Passagiere warten auf ihr Flugzeug

©fotolia/HappyAlex

Ausgleichszahlung bei Flugannullierung?

Verfasst von Manuela Frank am 28. September 2015

Sommerzeit bedeutet Urlaubszeit – jedes Jahr freuen sich Reisende auf einige erholsame Wochen in der Ferne. Doch diese Freude kann am Flughafen schnell getrübt werden, wenn sich der Flug verspätet. Einige Minuten Verzögerung stellen meist kein Problem dar, doch wenn es sich um eine mehrstündige Verspätung handelt, haben die wenigsten Passagiere Verständnis dafür. In vielen […]

Weiterlesen


Pokerspieler müssen gegebenenfalls Einkommensteuer zahlen

©fotolia/FotolEdhar

Steuerabgaben fürs Pokern

Verfasst von Manuela Frank am 26. September 2015

Pokern gehört zu den Leidenschaften vieler Männer. Während sich die meisten damit begnügen, gemeinsam mit ihren Freunden am eigenen Küchentisch ein paar Runden zu zocken, kann es für andere nicht groß genug sein. Pokerturniere sind hierfür die richtige Plattform und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, eine Menge Geld zu gewinnen. Doch wie sieht das Ganze […]

Weiterlesen


Viele Oktoberfestbesucher werden wegen Alkohols gewalttätig

©fotolia/Kzenon

Straffreie Gaudi auf dem Oktoberfest

Verfasst von Manuela Frank am 25. September 2015

Jedes Jahr heißt es Ende September in München auf ein Neues: „Die Krüge hoch! Oans, zwoa, drei – g’suffa!“ – und die Oktoberfestzeit beginnt. Dann machen sich rund 6,3 Millionen Feierwütige auf den Weg zur Wies’n, um sich ein paar Maß zu gönnen. Doch das Trinkgelage verläuft nur in den seltensten Fällen friedlich, je später […]

Weiterlesen


Symbolbild  - Kündigung oder Aufhebungsvertrag?

fotolia.com/Trueffelpix

Kündigung oder Aufhebungsvertrag?

Verfasst von Christian Schebitz am 24. September 2015

Die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses kann grundsätzlich auf zwei Wegen erfolgen, nämlich durch eine Kündigung oder einen Aufhebungsvertrag. Diese Übersicht von rechtsanwalt.com gibt Ihnen einen Überblick darüber, was genau sich hinter den Begriffen Kündigung und Aufhebungsvertrag verbirgt und welche der beiden Möglichkeiten für Sie besser geeignet sein könnte. Welche Form muss eine Kündigung haben? Eine Kündigung […]

Weiterlesen


Flüchtlinge sollen in leerstehenden Immobilien untergebracht werden

Ⓒfotolia/Lydia Geissler

Wohin mit den Flüchtlingen?

Verfasst von Christian Schebitz am 23. September 2015

Die Zahl der nach Deutschland einreisenden Flüchtlinge steigt täglich. Der Wohnraum für die Einwanderer wird gleichzeitig immer knapper. Viele fragen sich deshalb, wohin mit der Flut an Flüchtlingen? Ein Großteil wird bisher noch in Zelten oder großen Lagerhallen untergebracht. Doch der Herbst kündigt sich bereits an und spätestens im Winter bei eisigen Temperaturen können die […]

Weiterlesen


Autoauspuff mit ausströmenden Abgasen

fotolia.com/Rasulov

Wie gut sind die Volkswagen Rechtsanwälte?

Verfasst von Christian Schebitz am

Die Automobilbranche steht Kopf. Insbesondere um den Konzern Volkswagen gab es in den letzten Tagen einigen Aufruhr. Eine Untersuchung der kalifornischen Umweltbehörde EPA hatte ergeben, dass die Abgaswerte von Dieselfahrzeugen erheblich über den zugelassenen Werten lagen. Die Umweltbehörde kritisierte in einer sechsseitigen Klageschrift gegen Volkswagen und seinen Tochterkonzern Audi insbesondere die in Kauf genommene erhebliche […]

Weiterlesen


Dokumente zur Grundschuld mit Euroscheinen

fotolia.com/PeJo

Informationen zur Grundschuld

Verfasst von Christian Schebitz am 22. September 2015

Bei der Vergabe eines Darlehens für Finanzierung eines Hauses verlangen die meisten Banken eine Grundschuld. Die meisten Kunden stimmen dem zu ohne im Detail zu wissen, worauf sie sich einlassen. Doch was genau ist mit einer Grundschuld gemeint und wie kann man diese abtragen oder löschen? Welche Unterschiede gibt es zu einer Hypothek? Was ist […]

Weiterlesen


Rettungshubschrauber birgt Verletzten

fotolia.com/Spidi1981

Kann Schmerzensgeld verjähren?

