Genießen auch Musik-Samples Urheberrechtsschutz?

Verfasst von Simon Wolpert am 30. September 2011

Das Hanseatische Oberlandesgericht entschied am 17.08.2011, dass der von Sabrina Setlur gesungene Titel „Nur mir“ gegen das Urheberrecht verstößt. Moses Pelham, der Komponist des Stückes, hatte unerlaubt ein Sample der Gruppe „Kraftwerk“ verwendet. Folglich darf Sabrina Setlurs Titel nun nicht mehr verkauft werden. Sachverhalt 1977 erschien der Tonträger „Kraftwerk – Trans Europa Express“. Auf diesem befand sich der Titel „Metal on Metal“. Die Kläger im Verfahren vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht sind alle Mitglieder dieser Band. Die Beklagten sind neben dem Komponist Moses Pelham auch die Pelham GmbH. 1997 veröffentlichte diese zwei Tonträger, auf dem sich der von Sabrina Setlur gesungene Titel „Nur mir“ befindet. Die Kläger verdächtigen Pelham eine Rhythmussequenz aus dem Stück „Metal on Metal“ elektronisch kopiert zu haben um den Titel „Nur mir“ damit zu unterlegen. Gerichtliche Entscheidung Der Urheberrechtssenat des Hanseatischen Oberlandesgerichts entschied nun, dass sich Pelham nicht auf das Recht der freien Benutzung berufen kann. Es handelt sich nur um eine freie Benutzung, wenn derjenige der fremde Tonfolgen kopiert nicht selbst in der Lage gewesen wäre diese herzustellen. Bei der Prüfung kam das Oberlandesgericht zu dem Ergebnis, Pelham wäre in der Lage gewesen die Rhythmussequenz selbst zu schöpfen. Die Entscheidung basiert maßgeblich auf den Aussagen zweier Sachverständiger. Diesen gelang es mit Hilfe von Synthesizern und Hammerschlägen auf Metallschubkarren und Zinkregalen eine ebenbürtige Sequenz herzustellen. Quelle:

Kostenlose Erstberatung beantragen

Ihre Daten werden, streng vertraulich, nur an einen einzigen Rechtsanwalt übermittelt.

image
  • Pressemitteilung des Hanseatischen Oberlandesgerichts vom 19.08.2011, Az: 5 U 48/05

Beitrags-Navigation

Zu diesem Thema mit einem Anwalt sprechen!

29*

15 Minuten

    • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Antwort auf eine konkrete kurze Fragestellung

Jetzt buchen

49*

30 Minuten

meistgekauft

    • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung

Jetzt buchen

69*

45 Minuten

    • 45 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Diskussion eines komplexeren Problems und konkrete Tipps

Jetzt buchen

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema und suchen die passende Rechtsberatung?

Anwalt anrufen