Entfernungspauschale schließt zweite Fahrt zur Arbeit ein

Verfasst von Julia Brunnengräber am 12. März 2012

Fährt ein Arbeitgeber täglich zur Arbeit und zurück – pendelt er also zwischen Wohnstätte und Arbeitsort hin und her – gilt die sogenannte Entfernungspauschale. Eine Fahrt zur Arbeit und zurück kann also in der Steuererklärung angegeben werden und so verrechnet werden. Eine steuerliche Erstattung entsteht für den Steuerbürger. Werbungskostenabzug für zweite Fahrt zur Arbeitsstätte? Ein […]

Weiterlesen


Menschen mit Schwerbehinderung haben es im Alltag wie auch im Beruf nicht einfach. Trotzdem können sie natürlich Berufe ausüben, für die sie die fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen. Werden sie nicht zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen – wären aber fachlich geeignet – liegt der Verdacht nahe, die Schwerbehinderung sei der Ablehnungsgrund für den Arbeitgeber gewesen. Bewerber […]

Weiterlesen


Einkommenssteuer für „Big Brother“-Gewinn?

Verfasst von Julia Brunnengräber am 9. März 2012

Immer mehr reality shows prägen derzeit die Programmlandschaft im deutschen Fernsehen. Besonders bekannt ist die „Big Brother“-Sendung, die Menschen in einem Container – in einer vom Sender geschaffenen Umgebung – filmt. Dabei sollen diese Teilnehmer keine Rolle spielen, sondern sich selbst präsentieren und mit anderen agieren. Die Belohnung: Der Gewinner erhält einen gewisse Summe. Die […]

Weiterlesen


Vergütungserwartung bei Mehrarbeit

Verfasst von Julia Brunnengräber am

In folgendem Fall ging es um die Vergütung von bereits geleisteten Überstunden und um folgende Fragen: Kann ein Arbeitnehmer verlangen, dass ihm Mehrarbeit bezahlt wird? Kann er dagegen vorgehen, dass im Arbeitsvertrag Mehrarbeit ohne besondere weitere Bezahlung vorgesehen ist? Der Kläger in diesem Fall hat das vor dem Bundesarbeitsgericht versucht. Mehrarbeit bei betrieblicher Erfordernis? Ein […]

Weiterlesen


Eine interessante Entscheidung fällte das OLG, nachdem ein Wohngebäude nach Löscheinsatz der Feuerwehr abbrannte, da das Feuer danach wieder aufflammte. Die Feuerwehr aber ist laut Gerichtsbeschluss nicht dafür zur Verantwortung zu ziehen. Der Sachverhalt Brennt Haus oder Hof, ist das ein großer Verlust für die Bewohner – so auch für die Kläger in folgendem Fall. […]

Weiterlesen


Parken auf Privatgelände kann teuer werden

Verfasst von Julia Brunnengräber am 8. März 2012

Mit dem Parken ist es so eine Sache. Es kann gar zur ärgerlichen Angelegenheit werden. Vor allem in der Stadt fehlt es oft an Parkplätzen und wohin dann mit dem Auto? Jedenfalls lieber nicht auf einen Privatparkplatz. Wird ein Auto abgeschleppt, weil es falsch geparkt wurde, wird das bekanntermaßen immer teuer. Mit dem Abschleppen von […]

Weiterlesen


Apple gegen Samsung: Verkaufsverbot von Tablet-Modellen

Verfasst von Julia Brunnengräber am

Beliebt sind die Apple „iPads“ derzeit – sind die kleinen Computer besonders handlich und doch hoch funktional. Auch andere Unternehmen wollen daher ähnliche Produkte auf den Markt bringen, stoßen dabei aber an rechtliche Grenzen. Wettbewerbs- und Geschmacksmusterstreit Apple Inc., USA lieferte sich einen Rechtstreit mit Samsung Electronics GmbH, Schwalbach und Samsung Electronics Co. Ltd., Südkorea […]

Weiterlesen


Urteil zu „verwurzelten“ Ausländern

Verfasst von Julia Brunnengräber am

Werden straffällig gewordene Ausländer ausgewiesen, so aus zweierlei Gründen: Zum einen, weil von ihnen eine Gefahr zu erwarten ist aufgrund ihrer Tat, die sie unrechtmäßig begangen haben. Die Ausweisung in diesem Fall fiele dann in die Kategorie Spezialprävention. Zweitens sollen potentielle Nachahmer oder vergleichbare Taten im Vorfeld verhindert werden. Das fällt unter das Stichwort Generalprävention. […]

