft. Im Industriesektor sind vor allem die Bereiche Lebensmittel, Baugewerbe, Metallindustrie, Textil- sowie Holz- und Chemieindustrie von Bedeutung.

Nicht nur nationale, sondern auch internationale Firmen sitzen in Córdoba. Im Automobilsektor sind dies vor allem Renault, Fiat oder Volkswagen. Die Unternehmen Motorola sowie Intel haben zudem einen Firmensitz in Córdoba, da sich die Stadt mittlerweile zu einem wichtigen Zentrum im Hard- und Softwarebereich entwickelt hat.