Foto von  Sabine Feller, LL.M. – Rom Rom

Sabine Feller, LL.M. – Rom

Piazza dei Prati degli Strozzi 32
00195 Rom
Latium
Italien

Zurück

Kontaktdetails

Telefon: +39 06 90286238 Telefax: +39 06 91710938 Nachricht sendenRückruf anfordern Route berechnen

Studio Legale Feller Rom Rom

Studio Legale Feller Rom

Zur Kanzlei

Über Sabine Feller, LL.M. – Rom

  • Arbeitsrecht
  • Internationales Recht
  • Speditionsrecht
  • Strafrecht
  • Transportrecht
  • Versicherungsrecht
Sabine Feller ist Fachanwältin für Arbeitsrecht, Versicherungsrecht und für Transport- und Speditionsrecht und unterstützt Sie über diese Rechtsgebiete hinaus ebenfalls im Verkehrsrecht, Strafrecht und als Mediatorin.

Deutsch-italienische Rechtsbeziehungen zählen zum Schwerpunkt ihrer Tätigkeit. Dabei bearbeitet sie etwa Vertragsverhandlungen mit ausländischen Versicherungen oder den Forderungseinzug in Italien. Darüber hinaus wird sie als Verteidigerin für Inhaftierte mit der italienischen Staatsbürgerschaft aktiv.

Haben Sie Fragen zum italienischen Familienrecht oder Immobilienrecht? Frau Feller berät Sie gern.

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt Arbeitsrecht
  • Fachanwalt Transportrecht & Speditionsrecht
  • Fachanwalt Versicherungsrecht

Fachanwalt Arbeitsrecht

Sabine Feller ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Sie berät und vertritt im Arbeitsrecht sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer. Leider kommt es bei der Ausübung eines Arbeitsverhältnisses immer wieder zu Problemen, sowohl von Seiten des Arbeitgebers als auch des Mitarbeiters. So entstehen etwa Fragen bezüglich Urlaub, Arbeitszeit, Mutterschutz, Gehalt, Mobbing oder Arbeitsauftrag. Die Lage ist bereits kritisch, wenn der Arbeitnehmer eine Mahnung, Änderungskündigung oder Kündigung erhalten hat. Das führt oft zu Streitigkeiten, wenn der Arbeitnehmer mit dieser Maßnahme nicht einverstanden ist und gerichtlich gegen die Kündigung vorgehen möchte.

Im Kollektiv-Arbeitsrecht ist Frau Feller zuständig, wenn etwa Streitigkeiten zwischen dem Betriebsrat und dem Arbeitgeber vorliegen, ein Tarifvertrag ausgehandelt oder eine Betriebsvereinbarung genauer unter die Lupe genommen werden soll.

Fachanwalt Versicherungsrecht

Als Fachanwältin für Versicherungsrecht hilft Ihnen Frau Feller beim Abschluss eines Versicherungsvertrages weiter und klärt Sie über den genauen Inhalt der Vertragsbestimmungen auf. Insbesondere die allgemeinen Versicherungsbedingungen stehen dabei im Fokus. Ist ein Schadensfall eingetreten, prüft Frau Feller, ob dieser von einer bestehenden Versicherung abgedeckt ist und Sie von Ihrer Versicherung einen Ausgleich verlangen können. Für Versicherungen stellt Sie fest, ob eine Leistungspflicht besteht oder ob das Begehren des Versicherungsnehmers auf Kostenübernahme oder auf Leistung nicht gerechtfertigt ist. Gängige Versicherungsarten sind Haftpflichtversicherung, Krankenversicherung, Rentenversicherung, Hausratsversicherung, Pflegeversicherung oder Kfz-Versicherung.

Fachanwalt Transportrecht & Speditionsrecht

Die Fachanwältin Sabine Feller hilft Ihnen schließlich auch im Transportrecht und Speditionsrecht weiter. In diesem Rechtsgebiet stehen die Normen und Gesetze bezüglich des nationalen und internationalen Transports von Gütern im Vordergrund. Je nachdem, welcher Transportweg dabei gewählt wird (Straße, Schiene, See, Luft) und welche Waren transportiert werden, treffen andere Bestimmungen auf den Transport zu. So gibt es etwa Sondergesetze für die Berföderung von Gefahrgut. Ebenso zählen zum Transportrecht die Zollbestimmungen. Frau Feller begleitet Ihren Transport und schafft alle rechtlichen Voraussetzungen, damit dieser reibungslos vonstatten gehen kann.

Strafrecht

Frau Feller ist Ihr juristischer Beistand im Strafrecht. Hat man eine Strafanzeige erhalten, wurde gerichtlich vorgeladen oder sogar festgenommen, ist es unerlässlich, die Dienste eines kompetenten Strafverteidigers in Anspruch zu nehmen. Als Laie kennt man oft die genauen Rechte nicht, die man als Angeklagter hat. Frau Feller wird für Sie deshalb als Strafverteidigerin aktiv und setzt Ihre Rechte gegen Staatsanwaltschaft und Polizei durch. Je nach der Schwere einer Tat wird vom Gesetz auch ein korrespondierendes Strafmaß festgesetzt. Frau Feller setzt sich dafür ein, die strafrechtlichen Folgen für Sie so gering wie möglich zu halten und im Falle einer unrechtmäßigen Anschuldigung zu einer Aufklärung des Sachverhaltes zu gelangen und Sie zu entlasten.

Verkehrsrecht

Die Juristin ist im Verkehrsrecht tätig. Die Schadensregulierung nach einem Unfall spielt dabei eine große Rolle, denn immer wieder kommt es im Straßenverkehr zu einem Unfall mit Sachschaden oder Personenschaden. Es ist zu klären, wer die entstandenen Kosten zu tragen hat und ob Schadensersatzansprüche bestehen. Frau Feller korrespondiert mit dem Unfallgegener und der Versicherung, um die bestmögliche Schadensregulierung für Sie zu ermöglichen.

Ein Verkehrsunfall geht oft mit einer Straftat einher, wie etwa Unfallflucht oder einem Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO). So kann schon die Nichtbeachtung einer roten Ampel oder die Missachtung eines Verkehrsschildes einen Unfall herbeiführen. Auch Verstöße ohne Unfallfolgen und kleinere Ordnungswidrigkeiten sind vom Gesetz unter Strafe gestellt und können zu einem Fahrverbot oder dem Verlust des Führerscheins führen. In diesem Zusammenhang sind Geschwindigkeitsübertretung, das Stehen im Parkverbot und die Missachtung der Anschnallpflicht zu nennen. Haben Sie einen Bußgeldbescheid erhalten, geht Frau Feller für Sie außergerichtlich oder gerichtlich vor.

Mediation

Die Mediation erfreut sich aktuell großer Beliebtheit. Immer mehr Anwälte und Mandanten setzen darauf, einen bestehenden Komflikt außergerichtlich beizulegen. Dieses Vorgehen bringt mehrere Vorteile mit sich: Zum einen können dadurch die Kosten gering gehalten werden, da ein Gerichtsverfahren vermieden wird. Zum anderen ist es häufig durch eine außergerichtliche Verhandlung möglich, die Beziehungen zwischen den Gegnern nicht dauerhaft zu schädigen, was oft bei einem Gerichtsverfahren der Fall ist. Frau Feller ist Mediatorin und bietet die Mediation auch ihren Mandanten an. Früher nur als Erfolgskonzept für familienrechtliche und erbrechtliche Auseinandersetzungen bekannt, verzeichnet die Mediation mittlerweile auch im Arbeitsrecht und Versicherungsrecht große Erfolge. So ist es möglich, das Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnis zu schonen und auch zwischen dem Versicherungsnehmer und der Versicherungsanstalt ohne die Unannehmlichkeiten eines Prozesses zu einem für beide Seiten zufriedenstellenden Ergebnis zu gelangen.

Vita

Frau Feller ist seit 1992 in Brescia und seit 1993 in München als Rechtsanwältin zugelassen und tätig.

Sabine Feller wurde 1965 geboren. Nach ihrem rechtswissenschaftlichen Studium in Freiburg und in Siena absolvierte sie ihre Referendarszeit in Ravensburg und Brescia. Daran schloss sie einen Postgraduierten-Studiengang an, den Sie mit dem international anerkannten Titel LL.M. (Master of Laws) erfolgreich abschloss. Dabei bildete sie sich insbesondere im internationalen Versicherungsrecht weiter.

Abgesehen von ihrer Muttersprache Deutsch korrespondiert Frau Feller ebenso in Italienisch und Englisch.

Neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit übt die Juristin auch die Funktion einer Referentin für die DeutscheAnwaltAkademie und die Rechtsanwaltskammer in München aus. Auch in der Satzungsversammlung der Rechtsanwälte und im Deutschen Anwaltverein (DAV) sowie im Vorstand der Münchner Rechtsanwaltskammer engagiert sie sich.

Frau Feller ist Mitglied in den folgenden Organisationen:

  • Münchner Anwaltsverein
  • Arbeitsgemeinschaften Verkehrsrecht, Versicherungsrecht und Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt (BMWA) der Gesellschaft für Wirtschaftsmediation und Konfliktmanagement (gwmk - jetzt eucon)
  • deutsch-italienische Juristenvereinigung
  • deutsch-italienische Handelskammer

Sprachen

  • Deutsch
  • Italienisch

Kontakt

Piazza dei Prati degli Strozzi 32
00195 Rom
Latium
Italien

http://www.studiolegale-feller.it

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern