Foto von  Martina Lütke Bitterfeld-Wolfen

Martina Lütke

Leipziger Str. 70
06766 Bitterfeld-Wolfen
Sachsen-Anhalt
Deutschland

Zurück

Kontaktdetails

Telefon: +49 3494 45085 Telefax: +49 3494 45084 Nachricht sendenRückruf anfordern Route berechnen

Götschel-Lütke Rechtsanwälte Bitterfeld-Wolfen

Götschel-Lütke Rechtsanwälte

Zur Kanzlei

Über Martina Lütke

  • Arbeitsrecht
  • Familienrecht
  • Jugendstrafrecht
  • Kaufrecht
  • Privatrecht (Allgemeine Zivilrecht)
Rechtsanwältin Martina Lütke ist Ihre Ansprechpartnerin für Fragen aus dem Familienrecht (einschließlich Gewaltschutzrecht), Arbeitsrecht, Jugendstrafrecht und Allgemeinen Zivilrecht.

 

Die Kanzlei ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel für optimalen Kundenservice ausgezeichnet.

Gütesiegel

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt Familienrecht

Fachanwalt für Familienrecht

Als Fachanwältin für Familienrecht übernimmt Martina Lütke Ihr Mandat bei einer Ehescheidung oder Aufhebung der Lebenspartnerschaft und den Folgesachen. In der Umbruchsituation, in der Sie sich nach einer Trennung befinden, steht Ihnen Rechtsanwältin Lütke mit dem gebotenen Einfühlungsvermögen zur Seite. Wenn Kinder von einer Trennung betroffen sind, achtet die Juristin darauf, Problemlösungen über Sorgerecht, Umgangsrecht des nicht betreuenden Elternteils und Aufenthaltsbestimmungsrecht stets zum Wohle der Kinder und des Familienfriedens zu erreichen.

Nach einer Trennung sind Streitigkeiten über Unterhalt fast unvermeidbar. Die Rechtsanwältin wird Sie über Ehegattenunterhalt, Getrenntlebendenunterhalt, Nachscheidungsunterhalt und Kindesunterhalt aufklären und bei Bedarf Ihren Unterhaltsanspruch berechnen und gerichtlich durchsetzen. Zudem klärt sie Ansprüche aus dem ehelichen Güterrecht (Zugewinnausgleich) und die unangenehme Vermögensauseinandersetzung um Hausrat, Ehewohnung und Konten sowie Ansprüche auf Rentenanwartschaften (Versorgungsausgleich). Bei alledem beachtet Martina Lütke, dass in aller Regel mit einer einvernehmlichen Lösung sowohl Eltern als auch Kindern am besten gedient ist. Sollte aber in Ihrem individuellen Fall die Durchführung eines gerichtlichen Verfahrens ratsam oder erforderlich sein, haben Sie mit Frau Lütke eine starke Interessenvertreterin auf Ihrer Seite.

Auch in allen Fragen rund um das Gewaltschutzgesetz finden Sie in Rechtsanwältin Martina Lütke eine kompetente Ansprechpartnerin. Häusliche Gewalt ist kein „Ausrutscher". In der überwiegenden Zahl der Fälle liegt der Gewalt ein „Teufelskreis" zugrunde. Kommt es während der Ehe oder bei der Trennung zu Gewalt gegenüber einem Ehegatten oder gegenüber den Kindern, gibt das Gesetz Ihnen viele Möglichkeiten, sich zu schützen. Gewalt kommt in allen Bevölkerungsschichten vor. Kein Opfer von Gewalt muss sich deshalb vor einer Stigmatisierung fürchten.

Sollten Sie Opfer von Gewalt geworden sein, kann Ihnen die Ehewohnung zur (sofortigen) alleinigen Nutzung übertragen werden und außerdem ein Kontaktverbot durch das Gericht ausgesprochen werden. Wenn es aufgrund der Gewalt zu einem Polizeieinsatz bei Ihnen gekommen ist, bei dem ein Platzverbot / Platzverweis ausgesprochen wurde, ist der Erlass sogar innerhalb von ein bis zwei Tagen möglich.

Rechtsanwältin Lütke reicht einen Gewaltschutzantrag und Wohnungszuweisungsantrag auch sehr kurzfristig für Sie ein.

