fotolia.com/Gennadiy Poznyakov

Ein Dortmunder Familienvater liebt seine Gartensauna und genießt am Abend ganz besonders seine Nacktspaziergänge. Dies wollte ihm sein Nachbar verbieten lassen. Schließlich endete der Prozess vor einem Urteil in der zweiten Instanz. 

Welcher Fall liegt hier vor?

Ein Hausbesitzer aus Dortmund muss den regelmäßigen Anblick seines nackten Nachbarn in dessen Garten weiterhin ertragen. Nach Ansicht des Dortmunder Landgerichts, sei es für den Hausbesitzer hinnehmbar, dass sein Nachbar einmal pro Woche nach der Sauna nackt durch seinen Garten spaziere. Der klagende Nachbar zog mangels Erfolgsaussichten seine Unterlassungsklage am Landgericht (LG) Dortmund zurück. Das Amtsgericht (AG) hatte in erster Instanz noch die Persönlichkeits- und Eigentumsrechte des Klägers gestärkt und dem Saunabesitzer sämtliche Nacktaufenthalte im Freien verboten. Dieser Anblick […] sei stellenweise für den Kläger ein echter Schock gewesen. In dem Garten nebenan hätten sich schon bis zu vier nackte Männer gleichzeitig aufgehalten. 

AG-Urteil geht dem LG zu weit

Dem Saunabesitzer wurde durch das AG ein „Totalverbot“ für seine freizügigen Ausflüge verhängt. Nicht einmal mehr seine Kinder hätten danach nackt im Planschbecken baden dürfen. Nach Auffassung der ersten Instanz sollte er außerdem dafür sorgen, dass keine anderen Personen nackt durch seinen Garten laufen. Dieser Fall wurde von den Berufungsrichtern jedoch komplett anders bewertet. Die Richter sind der Meinung, dass ein Garten, der von einer zwei Meter hohen Hecke umschlossen sei, kein öffentlicher Raum sei. Somit darf der Saunaliebhaber weitermachen wie bisher. Der Rechtsanwalt des krankheitsbedingt abwesenden Saunabesitzers teilte mit, dass der Nachbar die Schlacht zwar verloren haben mag, er den Nachbarschaftskrieg jedoch gewonnen hat. „Sie mögen diesen Prozess vielleicht verlieren. Aber den Streit haben Sie gewonnen. Mein Mandant hat genug. Er wird bis zum Ende des Jahres ausziehen.“
Quellen:
http://www.lto.de/recht/kurioses/k/lg-dortmund-nackter-nachbar-muss-akzeptiert-werden-sauna-garten/
http://www.sueddeutsche.de/panorama/landgericht-dortmund-hausbesitzer-muss-nackten-nachbarn-ertragen-1.3064499

Dieser Artikel könnte Sie ebenfalls interessieren:

Richter besitzt Nacktbilder seiner Angeklagten


Telefonische Rechtsberatung

Telefonische Rechtsberatung

  • sofortige Rechtsauskunft
  • anwaltliche Ersteinschätzung
  • zum Festpreis ab 29€
Online Rechtsberatung

Schriftliche Rechtsberatung

  • Antwort in Ø 2 Stunden
  • Schwarz auf Weiß
  • zum Festpreis ab 99€
Anwalt vor Ort

Rechtsberatung vor Ort

  • direkte Kontaktaufnahme zum Anwalt
  • rechtlicher, persönlicher Beistand
  • ausgewählte, profilierte Rechtsanwälte