Author archives: Raphaela Nicola


fotolia.com

Das Sozialgericht in Koblenz entschied, dass eine Frau, die unter totalem Haarausfall leidet, einen jährlichen Anspruch auf eine neue Echthaarperücke durch ihre Krankenkasse hat. Ist die jährliche Anschaffung einer Echthaarperücke notwendig? Immer häufiger leiden gerade ältere Frauen an Haarausfall. Wenn dieser jedoch so stark wird, dass fast der komplette Kopf davon betroffen ist, hilft meist […]

Weiterlesen


fotolia.com/Sergey

Ein Räuber wurde bei dem Versuch dieselbe Tankstelle ein zweites Mal zu überfallen von einem Polizisten angeschossen. Die Kugel traf den Mann im Genitalbereich, woraufhin sein Hoden operativ entfernt werden musste. Dafür erhält er nun Schadensersatz vom Land. Was ereignete sich bei dem Raubüberfall? Ein 25-Jähriger Mann hatte im Juli 2012 die gleiche Tankstelle zwei […]

Weiterlesen


fotolia.com/Picture-Factory

Ein Ex-Polizist wurde wegen Mordes und Störung der Totenruhe vor dem Landgericht Dresden zu mehr als achteinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Mann soll einen Geschäftsmann getötet und dessen Leiche später zerstückelt haben. Was ereignete sich im November 2013? Anfang November 2013 hatte der inzwischen vom Dienst suspendierte Kriminalbeamte Detlev G. den 59-jährigen Wojciech S. getötet […]

Weiterlesen


fotolia.com/Kzenon

Aus religiösen Gründen wollte sich eine muslimische Schülerin aus Hessen vom gemeinsamen Schwimmunterricht von Jungen und Mädchen befreien lassen. Mit diesem Versuch ist sie nun jedoch vor dem BVerfG gescheitert. Hatte die Schülerin mit ihrer Beschwerde Erfolg? An den meisten Schulen ist es üblich, dass Mädchen und Jungen gemeinsam am Schwimmunterricht teilnehmen. Nun wollte sich […]

Weiterlesen


fotolia.com/animaflora

Der Fall der ermordeten Peggy aus Oberfranken bleibt weiterhin rätselhaft. Nun möchte sich Beate Zschäpe hierzu äußern. Möglicherweise kann sie Licht in die mysteriöse Angelegenheit bringen. Zschäpe will Fragen zum Verschwinden von Peggy beantworten Wie Ende Oktober bereits von uns berichtet, wurden mehr als 15 Jahre nach dem rätselhaften Verschwinden der toten Peggy Knobloch aus […]

Weiterlesen


fotolia.com/momius

Das Portal Mitfahrgelegenheit.de wurde durch das französische BlaBlaCar aufgekauft. Nach der Übernahme haben Unbekannte eine Kundendatenbank kopiert. Nun müssen hunderttausende Ex-Kunden des Portals Angst um ihre Daten haben. Welche Kundendaten wurden entwendet? Mitfahrportale wie Mitfahrgelegenheit.de stellen für ihre Kunden unter anderem eine vergünstigte Alternative zu Bahnreisen dar. Das Ziel eines solchen Portals ist es, eine […]

Weiterlesen


fotolia.com/Jonathan Stutz

Über eine Flirt-App lernte eine junge Frau einen Mann kennen. Bereits nach kurzer Zeit endete der Flirt mit Sex. Die junge Frau behauptete bei ihren Freunden, sie sei vergewaltigt worden und das junge Trio beschloss sich an dem Mann zu rächen. Flirt endete fast tödlich Immer häufiger lernen sich junge Leute über sogenannte Flirt-Apps kennen. […]

Weiterlesen


fotolia.com/jbrown

Das Baby einer an HIV erkrankten Mutter kommt ebenfalls infiziert zur Welt, weil diese ihre HIV-Infektion verschweigt. Um das Kind zu heilen bricht der Kindsvater die Therapie des Babys mehrfach ab und bringt es stattdessen zu einem Wunderheiler. Der Mann wurde nun verurteilt. Eltern handelten grob fahrlässig In Düsseldorf ist ein Vater aufgrund der Misshandlung […]

