Foto von  Susanne Stuhlmacher Gifhorn

Susanne Stuhlmacher

Steinweg 11
38518 Gifhorn
Niedersachsen
Deutschland

Kontaktdetails

Telefon: +49 5371 9428610
Telefax: +49 5371 9428622
Route berechnen
Nachricht senden
Rückruf anfordern
Rechtsanwaltskanzlei Stuhlmacher Gifhorn

Rechtsanwaltskanzlei Stuhlmacher

Zur Kanzlei

Über Susanne Stuhlmacher

  • Arbeitsrecht
  • Sozialrecht (einschl. Sozialversicherungsrecht und Schwerbehindertenrecht)
  • Verwaltungsrecht
Rechtsanwältin Susanne Stuhlmacher ist Fachanwältin für Sozialreicht und vertritt ihre Mandanten in allen Bereichen des Sozialrechts, insbesondere im Bereich des Schwerbehindertenrechts, Rentenrecht und Krankenversicherungsrecht sowie im Kinderrecht und Jugendhilferecht. Auch bei Fragestellungen rund um die Grundsicherung (sog. Hartz IV), Arbeitslosengeld und der Eingliederungshilfe steht Frau Rechtsanwältin Stuhlmacher ihren Mandanten zur Seite.

Weitere Kanzleischwerpunkte liegen im Ausländerrecht, Beamtenrecht, Schulrecht sowie im Arbeitsrecht. Im Arbeitsrecht bietet sie eine Beratung in verschiedenen Fachbereichen an.

Frau Stuhlmacher zeichnet sich durch ihre Kreativität und ihr Engagement im Umgang mit Mandanten aus. Sie legt Wert auf eine individuelle und bedürfnisorientierte Bearbeitung der einzelnen Fälle.

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt Sozialrecht

Fachanwalt Sozialrecht

Frau Stuhlmacher ist Fachanwältin für Sozialrecht. Sie verfügt über zahlreiche Kenntnisse im Sozialrecht und berät und vertritt Sie in den verschiedenen Bereichen.

Dazu gehören das Kinder- und Jugendhilferecht. Das Rechtsgebiet regelt den Umgang mit Pflegekindern und dessen Organisation, die Hilfe zur Erziehung sowie die Eingliederung körperlich benachteiligter Kinder. Frau Rechtsanwältin Stuhlmacher betreut Sie in diesen Fällen umfassend. Sie unterstützt Eltern bei ihren Anträgen und bietet Hilfe, wenn das Jugendamt unrichtigerweise Ansprüche verwehrt. Auch bei Fragen rund um das Elterngeld und die Ausbildungsförderung gemäß Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) verfügt sie über Fachkenntnisse.

Zum Sozialrecht gehören auch die Regelungen rund um das Arbeitslosengeld II (Hartz IV). Die finanzielle Hilfe des Staates soll Menschen in ungünstigen Lebenssituationen unterstützen. Als Fachanwältin bietet Frau Stuhlmacher rechtliche Bratung bei der Leistungsberechnung und der Rückforderung von Leistungen. Zusätzlich hilft sie bei Fragen rund um die Unterkunftskosten, das Einkommen und Vermögen. Auch bei Fragen zur Arbeitslosenversicherung, also das Arbeitslosengeld I, Höhe, Dauer und Speerzeiten berät Frau Stuhlmacher Sie gerne.

Ebenso ist das Sozialversicherungsrecht mit seinen zahlreichen Teilbereichen ein Arbeitsbereich von Frau Stuhlmacher. Im Rentenversicherungsrecht bietet Frau Rechtsanwältin Stuhlmacher Hilfe bei Fragen zur Erwerbsminderungsrente, der Hinterbliebenenrente und der Altersrente. Im Bereich Krankenversicherungsrecht beschäftigt sie sich mit der Gewährung von Krankengeld und der Bewilligung von Hilfs- und Heilmitteln der gesetzlichen Krankenversicherung. Auch bei der Arbeitslosenversicherung und der gesetzlichen Unfallversicherung im Rahmen einer Berufskrankheit oder einem Arbeitsunfall ist Frau Rechtsanwältin Stuhlmacher Ihre kompetente Ansprechpartnerin.

Ein weiterer Schwerpunkt von Frau Rechtsanwältin Stuhlmacher ist das Schwerbehindertenrecht, welches die Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen regelt. Es umfasst die Gewährung und Höhe des Grades der Behinderung oder des Merkzeichens und die Teilhabeleistungen. Insbesondere in Bezug auf Kinder berücksichtigt sie die Bedürfnisse der Antragsteller und bietet Beratung.

Schwerpunkte

Verwaltungsrecht

Das Verwaltungsrecht gehört zum öffentlichen Recht. Egal ob beim Bau des eigenen Hauses, bei der Anmeldung eines Gewerbes oder bei der Bewerbung um einen Studienplatz - das Verwaltungsrecht spielt im Alltag aller Menschen eine entscheidende Rolle. Um den Behörden bei einer Auseinandersetzung nicht hilflos ausgeliefert zu sein, ist der Gang zum erfahrenen Rechtsanwalt unbedingt zu empfehlen. Frau Rechtsanwältin Stuhlmacher verfügt über die nötigen Fachkenntnisse, um Sie bei allen verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten zu unterstützen. Eine Grundlage dafür ist ihr Abschluss als Diplom-Verwaltungsfachwirtin. Frau Stuhlmacher verfügt über Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung und über gute Vorkenntnisse der internen Abläufe. So setzt sie ihre Kenntnisse im Schulrecht, im Ausländerrecht und Asylrecht, im Beamtenrecht und im Beihilferecht kompetent und fachkundig ein.

Vita

Zunächst war Frau Rechtsanwältin Stuhlmacher in der öffentlichen Verwaltung als Diplom-Verwaltungsfachwirtin tätig. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaft an der Universität Hannover und des Referendariats am Oberlandesgericht Braunschweig und erfolgreichen Bestehens der ersten und zweiten juristischen Staatsprüfung war Frau Rechtsanwältin Stuhlmacher zunächst als Juristin wieder in der öffentlichen Verwaltung tätig.

2008 gründete Frau Rechtsanwältin Stuhlmacher ihre eigene Kanzlei im Landkreis Gifhorn; seit 2013 ist der Kanzleisitz in der Kreisstadt Gifhorn.

Aufgrund der zahlreichen und besonderen nachgewiesenen Kenntnisse im Sozialrecht ist Frau Stuhlmacher im April 2013 der Titel der Fachanwältin im Sozialrecht verliehen worden.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Kontakt