Verfasst von Christian Schebitz am 21. September 2015

Bei Unfällen, Behandlungen oder Straftaten können körperliche oder geistige Schäden entstehen, die die Grundlage für Schmerzensgeldforderungen bilden. Doch nicht immer werden die Ansprüche direkt nach der Entstehung des Schadens durchgesetzt, da es etwa aufgrund von Behandlungen zu Verzögerungen kommen kann. In einem solchen Fall stellt sich häufig die Frage, ob eine Schmerzensgeldforderung verjähren kann und […]

Weiterlesen


Mann hält ein Schild mit der Aufschrift

fotolia/lmillian

Kündigung durch Whistleblowing

Verfasst von Christian Schebitz am 20. September 2015

Seit Vorkommnissen wie der Wikileaks-Affäre mit den Enthüllungen von Edward Snowden ist das sogenannte Whistleblowing ein bekanntes Phänomen. Dabei enthüllen Mitarbeiter betriebsinterne Missstände, machen sie der Öffentlichkeit zugänglich und erstatten in den meisten Fällen Strafanzeige. Bedingt durch die unangenehmen rechtlichen Folgen wird ein solches Vorgehen innerhalb der Unternehmen nicht gern gesehen und hat in den […]

Weiterlesen


Gesetzestext zum Erbrecht

fotolia.com/Marco2811

Erbrecht in Deutschland und den USA

Verfasst von Christian Schebitz am 19. September 2015

Das Erbrecht Deutschlands und das Erbrecht der USA unterscheiden sich grundlegend voneinander. Gerade vor dem Hintergrund der zahlreichen familiären Beziehungen, die zwischen beiden Ländern bestehen, ist dies für viele Menschen von großer Bedeutung.  Der folgende Artikel gibt einen kurzen Einblick in die beiden Erbrechtssysteme und die wesentlichen Unterschiede. Welches Erbrecht gilt in Deutschland und in […]

Weiterlesen


Justitia vor dem Gerichtsgebäude

istockphoto.com/liveostockimages

Auskunftspflicht bei Kindesunterhalt

Verfasst von Christian Schebitz am 18. September 2015

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) regelt in Deutschland die Grundlagen des Unterhaltsrechts. Als Teil des vierten Buchs des BGB (Familienrecht) werden in Titel 3 durch die §§ 1601-1615o auch die Regeln für den Kindesunterhalt festgelegt. Da sich die Höhe des Kindesunterhalts auch nach dem Einkommen bzw. dem Vermögen desjenigen richtet, der zur Zahlung des Unterhalts verpflichtet […]

Weiterlesen


Vollmacht mit Brille, Papier und Stift

fotolia.com/Marco2811

Bankvollmacht – Ja oder Nein

Verfasst von Christian Schebitz am 17. September 2015

In einigen Fällen wie einer Krankheit oder einer Verletzung ist es unumgänglich, einer anderen Person die Verantwortung über die eigenen Bankgeschäfte zu übertragen. Das ist etwa im Rahmen einer Bank- oder Kontovollmacht möglich. Da sich das Verhalten des Vertreters gerade bei körperlichen Einschränkungen jedoch nicht immer beeinflussen lässt, sollte man vor der Erteilung einer Vollmacht […]

Weiterlesen


Neben Pflichten besitzen Azubis auch eine Reihe unterschiedlicher Rechte

©iStock/Heinz Meis

Rechte und Pflichten von Azubis

Verfasst von Manuela Frank am 16. September 2015

„Lehrjahre sind keine Herrenjahre.“ – besagt bereits eine alte Weisheit, die sich auch heutzutage noch der ein oder andere Jugendliche während seiner Ausbildung anhören muss. Tatsächlich sind mit dem Antritt einer Lehre zahlreiche Pflichten verknüpft, sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule. Da gibt es zum Beispiel die Lernpflicht, die Sorgfaltspflicht oder die Pflicht […]

Weiterlesen


Handwerker verlegt Holzfußboden

fotolia.com/small drxy

Zahlen trotz schlechter Handwerksleistung?

Verfasst von Christian Schebitz am 15. September 2015

Bei einer Reparatur oder für einem Hausbau werden aufgrund der fehlenden Fertigkeiten Handwerker beauftragt. Leider werden die Arbeiten dabei nicht immer zur Zufriedenheit des Kunden durchgeführt. Ein solcher Baumangel liegt etwa vor, wenn das sogenannte Werk nicht vollständig oder funktionsfähig ist. Die genaue Leistung ist im Werkvertrag festgelegt, der den Handwerker zur Leistung und den […]

Weiterlesen


Arbeitnehmer und Arbeitgeber müssen Klauseln regelmäßig auf ihre aktuelle Gültigkeit hin prüfen

©iStock/Heinz Meis

Ungültige Klauseln im Arbeitsvertrag

Verfasst von Manuela Frank am 14. September 2015

Unbezahlte Überstunden, zu wenige Urlaubstage und eine unzulässige Bindung der Arbeitnehmer an das Unternehmen. In vielen Verträgen sind Klauseln enthalten, die rechtlich ungültig sind. Die meisten von diesen sind vorformuliert, werden seit 2002 von Gerichten jedoch als Allgemeine Geschäftsbedingungen angesehen. Diese Klauseln sind streng geregelt, da sie die Arbeitnehmer vor einer Benachteiligung schützen sollen. Durch […]

Weiterlesen


blub