Foto von Stefan Tödt-Lorenzen Frankfurt am Main

Stefan Tödt-Lorenzen

Alfred-Delp-Str. 12
60599 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Zurück

Kontaktdetails

Telefon: +49 69 65302454 Telefax: +49 69 65302456 Nachricht senden Rückruf anfordern Route berechnen

Rechtsanwaltskanzlei Stefan Tödt-Lorenzen Frankfurt am Main

Rechtsanwaltskanzlei Stefan Tödt-Lorenzen

Zur Kanzlei

Über Stefan Tödt-Lorenzen

  • Privatrecht (ausschließlich Reiserecht & Tourismusrecht)
  • Verkehrsrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Vertragsrecht
Rechtsanwalt Stefan Tödt-Lorenzen betreut seine Mandanten in den Bereichen Verkehrsrecht als Fachanwalt für Verkehrsrecht, Reiserecht (Luftverkehrsrecht, Tourismusrecht), Gewährleistungsrecht (Haftpflichtrecht) und im privaten Baurecht.

Bei Bedarf besteht eine bundesweite Kooperation mit Kollegen, die andere Rechtsgebiete bearbeiten.

Die Kanzlei ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel für optimalen Kundenservice ausgezeichnet.

Gütesiegel

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt Verkehrsrecht

Fachanwalt Verkehrsrecht

Stefan Tödt-Lorenzen ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Die Schadensregulierung nach einem Verkehrsunfall wirft viele Fragen auf. Wer ist eintrittspflichtig und in welchem Umfang? Beim Umfang des Schadensersatzanspruchs geht es beim Sachschaden um Fragestellungen wie Reparaturkosten, Wiederbeschaffungswert, Totalschaden, Mietwagen, Nutzungsausfallentschädigung, Abschleppkosten. Für den Personenschaden ist die Höhe von Schmerzensgeld, Verdienstausfall, Haushaltsführungsschaden und vermehrten Bedürfnissen zu regeln. Anwaltsgebühren, die im Rahmen einer Unfallregulierung anfallen, sind Teil des Schadensersatzanspruchs des Geschädigten und werden entsprechend dem Umfang der Eintrittspflicht von der gegnerischen Haftpflichtversicherung getragen. Die Klärung von verkehrsrechtlichen Problemen gehört zu den Schwerpunkten von Stefan Tödt-Lorenzen.

Die Sanktionen von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr beinhalten neben der eigentlichen Strafe regelmäßig auch Nebenfolgen wie das Fahrverbot. Die Nebenfolgen sind für viele Betroffenen häufig unangenehmer als die Hauptsanktion. Sofern keine Vorsatztat nachgewiesen wird, trägt der Verkehrsrechtsschutz die Verteidigerkosten in diesen Fällen. Rechtsanwalt Stefan Tödt-Lorenzen vertritt seine Mandanten im Verkehrszivilrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht und Verkehrsstrafrecht.

Reiserecht

Rechtsanwalt Tödt-Lorenzen ist Ihr Ansprechpartner im Reiserecht. Bei der Wahl der Unterkunft im urlaub kann so einiges schief gehen: Baustellen neben dem Hotel mit entsprechender Schmutz- und Geräuschentwicklung, gestörte Nachtruhe aufgrund der am Hotel vorbeiführenden Hauptverkehrsstraße, Ungezieferbefall des Hotelzimmers oder verdorbenes Essen können Ihren Urlaub stören. Sie müssen sich jedoch nicht alles gefallen lassen: Oftmals kann der Reisepreis im Falle entsprechender Reisemängel nicht unerheblich gemindert werden. Aber auch die erfolgreiche Geltendmachung der Reisemängel oder Schadenersatzansprüche gegenüber dem Reiseveranstalter ist an die Einhaltung bestimmter Fristen gebunden. Die Versäumung dieser Fristen kann selbst im Falle einer tatsächlich mangelhaften Reise zum Verlust des Anspruchs führen.