Arbeitsrecht

Kaum ein Rechtsgebiet bietet derart viele Ansatzpunkte für Konflikte wie das Arbeitsrecht. Martina Lütke berät und begleitet Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei allen arbeitsrechtlichen Problemstellungen. Auseinandersetzungen vor dem Arbeitsgericht lassen sich dennoch nicht immer vermeiden. Die Bandbreite der Streitigkeiten reicht hier von der Rechtmäßigkeit einer ausgesprochenen Kündigung, die Geltendmachung von ausstehendem Arbeitslohn, Prüfung der Berechtigung einer Abmahnung wegen angeblich fehlerhafter Arbeitsleistung oder Verstoß gegen arbeitsvertragliche Pflichten über Fragen der Arbeitszeit, Urlaub, Versetzung bis hin zur Durchsetzung des Anspruchs auf Erteilung von Arbeitszeugnis oder die Korrektur desselben, um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Sind Streitfälle zwischen Arbeitnehmern und dem Arbeitgeber aber nicht zu vermeiden, vertritt Rechtsanwältin Martina Lütke bundesweit vor den Arbeitsgerichten und den Landesarbeitsgerichten bis hin zum Bundesarbeitsgericht.

Jugendstrafrecht

Rechtsanwältin Lütke übernimmt ferner Mandate aus dem Jugendstrafrecht. Hier steht nicht der Gedanke der Bestrafung, sondern der Erziehung des straffälligen Jugendlichen im Vordergrund. Man versucht in der Phase des Erwachsenwerdens durch geeignete erzieherische Maßnahmen so auf die Jugendlichen einzuwirken, dass die Begehung zukünftiger Straftaten verhindert wird. Hierbei ist die Jugendgerichtshilfe wichtig. Sie nimmt eine sorgfältige sozialpädagogische Analyse des Beschuldigten vor und kann in einer möglichen Hauptverhandlung einen Vorschlag hinsichtlich der zu verhängenden Strafe machen.

Die Bandbreite möglicher Sanktionen gegen Jugendliche ist groß. Hierdurch, entsteht für die Verteidigerin Lütke eine erhebliche Einwirkungsmöglichkeit. Außerdem kann es gerade bei Jugendlichen sinnvoll sein, durch ausführliche Information Ängste und Unsicherheiten abzumildern. Erziehungsberechtigte können einen Verteidiger für ihre Kinder beauftragen. Setzen Sie sich hierfür mit Rechtsanwältin Lütke in Verbindung und vereinbaren Sie einen für Sie passenden Besprechungstermin.

Allgemeines Zivilrecht

Das Allgemeine Zivilrecht betrifft alle Rechtsangelegenheiten zwischen natürlichen und juristischen Personen. Es wird daher auch als Privatrecht bezeichnet und befasst sich mit den Rechtsverhältnissen der Bürger und Unternehmen. Geläufig ist daher auch die Bezeichnung Bürgerliches Recht.

Unter das Allgemeine Zivilrecht fallen sämtliche Angelegenheiten, die man aus dem beruflichen oder privaten Alltag kennt. Zu diesem Rechtsgebiet gehören insbesondere das Kaufrecht und Werkvertragsrecht. Zum Beratungsschwerpunkt von Götschel & Lütke gehören die Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen, Ansprüchen aus Garantie, wegen Rücktritt vom Vertrag, Minderung und auf Schadensersatz.

 

Auch im Bereich Leasingrecht steht Ihnen Frau Lütke sowohl beratend als auch bei der gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Ansprüche kompetent zur Seite. Benötigen Sie Hilfe bei einem Vertragsentwurf, dem Entwurf von allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) oder haben sie Fragen zur Gültigkeit, Widerruflichkeit und Kündbarkeit von Verträgen und einzelnen Vertragsklauseln? Auch in diesen Bereichen berät Sie Frau Lütke gerne.

 

Vita

Martina Lütke, geboren 1980 in Köthen, studierte an der Universität Leipzig Jura. Danach absolvierte sie ihr Referendariat im Landgerichtsbezirk Magdeburg. Frau Lütke verfügt über Grundkenntnisse in Englisch.

Martina Lütke ist seit August 2006 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen. Aufgrund einer Weiterbildung und dem Nachweis entsprechender Praxiserfahrung ist sie seit Februar 2011 außerdem befugt, die Bezeichnung „Fachanwältin für Familienrecht" zu führen.

Außerhalb der Kanzlei engagiert sich die Rechtsanwältin für den Verein „Frauen helfen Frauen e.V. Wolfen". Im Rahmen dieses Engagements führt sie 14-tägig montags Rechtsberatungen für betroffene Frauen durch.

Sprachen

  • Deutsch

Kontakt

Leipziger Str. 70
06766 Bitterfeld-Wolfen
Sachsen-Anhalt
Deutschland

http://www.recht-in-wolfen.de

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern