Schleuser-Prozess von Dresden

Verfasst von Manuela Frank am 5. Juli 2013

Im zugrundeliegenden Fall geht es um eine vietnamesische Staatsangehörige und insgesamt zwei Ex-Mitarbeiter der Dresdener Ausländerbehörde. Das Landgericht Dresden verurteilte diese drei Personen zu teilweise langjährigen Freiheitsstrafen, da sie sich in mehreren Fällen sowohl des banden- als auch des gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern und zusätzlicher Bestechlichkeit bzw. Bestechung schuldig gemacht haben.

Kostenlose Erstberatung beantragen

Ihre Daten werden, streng vertraulich, nur an einen einzigen Rechtsanwalt übermittelt.

image

Die Angeklagten schlossen sich zusammen und agierten schon seit ungefähr zehn Jahren als Bande. Hierbei spezialisierten sich die drei Angeklagten auf das Einschleusen von vietnamesischen Staatsangehörigen gegen Entgelt sowie auf deren weitere Betreuung und die Erschleichung dauernder Aufenthaltstitel.

Urteil ist rechtskräftig

Eine der Angeklagten hatte gegen das vom Landgericht verhängte Urteil Revision eingelegt. Diese Person war eine ehemalige Sachbearbeiterin der Ausländerbehörde, die zu drei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden war. Der Bundesgerichtshof hat die Verurteilung jedoch generell bestätigt, weshalb das Urteil rechtskräftig ist.

Quelle:

  • Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs vom 26. Juni 2013; AZ: 5 StR 130/13

 

Beitrags-Navigation

Kompetente Rechtsberatung zu diesem Thema bieten diese ausgewählten Anwälte:

Services zu diesem Thema:

Zu diesem Thema mit einem Anwalt sprechen!

29*

15 Minuten

    • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Antwort auf eine konkrete kurze Fragestellung

Jetzt buchen

49*

30 Minuten

meistgekauft

    • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung

Jetzt buchen

69*

45 Minuten

    • 45 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Diskussion eines komplexeren Problems und konkrete Tipps

Jetzt buchen

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema und suchen die passende Rechtsberatung?

Anwalt anrufen