Weiterlesen


fotolia.com/NEWS&ART

Das Land Baden-Württemberg bietet den Opfern des Polizeieinsatzes gegen Stuttgart-21-Demonstranten eine finanzielle Entschädigung. Das Bild des aus den Augen blutenden Rentners Dietrich Wagner ging um die Welt. Ihm wird eine sechsstellige Entschädigungssumme geboten. Mit welchen finanziellen Entschädigungen können die Opfer rechnen? Inzwischen ist es mehr als sechs Jahre her, dass mehrere Stuttgart-21-Demonstranten bei einem Polizeieinsatz […]

Weiterlesen


fotolia.com/kasto

Ein Schaffner der Deutschen Bahn verkaufte zwei Jahre lang nicht existierende Fahrscheine an Zugreisende. Er erwirtschaftete damit 22.000 Euro. Nun muss er deshalb ins Gefängnis. Gefälschte Tickets auf Mitfahrportal angeboten Gerade in der heutigen Zeit sind Zugtickets häufig mit sehr teuren Preisen verbunden. Viele suchen somit nach günstigen Alternativen. Diese bot sich für Zugreisende der […]

Weiterlesen


fotolia.com/Trezvuy

Europäische Datenschützer äußerten bereits Bedenken hinsichtlich der Weitergabe von WhatsApp-Kundendaten an den Mutterkonzern Facebook. Diese soll zunächst eingestellt werden, da man sich mit deren Einwänden auseinandersetzen wolle. Warum wurde Weitergabe der Daten gestoppt? Wie bereits von uns berichtet, hat Facebook die Weitergabe von Daten europäischer WhatsApp-Nutzer an den Mutterkonzern gestoppt. Der Grund dafür soll das […]

Weiterlesen


fotolia.com/Mishatc

Kein Recht auf Hausgeburt

Verfasst von am 2. Dezember 2016 in Allgemein

Der Europäische Gerichtshof hat sich mit der Frage befasst, ob Frauen das Recht haben, selbst zu bestimmen, wo sie ihr Kind zur Welt bringen. Hierzu verkündete er, dass es Staaten erlaubt ist, Geburten streng zu regeln. Was müssen Frauen beachten die eine Hausgeburt wünschen? Viele Frauen wollen in der Schwangerschaft über ihren Schwangerschaftsverlauf, die damit […]

Weiterlesen


fotolia.com/MIKE RICHTER

Ein 37-jähriger Mann stand wegen gewerbsmäßigen Betrugs in Köln vor Gericht. Der Grund dafür war, dass er einen Pfandflaschenautomaten um eine stattliche Summe von 44.000 Euro beraubt haben soll. Ein Urteil in diesem Fall ist bereits gesprochen. Wie konnte der Mann eine so hohe Summe erbeuten? Wird das Geld am Monatsende knapp, greifen viele Leute […]

Weiterlesen


fotolia.com/RRF

Hohe Gebühren für 0180-Kundendienstnummern sind vermutlich bald Geschichte. Der EuGH-Generalanwalt forderte, dass die Preise für Servicenummern in Deutschland den der normalen Telefonate im Festnetz oder per Mobiltelefon entsprechen sollen. Elektronikhändler bietet teuren telefonischen Kundenservice Immer häufiger sind 0180-Kundendienstnummern mit hohen Kosten verbunden. Nach Ansicht des Gutachters beim Europäischen Gerichtshof wird dadurch allerdings gegen das geltende […]

Weiterlesen


fotolia.com/alexzaitsev

Aufgrund eines KZ-Tattoos wurde ein NPD-Politiker zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Der Angeklagte ging in Berufung und lies das Tattoo umgestalten. Trotzdem muss er nun ins Gefängnis. Ist das Tragen eines KZ-Tattoos strafbar? Das Landgericht (LG) Neuruppin hat einen NPD-Lokalpolitiker aus Brandenburg wegen Volksverhetzung zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten ohne Bewährung verurteilt. […]

Weiterlesen


1 2 3 4 5 6 7 8 9
Telefonische Rechtsberatung

Telefonische Rechtsberatung

  • sofortige Rechtsauskunft
  • anwaltliche Ersteinschätzung
  • zum Festpreis ab 29€
Online Rechtsberatung

Schriftliche Rechtsberatung

  • Antwort in Ø 2 Stunden
  • Schwarz auf Weiß
  • zum Festpreis ab 99€
Anwalt vor Ort

Rechtsberatung vor Ort

  • direkte Kontaktaufnahme zum Anwalt
  • rechtlicher, persönlicher Beistand
  • ausgewählte, profilierte Rechtsanwälte