Diskussion über das Störerhaftungs-Urteil des LG München

Verfasst von Christian Schebitz am 26. Juni 2008

Im kleinstbuden-mechanic-blog findet sich eine schöne Zusammenfassung der Stimmen in der juristischen Blog-Gemeinschaft zu einem Urteil des LG München. Die Richter urteilten dort, dass die Eltern einer 17-Jährigen im Rahmen der sog. Störerhaftung mitverantwortlich dafür sind, dass ihre Tochter Urheberrechtsverstöße beging. Grundlage hierfür ist die Tatsache, dass die Eltern der Tochter einen Internetanschluss zur Verfügung gestellt haben, der für eben jene Verstöße genutzt wurde. Ein schöner Artikel, der die Diskussion über die Problematik der Rechtsprechung in und mit den neuen Medien gut wiedergibt. Quellen und Links

Kostenlose Erstberatung beantragen

Ihre Daten werden, streng vertraulich, nur an einen einzigen Rechtsanwalt übermittelt.

image
  • kleinstbuden-mechanic – „alle reden drüber: LG München I“
  • rechtsanwalt.com – „OLG FFM: Eltern sind nicht unbedingt als Mitstörer bei Filesharing haftbar“ (Ein anderes Urteil zu diesem Problem)

Beitrags-Navigation

Zu diesem Thema mit einem Anwalt sprechen!

29*

15 Minuten

    • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Antwort auf eine konkrete kurze Fragestellung

Jetzt buchen

49*

30 Minuten

meistgekauft

    • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung

Jetzt buchen

69*

45 Minuten

    • 45 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Diskussion eines komplexeren Problems und konkrete Tipps

Jetzt buchen

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema und suchen die passende Rechtsberatung?

Anwalt anrufen