Haftstrafe für Erpresser von Maschmeyer und Ferres

Verfasst von Manuela Frank am 23. Mai 2012

Wegen Erpressung in Millionenhöhe wurde ein hoch verschuldeter 60-jähriger Immobilienkaufmann zu einer zweieinhalbjährigen Haftstrafe verurteilt. Seine Opfer waren Gründer des Finanzdienstleisters AWD, Carsten Maschmeyer, und dessen Partnerin Veronica Ferres. Während der Gerichtsverhandlung war der schon wegen Betruges vorbestrafte Makler, der insgesamt 2,5 Millionen Euro erpressen wollte, geständig. Zudem entschuldigte er sich bei den Opfern, die während der Verhandlung selbst nicht anwesend waren.

Erpresser droht Maschmeyer und Ferres

Der Erpresser nahm per E-Mail Kontakt zu Maschmeyer auf. Auf diesem Weg drohte er ihm und seiner Lebensgefährtin damit, dass sie sich ihres Lebens in der Öffentlichkeit nicht mehr sicher sein können, wenn das geforderte Geld nicht gezahlt werde. Der Immobilienkaufmann gab sich dabei als geschädigter Anleger aus.

Leichtes Spiel für Polizei

Maschmeyer ging nach außen hin auf die Forderungen ein, allerdings unterrichtete er zeitgleich die Polizei über den Vorfall. Daraufhin wurde die Geldübergabe vorgetäuscht und die Polizisten schnappten dabei im Dezember vergangenen Jahres den Mann. Diese Aktion gestaltete sich allerdings sehr einfach, da der Täter ziemlich unprofessionell agierte. Er verwendete beispielsweise sein Handy, das auch auf seinen Namen registriert war, um die Verhandlungen bezüglich der Geldübergabe abzuwickeln. Die Frage, was ihn zu seiner Tat veranlasst habe, begründete er mit seiner wirtschaftlichen Notsituation. Er war nach einem gescheiterten Immobiliendeal hoch verschuldet, zudem erfuhr er große finanzielle Verluste durch AWD-Immobilienanteile.

  • Quelle: dpa

Beitrags-Navigation

Zu diesem Thema mit einem Anwalt sprechen!

29*

15 Minuten

  • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt

  • Antwort auf eine konkrete kurze Fragestellung

Jetzt buchen

49*

30 Minuten

meistgekauft

  • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt

  • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung

Jetzt buchen

69*

45 Minuten

  • 45 Minuten Telefonat mit einem Anwalt

  • Diskussion eines komplexeren Problems und konkrete Tipps

Jetzt buchen

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema und suchen die passende Rechtsberatung?

Anwalt anrufen