Weiterlesen


EuGH: Flugannulierung auch nach dem Start möglich

Verfasst von Julia Brunnengräber am 7. März 2012

Auch wenn Streiks einmal nicht der Grund sind für Flugausfälle, können diese trotzdem vorkommen – zum Leidwesen der Reisenden, die nicht pünktlich ihre Termine wahrnehmen können oder ungünstig für Urlauber, deren Planung durcheinander gebracht wird. In jedem Fall entstehen Kosten – und die Frage danach, wer dafür aufkommt. Flug nach Start abgebrochen – Ausgleichszahlungen? Reisende […]

Weiterlesen


Verfassungswidrig: W 2-Besoldung Hessischer Professoren

Verfasst von Julia Brunnengräber am

Erhalten Hochschullehrer zu wenig Gehalt? Das Bundesverfassungsgericht bejahte das in folgendem Fall und fällte ein Urteil, dass für Professoren positiv ausfällt. Hessischer Professor findet sein Gehalt zu niedrig In diesem Fall ging es um die Besoldung Hessischer Professoren, die der Besoldungsgruppe W2 zugeordnet werden. Das „W“ steht hierbei für „Wissenschaft“. Das Bundesverfassungsgericht hatte über die […]

Weiterlesen


Im zugrundeliegenden Fall urteilte der Bundesfinanzhof, dass „Leistungen der öffentlichen Hand“, die nachhaltig sind und gegen Entgelt erbracht werden, der Umsatzsteuer unterliegen, falls diese Beschäftigungen auf zivilrechtlicher Basis oder, wenn es um den Wettbewerb zu Privaten geht, auf öffentlich-rechtlicher Basis ablaufen. In diesem Zusammenhang genügt es, falls eine Nichtbesteuerung der öffentlichen Hand eine nicht lediglich […]

Weiterlesen


Kürzung des Ehrensolds? Überarbeitung der Regelung gefordert

Verfasst von Julia Brunnengräber am 6. März 2012

Nach Christian Wulffs Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten und der Gewährung seines Ehrensolds liegt in der Politik so einiges im Argen. Grundsatzfragen stehen im Raum. Regelungen für den Ehrensold beispielsweise werden grundsätzlich diskutiert. Viele Politiker plädieren für Überarbeitungen. Überarbeitungen für Ehrensold-Regelung gefordert Siegfried Kauder von der CDU, Vorsitzender des Rechtsausschusses, fordert eine Kürzung des Ehrensolds. […]

Weiterlesen


Häufig wächst Grundstücks- und Gartenbesitzern die Arbeit über den Kopf, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes – haben sie besonders hoch gewachsene Bäume im Garten zum Beispiel. Diese können eventuell eine Gefahr darstellen, befürchten manche Besitzer. Sie könnten umstürzen oder Äste könnten bei einem Sturm abbrechen und herabfallen. Einige, wie in diesem Fall, wenden […]

Weiterlesen


Lehrer zu Unrecht in Haft

Verfasst von Manuela Frank am

Vor sexuellen Übergriffen ist heutzutage kaum jemand sicher. So auch die klagende Lehrerin einer hessischen Gesamtschule, die angeblich von einem ihrer Kollegen missbraucht wurde. Die Tat soll sich während der Pause am 28. August 2001 ereignet haben. Im Biologie-Vorbereitungsraum soll der Täter seine Kollegin geschlagen und vergewaltigt haben. LG Darmstadt: Fünfjährige Freiheitsstrafe Das Landgericht Darmstadt […]

Weiterlesen


Im zugrundeliegenden Fall klagten zwei Wohnungseigentümer den Verwalter der Wohnungseigentümergemeinschaft wegen der Jahresabrechnung an. Ihm warfen die Kläger vor, dass er bei den Warmwasser- und Heizkosten die geleisteten (Abschlags-) Aufwendungen an den Energieversorger in die Abrechnung einstellte und diese dann auf die Kläger umlegte, anstelle der wirklich angefallenen Verbrauchskosten. Die klagenden Wohnungseigentümer vertraten die Ansicht, […]

Weiterlesen


blub