Telefonische Rechtsberatung

  • sofortige Rechtsauskunft
  • anwaltliche Ersteinschätzung
  • zum Festpreis ab 29€

Schriftliche Rechtsberatung

  • Antwort in Ø 2 Stunden
  • Schwarz auf Weiß
  • zum Festpreis ab 99€

Rechtsberatung vor Ort

  • direkte Kontaktaufnahme zum Anwalt
  • rechtlicher, persönlicher Beistand
  • ausgewählte, profilierte Rechtsanwälte

Ergebnisse für den Suchbegriff: Arbeitsrecht

  • Arbeitsrecht

    Informationspflicht des Arbeitgebers zur Einrichtung eines persönlichen Fortbildungskontos bis spätestens 31.1.2015Zu den wichtigsten arbeitsrechtlichen Neuerungen 2015 zählen die Maßnahmen im Bereich der Weiterbildung: so wurde zum 31.12.2014 das ...
  • Änderungen im Arbeitsrecht

    Ab den 1. Januar 2015 finden einige kleine, aber auch große Änderungen im Arbeitsrecht statt, die Einfluss sowohl auf bestehende als auch neue Arbeitsverträge haben.Eine vertragliche Probezeit, die ...
  • Arbeitsrecht und Kündigungsschutz

    Ein Arbeitsverhältnis kann auf unterschiedliche Weise enden. Zum Beispiel durch Auslaufen eines befristeten Arbeitsvertrages, durch einen Aufhebungsvertrag (Aufhebung des Arbeitsvertrages im gegenseitigen Einvernehmen von Arbeitgeber und Arbeitnehmer), mit ...
  • Arbeitsrecht Frankreich - Französischer Aufhebungsvertrag

    (02. Juni 2009)Die Reform des französischen Arbeitsrechts gab dem französischen Arbeitsgesetzbuch (code du travail) nicht nur eine neue Form, sondern sie ging mit einigen bedeutenden inhaltlichen Änderungen einher. ...
  • Arbeitsrecht in den USA

    Im Interesse des Mandanten ist sicherzustellen, dass das Arbeitsverhältnis von US-Angestellten an amerikanische Gegebenheiten angepasst ist. Der Schutzbereich des amerikanischen Employment Law ist anders als der des europäischen, ...
  • Zeugnis im Arbeitsrecht

    Allgemeines:Dieser Beitrag richtet sich an Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen. Denn das Zeugnis im Arbeitsrecht ist für beide Seiten relevant und vermag auch negative Konsequenzen aufzuzeigen.Recht auf Zeugnis:Endet ein ...
  • Fußball-Weltmeisterschaft und Arbeitsrecht

    Haben Sie auch manchmal das Verlangen, am Arbeitsplatz Fußball zu schauen? Besonders brennend ist dies immer dann, wenn die Spiele für Arbeitnehmer zeitlich ungünstig liegen.Was tun, wenn man ...
  • Änderungen 2012: Arbeitsrecht mit Auslandsbezug

    Die Silvesterparty ist erst ein paar Tage her und das neue Jahr noch gar nicht so alt. Darum ist es höchste Zeit zu schauen, was sich 2012 alles ...
  • Arbeitsrecht in Frankreich I - Wettbewerbsklauseln

    Arbeitsrecht in Frankreich I - Wettbewerbsklauseln(19. September 2007)«Verlassen werden ist schmerzhaft, betrogen werden noch mehr ». Diese Devise aus normalen zwischenmenschlichen Beziehungen gilt ebenso für französische Arbeitsbeziehungen. Um ...
  • Öffentliche Äußerungen und Kündigungen im Arbeitsrecht

    Zuletzt wurde der Fall publik, dass in Österreich ein junger Auszubildender wegen einer ausländerfeindlichen Äußerung („Man solle statt eines Wasserschlauchs zum Baden eher einen Flammenwerfer nehmen“) in den ...
  • Olympia am Arbeitsplatz - Arbeitsrechtler gibt Antworten

    Manch ein sportbegeisterter Arbeitnehmer rutscht in diesen Tagen wieder unruhig auf dem Bürostuhl hin und her. Die Olympischen Spiele in China laufen auf Hochtouren und viele können die ...
  • Wie hoch ist der Streitwert im Arbeitsrecht?

    In der Vergangenheit herrschte bei zahlreichen Verfahren im Arbeitsrecht Unklarheit über die Höhe des Streitwertes. Das war besonders in Situationen der Fall, in denen sich dieser nicht anhand ...
  • Neues Urteil im Arbeitsrecht zur Höchstaltersgrenze

    Das Bundesarbeitsgericht verkündete ein Urteil, das sich auf die Höchstaltersgrenze der Versorgungsverordnung bezieht. Es ging um die Frage, ob mit einer Bestimmung, die darin enthalten ist, gegen das ...
  • Urteil zu arbeitsrechtlichen Folgen bei Schließung einer Krankenkasse

    In diesem Fall drehte sich alles um § 153 Sozialgesetzbuch V (SGB V). Laut dieses Paragraphs kann eine Betriebskrankenkasse von der Aufsichtsbehörde geschlossen werden. Konkret ging es um ...
  • Gleichberechtigung am Arbeitsplatz

    Das Arbeitsgericht Hamburg (Az. 20 Ca 105/07) entschied, dass kirchliche Arbeitgeber Angehörige anderer Religionen nicht benachteiligen dürfen. Das Diakonische Werk Hamburg wurde zu einer Entschädigungszahlung in Höhe von ...
  • Diskriminierung am Arbeitsplatz?

    Wann liegt Diskriminierung am Arbeitsplatz vor? Vor dem Bundesarbeitsgericht ging es um eben diese Frage. Vorwurf der Diskriminierung wegen ethnischer Herkunft Eine türkischstämmige Frau arbeitete als ...
  • Arbeitsvertrag annulliert

    Als Arbeitnehmer sollte man bei der Unterzeichung eines Arbeitsvertrags besser bei der Wahrheit bleiben. Jegliche Täuschung über die persönliche Eignung könnte ihn nämlich den Job kosten, wenn die ...
  • Schlafen am Arbeitsplatz?

    Eine ausreichende Menge Schlaf ist für die meisten Menschenlebenswichtig und essentiell. Doch wie sieht es aus, wenn die Augen während derArbeitszeit immer schwerer werden? Darf man in einem ...
  • Namensoffenlegung arbeitsunfähiger Mitarbeiter?

    Wie soll ein Arbeitgeber damit umgehen, wenn einige seiner Mitarbeiter im Jahr länger als sechs Wochen nicht arbeiten können, also arbeitsunfähig sind? Gesetzlich vorgesehen ist, dass der Betriebsrat ...
  • Ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab erstem Krankheitstag?

    Darf ein Arbeitgeber verlangen, dass ein Arbeitnehmer schon am ersten Tag eine ärztliche Bescheinigung über das Bestehen einer Arbeitsunfähigkeit vorlegt? Eine Arbeitnehmerin war da anderer Meinung und klagte ...