fbpx

Anwalt vor Ort finden

Rechtsanwälte in Ihrer Nähe

Anwalt finden

Mit einem Anwalt sprechen

Schnell am Telefon Hilfe erhalten

Anwalt anrufen

Schriftliche Frage stellen

Rechtsanwalt antwortet schriftlich

Jetzt buchen

Testpflicht für alle Einreisenden in Deutschland?

Reisende am Bahnhof/ Mateo Broquedis unsplash.com

Um das Eintreten der erwarteten vierten Welle weitestgehend zu verzögern, sollen laut einem Entwurf des Bundesministeriums, ab dem 1. August eine Testpflicht für alle Einreisenden in Deutschland gelten.

Einreisende müssen Gesundheitsstatus nachweisen

Wer auch immer älter als sechs Jahre ist muss bei der Ankunft in Deutschland entweder einen Genesenennachweis, einen negativen Test oder einen Impfausweis vorlegen. Dabei soll es egal sein, aus welchem Land die Reisenden kommen, wie lange sie bleiben oder ob es sich lediglich um eine Art Durchreise in Deutschland handelt. Sollte das Herkunftsland ein neues Virusvariantengebiet sein, so ist, laut Entwurf, immer ein negativer Test nötig. Selbst wenn die betreffende Person vollständig geimpft oder gar genesen ist. Die negativen Tests müssen die Leute auf der Durchreise immer mit sich führen, egal ob das Auto, der Flieger oder die Bahn genutzt wird. Dabei soll es stichprobenartige Überprüfungen von den Behörden geben. Wie das aussehen soll, ist bisher unklar.

Berufspendler von Testpflicht weitgehend befreit

Nur für Grenzpendler und kürzere Fahrten um den Grenzverkehr sollen Sonderregelungen gelten. Hier gilt eine Testpflicht nur dann, wenn die Ausreise aus einem Risikogebiet mit hohen Infektionszahlen erfolgt. Für diejenigen, die weder an Corona erkrankt noch  über den vollständigen Impfschutz verfügen soll ein Testnachweis nur 2 Mal pro Woche nötig sein.

Was sind Risiko-, Hochinzidenz-, und Virusvariantengebiete?

Zusätzlich plant das Ministerium die Einstufung von Regionen mit höherem Infektionsrisiko zu ändern. Derzeit gibt es die Risikogebiete, die Hochinzidenzgebiete sowie die Virusvariantengebiete.

Ein Land wird zum Risikogebiet erklärt, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz über 50 pro 100 000 Einwohner liegt. Das Auswärtige Amt rät dann vor nicht notwendigen touristischen Reisen ab.

Ein Hochinzidenzgebiet ist gegeben, wenn das betreffende Gebiet besonders hohe Ansteckungen aufweist. Die Inzidenz überschreitet dann regelmäßig die 200er Marke, wobei hier auch weitere Merkmale wie das Verhältnis zwischen der Anzahl der Tests und den Positiven miteinbezogen werden.

Bei der höchsten Stufe handelt es sich um das Virusvariantegebiet. In diesen Regionen sind spezielle Covid -Varianten besonders verbreitet. Bei der Einreise aus einem solchen Gebiet gelten auch weitaus strengere Regelungen, wie die einer Quarantänepflicht.
Das Ministerium plant allerdings die erste Stufe des Risikogebiets zu streichen.

Der Virologe Schmidt-Schanasit zeigte sich gegenüber dem Bayrischen Rundfunk eher kritisch. Seiner Meinung nach seien die Schnelltests viel zu teuer und unsicher. Besser wäre es aus seiner Sicht, eine Pooltestung mit PCR-Tests durchzuführen.

Passende telefonische Beratung zu rechtlichen Angelegenheiten finden Sie hier!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lockerungen für Geimpfte und Genesene

Keine Rückgewähr von Urlaub bei Quarantäneanordnung

Quellen und Links:

https://www.tagesschau.de/inland/laenderchefs-testpflicht-103.html

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/urlaub-im-risikogebiet-und-hochinzidenzgebiet-die-neuen-regeln,ScOYfgY

https://www.thueringer-allgemeine.de/leben/vermischtes/tuerkei-risikogebiet-inzidenz-hochinzidenzgebiet-id232913799.html

 

 

Beitrags-Navigation


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Zu diesem Thema mit einem Anwalt sprechen


15 Minuten

29
  • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
  • Antwort auf eine konkrete kurze Fragestellung zu Ihrem Thema
  • Geld-Zurück Garantie


30 Minuten 

49
  • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
  • Juristische Erläuterung des Problems & konkrete Tipps
  • Geld-Zurück Garantie
Meistgekauft

Schriftliche
Rechtsberatung

99
  • Rechtsverbindliche, schrifltiche Antwort eines Rechtsanwalts
  • Direkter online Dokumentenupload
  • Eine Rückfrage inklusive

So einfach geht's:

  1. Beratungspaket auswählen & buchen
  2. Optional – Rechtsgebiet auswählen
  3. Anwalt ruft Sie innerhalb weniger Stunden an

In Kooperation mit