Kündigungsschutzklage von 462 Schlecker-Mitarbeitern

Verfasst von Julia Brunnengräber am 28. Mai 2012

Ein Rechtsanwalt ist als Insolvenzverwalter für die Firma Anton Schlecker tätig. Er hatte einiges zu tun in der letzten Zeit – er sprach viele betriebsbedingte Kündigungen aus. Tatsächlich haben 462 Personen, die dies betrifft, in Baden-Württemberg Kündigungsschutzklagen eingereicht.

Kostenlose Erstberatung beantragen

Ihre Daten werden, streng vertraulich, nur an einen einzigen Rechtsanwalt übermittelt.

image

Viele gekündigte Mitarbeiter nutzten die gesetzliche Drei-Wochen-Frist

Der 23. April 2012 ist vorbei. Für die allermeisten der gekündigten Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen war das ein bedeutender Tag. Die gesetzliche Drei-Wochen-Frist lief an diesem Tag ab. Innerhalb dieser Zeit konnten sie Kündigungsschutzklagen einreichen.

Arbeitsgerichte entscheiden

Infolgedessen werden sich jetzt die Arbeitsgerichte Stuttgart (153 Klagen), Ulm (101 Klagen), Karlsruhe (52 Klagen), Freiburg (42 Klagen), Pforzheim (28 Klagen), Mannheim (26 Klagen), Heilbronn (26 Klagen), Reutlingen (23 Klagen) und Lörrach (11 Klagen) damit auseinandersetzen. Bereits in der ersten Woche nach diesem Eingang der Klagen finden die ersten Gütetermine statt.

  • Quelle: Pressemitteilung des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg vom 24. April 2012

Beitrags-Navigation

Kompetente Rechtsberatung zu diesem Thema bieten diese ausgewählten Anwälte:

Services zu diesem Thema:

Zu diesem Thema mit einem Anwalt sprechen!

29*

15 Minuten

    • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Antwort auf eine konkrete kurze Fragestellung

Jetzt buchen

49*

30 Minuten

meistgekauft

    • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung

Jetzt buchen

69*

45 Minuten

    • 45 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Diskussion eines komplexeren Problems und konkrete Tipps

Jetzt buchen

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema und suchen die passende Rechtsberatung?

Anwalt anrufen