Rechtsanwalt Abu Dhabi

Rechtsanwälte in Abu Dhabi und Umgebung

Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate sowie des Emirates Abu Dhabi. Mit ihren rund 1,5 Millionen Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt der Föderation. Abu Dhabi gelangte erst durch die Entdeckung der Erdölvorkommen in den 1960-er Jahren zu wirtschaftlicher Bedeutung: Die einstige Inselstadt wuchs zu einer planmäßig angelegten Metropole heran, deren ursprünglich geplante Einwohnerzahl die Stadtfläche inzwischen sprengt, sodass auf künstliche Inseln und das Küstenvorland ausgewichen werden muss. Es gibt zahlreiche moderne Hochhäuser, aber auch viele Grünflächen und Parks, die das Stadtbild auflockern und zum Verweilen einladen.

Auch wirtschaftlich gesehen ist Abu Dhabi das Zentrum der Vereinigten Arabischen Emirate: Dort wird der größte Anteil des landesweiten Erdöls gefördert und exportiert, wodurch Abu Dhabi den ärmeren Emiraten finanzielle Mittel zukommen lassen kann. Dementsprechend gut ist auch die Infrastruktur in der Hauptstadt Abu Dhabi: Es existieren ein Fernstraßennetz, das eine Anbindung bis nach Saudi-Arabien ermöglicht, und der internationale Flughafen Abu Dhabi International Airport etwa 25 km außerhalb des Stadtzentrums. Des Weiteren gibt es innerhalb der Stadt ein gut ausgebautes Verkehrsnetz für PKWs und einige Bus- und Bahnverbindungen.

Touristisch ist Abu Dhabi sehr beliebt, es gibt zahlreiche Luxushotels und Hotelanlagen. Häufig besucht werden der Freizeitpark Ferrari World mit der schnellsten Achterbahn der Welt, die zwei öffentlichen Strände sowie die zahlreichen Einkaufszentren der Stadt. Außerdem gibt es zwischen den modernen Hochhäusern noch einige traditionelle Gebäude wie das Fort Qasr al-Husn, die Sheikh-Zayed-Moschee sowie einige Paläste zu entdecken.  In den nächsten Jahren sollen mehr Touristen in die Stadt gelockt werden, die Kulturinsel Saadiyat mit zahlreichen Hotels, Museen und Theatern ist bereits in Bau.