Rechtsanwalt Amsterdam

  • Van Diepen Van der Kroef advocaten

  • Loos & Boukema Advocaten

Rechtsanwalt in Amsterdam und Umgebung

Amsterdam ist die größte Stadt und gleichzeitig auch die Hauptstadt der Niederlande. Es hat etwa 810.000 Einwohner und ist das kulturelle Herz sowie einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte und der bedeutendste Verkehrsknotenpunkt des Landes.

Der Name Amsterdam leitet sich von einem im 12. Jahrhundert im Fluss Amstel errichteten Damm her, an dem ein Ort entstand. Schon im frühen 13. Jahrhundert bekam Amsterdam Stadtrechte verliehen, der Fischfang entwickelte sich zunächst zum wichtigsten Wirtschaftszweig. Gegen Ende des 16. Jahrhunderts begann der Indienhandel der Niederländer, Amsterdam spielte dabei eine große Rolle und wurde im Verlauf weniger Jahrzehnte zur reichsten Stadt Europas. Der Holländische Krieg (1672-1678) kappte die Handelsverbindungen der Stadt und schwächte sie – Amsterdam war gezwungen sich zum Finanzplatz zu entwickeln. Wirtschaftliche Prosperität brachte der Bau des Nordseekanals (1876), der die Stadt wieder über See mit dem Rest der Welt verband.

Prägendes Merkmal und Attraktion für viele Touristen sind die Grachten in Amsterdam. Die im Schnitt 27 Meter breiten Kanäle wurden im 17. Jahrhundert angelegt um Waren transportieren zu können. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Concertgebouw, der Münzturm (Munttoren) und das Rijksmuseum Amsterdam.

Amsterdam ist Kreuzungs- und Endpunkt zahlreicher Autobahnen (A1, A2, A4, A8), die A10 umschließt die Stadt in einem Ring. Der Luchthaven Schiphol ist der viertgrößte Flughafen Europas mit jährlich mehr als 50 Millionen Passagieren, er liegt unmittelbar vor den Toren der Stadt. Amsterdam Centraal ist der Hauptbahnhof der Stadt und bietet Zugreisenden zahlreiche Nah- und Fernverkehrsverbindungen.

Zahlreiche international agierende Firmen niederländischen Ursprungs haben ihren Hauptsitz in Amsterdam, zu nennen sind die ING-Gruppe, die Koninklijke Ahold, Heineken und Philips. Auch der Tourismus spielt für die Kassen der Stadt eine nicht unerhebliche Rolle.