Rechtsanwalt Almelo

Rechtsanwalt in Almelo und Umgebung

Almelo ist eine Stadt in den Niederlanden. Sie hat mehr als 70.000 Einwohner und liegt in der Provinz Overijssel im Nordosten des Landes. Schon früh entwickelte sich eine Siedlung um das Schloss Almelo herum, das 1318 zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde. Seit seiner Wiedererrichtung im Jahr 1662 wird es bis heute vom Adelsgeschlecht Rechteren-Limburg bewohnt. Schon früh waren die Bewohner von Almelo in der Textilbranche tätig, im Zuge der Industrialisierung entstanden große Textilfabriken. Die Wirtschaftsleistung sank im Zweiten Weltkrieg, durch den auch ein Großteil der Gebäude verwüstet wurde. Aktuell werden zahlreiche Gebäude aus der Nachkriegszeit modernisiert und das Stadtbild mit vielen Parks und Wasserwegen entlang des Twentekanals komplett umgestaltet.

Der hauptsächliche Wirtschaftszweig ist die Elektronik- und Kunststoffbranche, ein Industriegebiet innerhalb der Stadt bietet Raum für Unternehmen wie die Ultra Centrifuge Nederland, die Teile für Kernkraftwerke herstellt, und den Röntgensystemhersteller PANalytical. Auch der Dienstleistungs- und Kultursektor ist in Almelo sehr ausgeprägt: In der Stadt befinden sich eine mit einem deutschen Landgericht vergleichbare Arrondissementsrechtbank, ein Krankenhaus sowie mehrere Schulen.

Die Stadt ist über die Eisenbahnlinie zwischen Amsterdam und Berlin gut erreichbar, außerdem verkehren mehrere Lokalzüge. Weitere Verbindungen sind über die Autobahn A1/E30 möglich, die Almelo mit der deutschen Hauptstadt verbindet. Von Touristen gerne besucht werden das Alte Rathaus, das „Bolletje“-Museum, der zentrale Wochenmarkt sowie die zahlreichen Museen der Stadt.

Rechtsanwälte in Almelo

Um als Rechtsanwalt in den Niederlanden tätig werden zu können, ist ein Studium der Rechtswissenschaften an einer Landesuniversität nötig. Bereits dort ist es möglich, sich anhand verschiedener Studiengänge auf einzelne Rechtsgebiete wie etwa das Steuerrecht oder Internationales Recht zu spezialisieren. Im Anschluss an das Bachelorstudium kann der angehende Anwalt seine Kenntnisse mithilfe eines Masterstudiengangs noch weiter vertiefen. Nach dieser theoretischen Phase folgt die Vereidigung als Rechtsanwalt, an die eine dreijährige Ausbildung unter der Aufsicht eines Volljuristen anschließt. Zusätzlich zur praktischen Anwendung des im Studium gesammelten Wissens muss der Anwalt zahlreiche theoretische Kurse belegen. In Almelo sind etwa einhundert Rechtsanwälte tätig.