Verurteilung wegen Totschlags durch Unterlassen rechtmäßig

Drogen werden in unserer heutigen Gesellschaft mittlerweile von vielen als Hilfsmittel zur Flucht vor alltäglichen Problemen konsumiert. Der Drogengenuss wird von den meisten dabei […]

Weiterlesen

Lärm durch Schienenverkehr: Klage einer Fachklinik von BVerwG abgewiesen

Eine Fachklinik für Lungenerkrankungen klagte gegen einen Schienennetzausbau, womit diese vermeintlich neu anfallenden Lärm und damit eine Lärmerhöhung abwenden wollte. […]

Weiterlesen

BVerwG: Magdeburger Apotheker darf Versandhandelserlaubnis behalten

Auch Medikamente sind Teil des Marktes, mit ihnen wird gehandelt und sie sind vom Wettbewerbssystem nicht ausgeschlossen. Apothekenpflichtige Arzneimittel werden mittlerweile nicht […]

Weiterlesen

BVerwG: Ermessensausübung bezüglich Ausweisungsprozess eines Irakers

Wird ein Ausländer aus der Bundesrepublik Deutschland ausgewiesen, so zählen zu dem zugehörigen Entscheidungsfindungsprozess  in der Regel auch Ermessenserwägungen der […]

Weiterlesen

BAG: Berücksichtigung des Lebensalters bei betriebsbedingten Kündigungen rechtmäßig

Betriebliche Kündigungen fordern den Arbeitgeber dazu auf, zu entscheiden, welche Arbeitnehmer von diesen betroffen sind. Bei solch einer Auswahl muss er sich […]

Weiterlesen

BVerwG: Durchfahrverbot für schwere Nutzfahrzeuge bezüglich der B 8 bei Regensburg rechtmäßig

Bei folgendem Rechtsstreit klagen insgesamt 14 Speditionsunternehmen gegen ein Durchfahrverbot auf der B 8 bei der Stadt Regensburg- letztendlich ohne […]

Weiterlesen

BVerwG: Winzer- und Kellerei-Abgaben für Deutschen Weinfonds rechtmäßig

Durch den Deutschen Weinfonds soll der Deutsche Wein gefördert werden, sowohl hinsichtlich seiner Qualität als auch in Hinblick auf seinen […]

Weiterlesen

BGH zu Haftungsbestimmungen für missbräuchliche Bargeldabhebung an Geldautomaten

Wer Bargeld an Geldautomaten missbräuchlich abhebt durch Benutzung einer Kreditkarte und Eingabe der Geheimzahl, muss dafür haften. Wie genau die […]

Weiterlesen

Aktienrechtlicher Differenzhaftungsanspruch bei einer Erhöhung des Sachkapitals

Im zugrundeliegenden Fall ging es um eine Sachkapitalerhöhung der Babcock Borsig AG, die im Jahr 1999 durchgeführt wurde. Die Preussag […]

Weiterlesen

Vereinnahmtes Entgelt ohne Gegenleistung umsatzsteuerpflichtig

Nach Beurteilung des Bundesfinanzhofs sind von Unternehmen eingeforderte Einnahmen umsatzsteuerpflichtig, selbst wenn die Unternehmen der zu erbringenden Leistung nicht nachkommen und die […]

Weiterlesen

Verfassungswidrige Änderung des Solidaritätszuschlags

Einbehaltene Gewinne von Kapitalgesellschaften wurden bis Ende des Jahres 2000 mit einem Satz von 40% besteuert. Darüber hinaus musste ein […]

Weiterlesen

Rechtskonforme Gestaltung bei Einbringung privater Schulden in eine GbR

Im zugrunde liegenden Rechtsstreit organisierte ein Ehepaar eine GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts), an der die Frau einen 90%igen Anteil hatte […]

Weiterlesen

Markenrechtsverletzung an LEVI’S

In zwei Fällen zur rechtserhaltenden Markenverwendung hat der Bundesgerichtshof dem Europäischen Gerichtshof Fragen zur Klärung vorgelegt. PROTI gegen Protifit Im ersten Streitfall […]

Weiterlesen

Restaurationsumsatz oder Essenslieferung?

Schon seit Langem dauert die Kontroverse um die umsatzsteuerrechtliche Abgrenzung von Restaurationsleistungen (19 %) und Essenslieferungen (7 %) an. Mit […]

Weiterlesen

Facebook: Datenschutzbehörden unterstützen die Position des ULD

In einem am 08.12.2011 veröffentlichten Beschluss unterstützt der “Düsseldorfer Kreis” die Positionen des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein im Facebook-Konflikt. […]

Weiterlesen