Wenn Grund zur Annahme besteht, dass der Reiseveranstalter seine Pflichten nicht ordnungsgemäß erfüllt hat, sollte durch Rechtsanwalt Tödt-Lorenzen geprüft werden, ob der Reisepreis gemindert oder darüber hinaus auch Schadensersatz geltend gemacht werden kann. Luftfahrtsgesellschaften etwa haben es sich oft zur Gewohnheit gemacht, ihre Flüge zu überbuchen. Das hat zur Folge, dass Passagiere am Abflugort zurückbleiben. In anderen Fällen treten zum Teil erhebliche Verspätungen ein, die zum Verpassen der Anschlussflüge führen oder Verzögerungen am Zielort zur Folge haben. Koffer verschwinden, werden teilweise stark beschädigt oder verspätet ausgeliefert. Stefan Tödt-Lorenzen ist im Reiserecht und Tourismusrecht bundesweit tätig. Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht e.V. steht er in ständigem Erfahrungsaustausch mit den führenden Fachleuten in diesem Rechtsgebiet. Der Jurist vertritt Reiseveranstalter und Fluggesellschaften mit dem gleichen Engagement wie Reisende und Passagiere.

Gewährleistungsrecht (Haftpflichtrecht)

Einen weiteren Schwerpunkt der Tätigkeit von Rechtsanwalt Tödt-Lorenzen bildet das Gewährleistungsrecht. Fast alle Aspekte des menschlichen Zusammenlebens bergen die Gefahr in sich, einen Schaden zu verursachen und zu erleiden. Herr Tödt-Lorenzen berät und vertritt Sie außergerichtlich und gerichtlich in verschiedenen Bereichen des Zivilrechts bei der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen:

  • Ersatzansprüche aus der Verletzung von Verträgen
  • Schadensersatzansprüche aus unerlaubten Handlungen
  • Schmerzensgeldansprüche
  • Ersatzansprüche aus Gefährdungshaftung

Privates Baurecht

Im privaten Baurecht sind überwiegend die rechtlichen Beziehungen zwischen Bauherr und Bauunternehmer geregelt. Grundlage ist der zwischen ihnen geschlossene Bauvertrag. Bauleistungen sind dabei alle Leistungen, mit denen Bauwerke unmittelbar geschaffen, erhalten oder geändert werden (zum Beispiel die Herstellung eines Rohbaues oder eines schlüsselfertigen Hauses, Erbringung sämtlicher Werkleistungen). Somit sind im privaten Baurecht auch die klassischen Werkverträge zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer geregelt (Bauvertrag zur Erstellung eines Hauses, Erstellung einer Heizungsanlage, Malerarbeiten). Des Weiteren betrifft das private Baurecht die Beziehungen zwischen Bauherr und Architekt, wenn der Bauherr einen Architekten mit der Erbringung von Architektenleistungen wie beispielsweise Planung oder der Bauaufsicht beauftragt. Breiten Raum der Tätigkeit von Rechtsanwalt Stefan Tödt-Lorenzen nimmt die Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen für Mängel am Bauwerk und sonstigen Werkleistungen in Anspruch.

Vita

Stefan Tödt-Lorenzen wurde 1960 in Lübeck geboren. Im Anschluss an das Abitur studierte er an der Universität Passau. Danach absolvierte er sein Rechtsreferendariat in Niederbayern und in der Oberpfalz. Von 1987 bis 1991 arbeitete Herr Tödt-Lorenzen als freier Mitarbeiter einer Rechtsanwaltskanzlei im Landkreis Passau, von 1991 bis 1992 als juristischer Referent der Architektenkammer Hessen.

Stefan Tödt-Lorenzen ist seit 1991 zur Anwaltschaft zugelassen und seit 1996 als selbstständiger Rechtsanwalt in Frankfurt am Main tätig.

Seit Mai 2006 ist er gleichzeitig Fachanwalt für Verkehrsrecht.

Mitgliedschaften:

  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft der Verkehrsrechtanwälte
  • Deutsche Gesellschaft für Reiserecht e.V.

Sprachen

  • Deutsch

Kontakt

Alfred-Delp-Str. 12
60599 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

http://www.verkehrsrecht-frankfurt.de

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern