Foto von Roland Schudy Langen

Roland Schudy

Westendstr. 20
63225 Langen
Hessen
Deutschland

Zurück

Kontaktdetails

Telefon: +49 6103 4590745 Telefax: +49 6103 4590752 Nachricht senden Rückruf anfordern Route berechnen

Kanzlei Schudy Langen

Kanzlei Schudy

Zur Kanzlei

Über Roland Schudy

  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Mietrecht
  • Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Roland Schudy berät und vertritt Sie im Arbeitsrecht, Familienrecht, Mietrecht, Erbrecht und Verkehrsrecht.

Er spricht fließend Polnisch und gut Englisch.

Die Kanzlei ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel für optimalen Kundenservice ausgezeichnet.

Gütesiegel

Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist das Sonderrecht zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Es regelt insbesondere das individuelle Arbeitsverhältnis. Basis für alle Arbeitsverhältnisse sind zunächst das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB), einige Sondervorschriften aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Gewerbeordnung (GewO), darüber hinaus die verschiedenen Vorschriften aus Arbeitszeitrecht und Arbeitsschutzrecht, insbesondere das Kündigungsschutzgesetz (KündSchG). Daneben gelten in vielen Arbeitsverhältnissen auch die besonderen Vorschriften des kollektiven Arbeitsrechts, also insbesondere ein Tarifvertrag und/oder eine Betriebsvereinbarung. Für Streitigkeiten über Arbeitsverhältnisse ist das Arbeitsgericht zuständig.

Zu den typischen Fragestellungen des Arbeitsrechts gehört die Prüfung von Arbeitsvertrag und Anstellungsvertrag, insbesondere bei Befristungen und geringfügiger Beschäftigung, Einhaltung des Nachweisgesetzes, Scheinselbständigkeit. Hierzu gehört auch die Prüfung von Abmahnung, Kündigung, Personalakte und im Streitfall die Vertretung bei einer Kündigungsschutzklage. Ebenso gehören hierhin Streitigkeiten über das Arbeitszeugnis und Arbeitspapiere, Lohnzahlung und Abfindung. Rechtsanwalt Schudy berät und vertritt Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Individualarbeitsrecht.

Familienrecht

Das Familienrecht regelt die Rechtsbeziehungen in Ehe und Familie, außerdem das Recht der Betreuung, der Vormundschaft und der Pflegschaft. Die wesentlichen Rechtsvorschriften stehen im vierten Buch des Bürgerlichen Gesetzbuchs (§§ 1297-1921 BGB). Dort finden sich Regelungen über Eingehung und Auflösung (Scheidung) von Ehe und Verlöbnis. Ebenso sind der Unterhalt der Familienangehörigen, das eheliche Güterrecht (Vermögensregelung) und der Versorgungsausgleich bei Scheidung (Rentenansprüche) detailliert festgelegt. Dies beinhaltet auch die Beziehungen zwischen Eltern und Kindern, insbesondere das Recht der elterlichen Sorge und die Regeln der Adoption. Wegen der sachliche Nähe ist hier auch die Vormundschaft (insbesondere für Minderjährige) geregelt, die Betreuung (für Volljährige, die wegen Krankheit oder Behinderung nicht mehr in der Lage sind, ihre Angelegenheiten selbst zu regeln) und die Pflegschaft (wenn in besonderen Fällen ein Fürsorgebedürfnis entsteht). Im weitesten Sinne werden in diesem Zusammenhang auch die Besonderheiten der nichtehelichen Lebensgemeinschaft abgehandelt, deren praktische Probleme vor dem Hintergrund des Familienrechts und in Abweichung vom Familienrecht gelöst werden müssen. Für weitere Informationen oder eine individuelle Beratung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung steht Ihnen Rechtsanwalt Roland Schudy nach entsprechender Terminvereinbarung gern zur Verfügung.

