fotolia.com/Coloures-pic

Bei dem Amoklauf von Winnenden starben 16 Menschen. Der junge Täter befand sich ein halbes Jahr zuvor in ambulanter psychiatrischer Behandlung, hätte die Tat also verhindert werden können? Sein Vater hat nun eine Schadensersatzklage gegen die behandelnden Ärzte eingereicht. Vater von Amokläufer muss Schadensersatz leisten Der 17-jährige Tim K. hatte am 11. März 2009 an […]

Weiterlesen


fotolia.com/13smile

So gut wie jeder hat schon einmal etwas Ausgeliehenes nicht rechtzeitig zurückgegeben. Im Fall eines Mannes aus North Carolina zog seine Vergesslichkeit jedoch einen Haftbefehl nach sich. Nun droht ihm eine Geldstrafe von rund 180 Euro.  Haftbefehl wegen vergessener Videokassette Der 37-jährige Familienvater aus dem US-Bundesstaat North Carolina wollte gerade seine Tochter zur Schule bringen, […]

Weiterlesen


fotolia.com/hppd

Nivea-Creme nur eine Mogelpackung?

Verfasst von am 6. April 2016 in Allgemein

Die Firma Beiersdorf ist unter anderem für ihre Kosmetikmarke NIVEA bekannt. Aktuell machen die Pflegeprodukte jedoch negative Schlagzeilen. Das Oberlandesgericht Hamburg hat nun bestätigt, dass die Verpackung für den Verbraucher irreführend ist. Konkret geht es um die Gesichtscremes „NIVEA TEINT OPTIMAL Anti-Age Tagespflege Soja“ und „NIVEA TEINT OPTIMAL Anti-Age Nachtpflege Soja“. Die Wettbewerbszentrale hatte die […]

Weiterlesen


fotolia.com/ftwitty

Die Katastrophe währen der Love-Parade in Duisburg im Jahr 2010 dürfte vielen noch gut in Erinnerung sein. Das Landgericht Duisburg hat nun entschieden, keinen Strafprozess gegen die Verantwortlichen durchzuführen. Wer ist schuld an der Massenpanik bei der Love-Parade 2010? Am 24. Juli 2010 war es auf dem bekannten Techno-Festival in Duisburg zu einem Gedränge gekommen, […]

Weiterlesen


fotolia.com/Trueffelpix

Wer muss auf seiner Website ein Impressum haben und was gehört hinein? Der neue Impressumsgenerator von rechtsanwalt.com erstellt Ihnen ein korrektes Impressum nach den neuesten Richtlinien – inkl.der seit 2016 geforderten ODR-Verordnung! Nach § 5 Telemediengesetz (TMG) gilt „für geschäftsmäßige,in der Regel gegen Entgelt angebotene Telemedien“ die Impressumspflicht. Der Rechtsprechung zufolge kann eine Seite auch […]

Weiterlesen


fotolia.com/bluedesign

Bisweilen treib die Angst Menschen zu seltsamen Taten: So hat eine Seniorin aus Angst vor Einbrechern mehrere 500-Euro-Scheine zerrissen und im Gefrierfach versteckt. Nun hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof entschieden, dass ihr das Geld ersetzt wird. In welchen Fällen ersetzt die Deutsche Bundesbank kaputte Banknoten? Die 89-jährige demenzkranke Frau lebte offenbar in ständiger Angst vor Einbrechern, […]

Weiterlesen


fotolia.com/Andrey Popov

Mord gehört zu den schlimmsten Verbrechen und wird in Deutschland entsprechend hart mit lebenslanger Haft bestraft. Nun möchte Bundesjustizminister Heiko Maas den Mordparagraphen reformieren und hat einen neuen Gesetzesentwurf vorgelegt. Definition von Mord in Deutschland In Deutschland gilt nach § 211 des Strafgesetzbuches (StGB) die Tötung eines Menschen als Mord, wenn sie vorsätzlich und aus […]

Weiterlesen


fotolia.com/pathdoc

Steuerskandal in Panama: Zahlreiche Dokumente der Kanzlei Mossack Fonseca aus Panama wurden veröffentlicht und decken Offshore-Geschäfte von Politikern, Prominenten und Kriminellen auf. Doch kann man die Kanzlei zur Verantwortung ziehen oder hatte sie lediglich eine Vermittlerrolle inne? Was ist eine Offshore-Firma? Die Kanzlei Mossack Fonseca wurde im Jahr 1977 von dem deutschstämmigen Rechtsanwalt Jürgen Mossack […]

Weiterlesen


istockphoto.com/ftwitty

Der ehemalige Serbenführer Radovan Karadzic wurde wegen Völkermordes zu 40 Jahren Haft verurteilt. Die Taten des 70-Jährigen gelten als die grausamsten Verbrechen in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg. Ex-Serbenführer soll die Ermordung Tausender Muslime angeordnet haben Radovan Karadzic, der ehemalige bosnische Serbenführer, muss sich nach jahrelanger Flucht vor Gericht verantworten. Das UN-Kriegsverbrechertribunal hat den 70-Jährigen […]

Weiterlesen


fotolia.com/Syda Productions

In Deutschland soll niemand aufgrund seiner Herkunft, seiner Religion oder seiner sexuellen Orientierung benachteiligt werden. Ein homosexuelles Paar musste bei seinen Hochzeitsvorbereitungen jedoch die Erfahrung machen, dass diese Vorgabe nicht immer Anwendung findet. Ist die Diskriminierung Homosexueller in Deutschland strafbar? Die beiden Männer, die durch eine eingetragene Lebenspartnerschaft verbunden sind, wollten ihre Hochzeitsfeier in einer […]

Weiterlesen


fotolia.com/kristina rütten

Ein junges Mädchen wurde missbraucht und ermordet, der Mörder aufgrund mangelnder Beweislage freigesprochen. Kann es 30 Jahre später einen neuen Strafprozess geben, wenn sich die Beweislage ändert? Können Schadensersatzansprüche durchgesetzt werden? Neue Beweislage im Mordfall Friederike von Möhlmann Die damals 17-jährige Friederike von Möhlmann wurde im Jahr 1981 vergewaltigt und ermordet. Der Verdächtige Ismet H. […]

Weiterlesen


istockphoto.com/deenphoto

Bankkonto für Flüchtlinge

Verfasst von am 30. März 2016 in Allgemein

Für Flüchtlinge ist es bislang schwer gewesen, ein Bankkonto zu eröffnen, weil ihnen dafür oftmals die nötigen Dokumente fehlen. Das soll sich nun ändern. Der Bundesrat hat ein neues Gesetz entschieden, dass jedem Verbraucher in Deutschland das Recht auf ein Girokonto einräumt. Da diese Regelung auch für Menschen gilt, die sich nur vorübergehend in Deutschland […]

Weiterlesen


fotolia.de/EpicStockMedia

Ein 26-Jähriger, der mit seinem Jetski einen Mann überfahren und getötet hat, muss dessen Hinterbliebenen nun Schadensersatz und Schmerzensgeld zahlen. Laut Gericht trifft das Unfallopfer jedoch teilweise eine Mitschuld an dem Zusammenstoß. 22-Jähriger wird von Jetski überfahren und kann nur noch tot geborgen werden Ein 26-Jähriger aus Meppen fuhr am Nachmittag des 19. August 2012 […]

Weiterlesen


istockphoto.com/ivansmuk

Die Überwachung durch Videokameras ist durchaus umstritten und war schon Gegenstand zahlreicher Gerichtsverhandlungen. Das Arbeitsgericht Oberhausen hat nun entschieden, dass das Lager eines Fanshops mit Kameras gesichert werden darf, auch wenn der Raum teilweise als Personalraum genutzt wird. Mitarbeiterin klagt gegen Videoüberwachung im Personalraum Ein Fanshop des FC Bayern Münchens im Centro Oberhausen wird per […]

Weiterlesen


fotolia.com/Andrey Popov

BILD und BILD online starteten im vergangenen Oktober eine Aktion gegen Hasskommentare. Im Rahmen des sogenannten „Pranger der Schande“ veröffentlichten sie flüchtlingsfeindliche Facebook-Kommentare. Nachdem das Landgericht (LG) München I diese Vorgehensweise als zulässig einstufte, musste das Oberlandesgericht (OLG) München nun erneut über die Rechtmäßigkeit des Beitrags entscheiden. Um sich medienwirksam an der Debatte über Hasskommentare […]

Weiterlesen


Telefonische Rechtsberatung

Telefonische Rechtsberatung

  • sofortige Rechtsauskunft
  • anwaltliche Ersteinschätzung
  • zum Festpreis ab 29€
Online Rechtsberatung

Schriftliche Rechtsberatung

  • Antwort in Ø 2 Stunden
  • Schwarz auf Weiß
  • zum Festpreis ab 99€
Anwalt vor Ort

Rechtsberatung vor Ort

  • direkte Kontaktaufnahme zum Anwalt
  • rechtlicher, persönlicher Beistand
  • ausgewählte, profilierte Rechtsanwälte