Vater und Sohn planen Mord an mutmaßlichem Vergewaltiger der Tochter

Ⓒfotolia/frenzelll

Blut ist dicker als Wasser und die Familie geht über alles – diesen Leitspruch nahmen sich ein Vater und sein Sohn ganz besonders zu Herzen und wollten ihre Tochter bzw. Schwester rächen. Doch ihre Rache kam ihnen teuer zu stehen.

Vater und Sohn planen Mord aus Rache

Die junge Frau wurde von einem 27 Jahre alten Mann
vergewaltigt. Diese Tat sollte jedoch nicht ungesühnt bleiben. Deshalb planten
der 48-jährige Vater und der damals 17 Jahre alte Bruder des Opfers, dem jungen
Mann aufzulauern. Sie lockten ihn im Juni 2014 in Neuenburg am Rhein zunächst
in einen Hinterhalt und töteten ihn dann mit 23 Messerstichen in Gesicht, Hals
sowie Körper. Das hatte der Sohn zugegeben.

Unterstützung durch zwei Komplizen

In den Tagen vor der Tat hatte die Polizei bereits
nach dem mutmaßlichen Vergewaltiger gefahndet. Dies verlief jedoch erfolglos.
Aus diesem Grund ergriff die Familie die Initiative und suchte selbst nach dem
Peiniger ihrer Tochter, sie wollte Selbstjustiz üben. Vater und Sohn gestanden
die Tat zwar, allerdings bestritten sie eine konkrete Tötungsabsicht. Bei
diesem Mord waren außerdem zwei Komplizen beteiligt, die 19 und 21 Jahre alt
waren. Der Jüngere hatte das Treffen mit dem mutmaßlichen Vergewaltiger
arrangiert, der 21-Jährige hielt das Opfer während der Tat fest.

Welche Strafe gibt es bei Mord?

Der Vater wurde wegen Mordes zu
einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt, sein Sohn nach Jugendstrafrecht zu
acht Jahren Haft. Der jüngere Komplize muss zwei Jahre, der ältere fünf Jahre
ins Gefängnis.      

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Lebenslange Haftstrafe wegen Doppelmordes an Nichten

Lebenslang hinter Gitter für Rentnermord

Lebenslange Freiheitsstrafe für islamistisch motivierten Anschlag


Telefonische Rechtsberatung

Telefonische Rechtsberatung

  • sofortige Rechtsauskunft
  • anwaltliche Ersteinschätzung
  • zum Festpreis ab 29€
Online Rechtsberatung

Schriftliche Rechtsberatung

  • Antwort in Ø 2 Stunden
  • Schwarz auf Weiß
  • zum Festpreis ab 99€
Anwalt vor Ort

Rechtsberatung vor Ort

  • direkte Kontaktaufnahme zum Anwalt
  • rechtlicher, persönlicher Beistand
  • ausgewählte, profilierte Rechtsanwälte