Mietrecht

Im Mietrecht sind die “Fronten” meist verhärtet. Nach einer sachlichen und objektiven Begutachtung Ihres Falles zeigt Ihnen RechtsanwaltRoland Schudy Ihre Rechte auf und übernimmt gerne auch die außergerichtliche Auseinandersetzung für Sie. Dies kann dazu beitragen, die Spannung zwischen Vermieter und Mieter, die oft auch von Missverständnissen geprägt ist, aufzulösen. Rechtsanwalt Schudy vertritt Mieter und Vermieter von Wohnraum und Gewerberaum in allen mietrechtlichen Angelegenheiten. Die enorme Relevanz des Mietrechts ergibt sich aus der Natur der Sache: Die Wohnung bildet für den Mieter den Lebensmittelpunkt, und für den Vermieter stellt sie häufig den größten oder einzigen Vermögenswert dar, dessen Finanzierung keinen Mietausfall erlaubt. Egal, ob Sie nun Mieter oder Vermieter sind, Ihr “Fall” wird für Sie gerade unter dem Gesichtspunkt finanzieller Interessen besondere Bedeutung haben und von Herrn Schudy dementsprechend bearbeitet. Der Jurist gestaltet oder überprüft auch einen Mietvertrag. Er übernimmt die Abwicklung solcher Rechtsverhältnisse ebenso wie die gerichtliche Vertretung seiner Mandanten, wenn es im Zusammenhang mit dem Abschluss, der Änderung oder Beendigung solcher Verträge zu Konflikten kommt.

Verkehrsrecht

Nach einem Verkehrsunfall ist es ratsam, sofort seinen Rechtsanwalt aufzusuchen. Versicherungen und Werkstätten behaupten zwar, dass die Angelegenheit ohne Rechtsanwalt geregelt werden kann, in Wirklichkeit gehen dem Geschädigten dabei häufig aus Unkenntnis Ansprüche verloren. Deshalb sollten Sie zunächst Rechtsanwalt Roland Schudy aufsuchen, bevor etwas veranlasst oder gar unterschrieben wird. Bezüglich des Schadens, der reguliert wird, übernimmt die Versicherung des Unfallgegners die Anwaltskosten. Des Weiteren nimmt der Rechtsanwalt sofort Kontakt mit der Versicherung des Gegners auf, um Ihre Ansprüche dort geltend zu machen. Dabei kommt es immer wieder zum Streit über den Ausgleich folgender Positionen: Reparaturkosten, Gutachterkosten, Abschleppkosten, Nutzungsausfall, Mietwagenkosten oder Schmerzensgeld. Um selbst nur möglichst geringe Kosten tragen zu müssen, bedarf es der Beachtung spezieller verkehrsrechtlicher Regelungen. Da die meisten Autofahrer verkehrsrechtsschutzversichert sind, empfiehlt es sich, Rechtsanwalt Schudy hierzu möglichst frühzeitig zu befragen. Ist Streit über die Haftung zu erwarten, fordert Rechtsanwalt Roland Schudy zusätzlich die polizeilichen Ermittlungsakten an.

Die Verteidigung in Ordnungswidrigkeitenverfahren umfasst die anwaltliche Vertretung gegenüber Vorwürfen von Geschwindigkeitsüberschreitung, Rotlichtverstoß und weiteren Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung. Einige Handlungen im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr wertet der Gesetzgeber nicht als bloße Ordnungswidrigkeiten, sondern als Straftaten. Auch ein Mandant, der ein Problem hat, bei dem Strafrecht und Verkehrsrecht zusammentreffen, wird von Rechtsanwalt Roland Schudy kompetent beraten und betreut.

Erbrecht

Herr Rechtsanwalt Schudy berät sie kompetent im Erbrecht. Hier kommt es häufig zu Konflikten bei den Erben, unabhängig davon ob die gesetzliche Erbfolge eingehalten wird oder ein Testament des Erblassers vorliegt. Um diese Konflikte für die späteren Erben zu vermeiden, berät Herr Rechtsanwalt Schudy sie gerne bei der Testamentsgestaltung. Roland Schudy berät  Sie als Erblasser oder Erbe zu den Themen Erbschein, Erbverzicht, Erbengemeinschaft oder Erbenhaftung für Schulden des Erblassers. Auch wenn sie bei einer Erbschaft nicht berücksichtigt wurden, berät Herr Schudy sie zu der Möglichkeit der Erbanfechtung, Pflichtteil, eventuelle Erbunwürdigkeit der berücksichtigten Erben und vertritt Ihre Interessen dabei auch vor Gericht.

 

 

Vita

Rechtsanwalt Roland Schudy wurde 1971 in Ruda Śląska geboren. Nach dem Abitur studierte er an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main Jura. Das Rechtsreferendariat leistete er im Landgerichtsbezirk Frankfurt am Main. Nach dem zweiten Staatsexamen absolvierte Herr Schudy eine Anwaltsfortbildung im Wirtschafts- und Arbeitsrecht. Der Jurist wurde im März 2004 als Rechtsanwalt zugelassen.

Rechtsanwalt Roland Schudy gründete seine Einzelkanzlei im September 2005.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Polnisch

Kontakt

Westendstr. 20
63225 Langen
Hessen
Deutschland

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern