Besteht nach Streik Anspruch auf Schadensersatz?

Besteht nach Streik Anspruch auf Schadensersatz? - rechtsanwalt.com

Anwalt vor Ort finden

Rechtsanwälte in Ihrer Nähe

Anwalt finden

Mit einem Anwalt sprechen

Schnell am Telefon Hilfe erhalten

Anwalt anrufen

Schriftliche Frage stellen

Rechtsanwalt antwortet schriftlich

Jetzt buchen

Besteht nach Streik Anspruch auf Schadensersatz?

Streik am Flughafen
istockphoto.com/eric8669

Das Hessische Landesarbeitsgerichts fällte eine Entscheidung in einer Sache, in der es um zwei Fluggesellschaften und die FRAPORT AG ging. Deren Schadensersatzklagen wurden abgewiesen.

Kostenlose Erstberatung beantragen

Ihre Daten werden, streng vertraulich, nur an einen einzigen Rechtsanwalt übermittelt.

image

Auf Streik folgten Schadensersatzklagen

Die GdF ging 2012 mit einem Arbeitskampf gegen die FRAPORT AG vor. Es ging um die Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer. Fluggesellschaften und die FRAPORT wollten dagegen aber vorgehen, denn sie hielten den Streik für rechtswidrig. Sie argumentierten, eine Verletzung der Friedenspflicht liege vor. Ihre Rechte am Gewerbebetrieb seien zudem verletzt, erklärten sie. Vor Gericht brachten sie vor, dass aufgrund des Arbeitskampfes dies Mindererlöse wegen Flugausfällen, Verspätungskosten und Gebührenausfälle sowie Beförderungs-, Hotel- und Verpflegungskosten zu Folge hatte.

Urteil des Hessischen LAG

Das Hessische Landesarbeitsgericht erklärte aber, dass die Fluggesellschaften Drittbetroffene in dieser Sache waren und nicht unmittelbar bestreikt wurden. Sie können daher keinen Schadensersatz von der Gewerkschaft verlangen, die zum Streik aufgerufen hatte. Zudem wurde die Klage gegen die FRAPORT AG abgewiesen. Die Begründung war, dass „die Streiks  keinen anderen Verlauf genommen hätten und der Schaden kein anderer gewesen wäre, wenn mit dem Streik ausschließlich rechtmäßige  Streikziele  verfolgt worden wären“.

  • Quelle: Pressemitteilung des Hessischen Landesarbeitsgericht vom 5. Dezember 2013, AZ.: 9 Sa 592/13

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Schadensersatz bei abgesagter Schönheits-OP?

Klage gegen Ärzte des Amokläufers von Winnenden

Kein Schadensersatz bei Schwimmbadunfall

Beitrags-Navigation


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .


Kompetente Rechtsberatung zu diesem Thema bieten diese ausgewählten Anwälte:

Zu diesem Thema mit einem Anwalt sprechen!

29*

15 Minuten

    • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Antwort auf eine konkrete kurze Fragestellung

Jetzt buchen

49*

30 Minuten

meistgekauft

    • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung

Jetzt buchen

69*

45 Minuten

    • 45 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Diskussion eines komplexeren Problems und konkrete Tipps

Jetzt buchen

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema und suchen die passende Rechtsberatung?

Anwalt anrufen