Anwalt vor Ort finden

Rechtsanwälte in Ihrer Nähe

Anwalt finden

Mit einem Anwalt sprechen

Schnell am Telefon Hilfe erhalten

Anwalt anrufen

Schriftliche Frage stellen

Rechtsanwalt antwortet schriftlich

Jetzt buchen

Schwerbehinderter klagt auf Nutzung von Behindertenparkplätzen

Querschnittsgelähmte und Doppeloberschenkelamputierte – also erheblich Gehbeeinträchtigte – dürfen Behindertenparkplätze in Anspruch nehmen. Ein Mann mit Schwerbehinderung wollte vor Gericht erreichen, dass auch er die breiteren Parkplätze für Behinderte nutzen kann, die sich außerdem in besserer Lage befinden.

Kostenlose Erstberatung beantragen

Ihre Daten werden, streng vertraulich, nur an einen einzigen Rechtsanwalt übermittelt.

image

Kläger will sich Behindertenplatznutzung erklagen

Der Kläger ist gehbehindert und hat außerdem Probleme mit seinen Oberarmen und ist dadurch in der Benutzung seiner Gehhilfen eingeschränkt. Parkerleichterungen stünden ihm daher zu, fand er. Bei zu eng geöffneter Autotür könne er nicht vernünftig aussteigen.

Gericht lehnt Forderung ab

Das Gericht lehnte seine Forderung aber ab. Er habe Funktionsstörungen beim Gehen, doch könne er das durch Unterarmgehstützen auffangen. Er könne sich zudem ohne Hilfe außerhalb des Autos bewegen. Dass er nicht „vernünftig“ aussteigen könne, sei der Raum zum daneben stehenden Fahrzeug eng, rechtfertige nicht, dass er Behindertenparkplätze nutzen darf, so das Gericht. Aussteigen jedenfalls könne er. Das sah das Gericht als entscheidend an.

  • Quelle: Pressemitteilung des Landessozialgerichts Baden-Württemberg vom 24. Februar 2012, Az.: L 8 SB 3722/11

Beitrags-Navigation


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Zu diesem Thema mit einem Anwalt sprechen!

29*

15 Minuten

    • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Antwort auf eine konkrete kurze Fragestellung

Jetzt buchen

49*

30 Minuten

meistgekauft

    • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung

Jetzt buchen

69*

45 Minuten

    • 45 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Diskussion eines komplexeren Problems und konkrete Tipps

Jetzt buchen

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema und suchen die passende Rechtsberatung?

Anwalt anrufen