fbpx

Anwalt vor Ort finden

Rechtsanwälte in Ihrer Nähe

Anwalt finden

Mit einem Anwalt sprechen

Schnell am Telefon Hilfe erhalten

Anwalt anrufen

Schriftliche Frage stellen

Rechtsanwalt antwortet schriftlich

Jetzt buchen

Regionale Werbung kein Verstoß gegen Rundfunkrecht

Regionale Werbung im bundesweiten Programm?
istock / nemke

Der Fernsehsender ProSieben sendet bekanntermaßen überregionales Programm, das in ganz Deutschland zu sehen ist. Der ProSieben Austria ist beispielsweise speziell auf Österreich ausgerichtet. Dementsprechend könnte man davon ausgehen, dass die Werbung, die ProSieben sendet, auch auf das ganze Sendegebiet bezogen ist. Was ist jedoch mit regionalen Werbespots? Macht es Sinn, dass ProSieben diese sendet und mehr noch: Verstößt das Senden dieser Werbung etwa gegen das Rundfunkrecht bzw. gegen dessen Bestimmungen? Das Bundesverwaltungsgericht hatte darüber zu entscheiden.

Soll ProSieben nur bundesweite Spots senden?

Diese Frage, die vor dem Bundesverwaltungsgericht diskutiert werden musste, kam deshalb auf, da ProSieben auch regionalen Kunden Raum für deren Werbung geben wollte. Das Verwaltungsgericht Berlin, die Vorinstanz, urteilte, dass ProSieben nur bundesweite Spots senden sollte, da das Programm eine bundesweite Ausrichtung hat.

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

Das Bundesverwaltungsgericht urteilte anders als die Vorinstanz und erklärte, dass die rundfunkrechtlichen Lizenzerfordernisse zwar die Programminhalte der Redaktion betreffen, nicht aber die Werbung. Das heißt, bezüglich der Werbeinhalte hat der Sender bestimmte Freiheiten, wenn er die werberechtlichen Bestimmungen berücksichtigt; bezüglich des Verbreitungsgebietes gibt es keine Vorgaben.

Quelle:

  • Pressemitteilung des Bundesverwaltungsgerichts vom 17. Dezember 2014, Az.: BVerwG 6 C 32.13 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Ausländer nach Terror-Werbung ausgewiesen

Werbung für Eizellspende

Irreführende Werbung

Beitrags-Navigation


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Zu diesem Thema mit einem Anwalt sprechen


15 Minuten

29
  • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
  • Antwort auf eine konkrete kurze Fragestellung zu Ihrem Thema
  • Geld-Zurück Garantie


30 Minuten 

49
  • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
  • Juristische Erläuterung des Problems & konkrete Tipps
  • Geld-Zurück Garantie
Meistgekauft

Schriftliche
Rechtsberatung

99
  • Rechtsverbindliche, schrifltiche Antwort eines Rechtsanwalts
  • Direkter online Dokumentenupload
  • Eine Rückfrage inklusive

So einfach geht's:

  1. Beratungspaket auswählen & buchen
  2. Optional – Rechtsgebiet auswählen
  3. Anwalt ruft Sie innerhalb weniger Stunden an

In Kooperation mit