Lutz Weiberle, bitte wählen Sie den gewünschten Umfang Ihres Anwaltsprofils:
kostenloses Anwaltsprofil

0

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • Kontaktaufnahmen
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Anwaltsprofil

9,99* / Monat

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • max. 3 Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • max. 3 Kontaktaufnahmen/M.
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Anwaltsprofil "Plus"

59,99* / Monat

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • ∞ Kontaktaufnahmen
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Foto von  Lutz Weiberle Stuttgart

Lutz Weiberle

Herdweg 20
70174 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland


http://www.ragawe.de

Zum Impressum
9.1/10
Rating 10 1 Das rechtsanwalt.com Rating wird auf Basis unterschiedlicher Faktoren wie z.B. Vollständigkeit und Aktualität des Profils, Lesbarkeit, Benutzerinteraktionen etc. berechnet.


Telefonnummer & Kontakt
Zurück

Kontaktdetails

Telefon: +49 711 9070960 Telefax: +49 711 90709621 Nachricht sendenRückruf anfordern Route berechnen

Kanzlei Weiberle Stuttgart

Kanzlei Weiberle

Zur Kanzlei

Über Lutz Weiberle

  • Inkasso
  • Medizinrecht
  • Mietrecht
  • Sozialrecht
  • Vertragsrecht
Lutz Weiberle ist Fachanwalt für Medizinrecht und Versicherungsrecht, hilft Ihnen aber auch bei arbeitsrechtlichen (Kündigung, Zeugnis) und mietrechtlichen (Mieterhöhung, Kaution) Belangen weiter.

Die Kanzlei ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel für optimalen Kundenservice ausgezeichnet.

Gütesiegel

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt Medizinrecht
  • Fachanwalt Versicherungsrecht

Fachanwalt Medizinrecht

Als Fachanwalt für Medizinrecht ist Herr Lutz Weiberle mit der Durchsetzung von Leistungs- und Kostenübernahmen von ambulanten und stationären Krankenbehandlungen (zum Beispiel bei fehlerhafter Verneinung der medizinischen Notwendigkeit, Ablehnung der Leistungsvoraussetzung von Rehabilitationen, Kostenübernahme für Auslandsbehandlungen oder Maßnahmen der künstlichen Befruchtung) betraut. Dies zeigt sich an seiner Vortragstätigkeit zu diesen Bereichen. Desweiteren besteht Beratungsbedarf im Rahmen der vertragsärztlichen Budgets, Wahlleistungsvereinbarungen, ärztlichen Abrechnungen, Krankenhausforderungen sowie die Gestaltung von Verträgen. Auch die gesetzlichen Neuregelungen erfordern im Medizinrecht große Fachkenntnis, um Grundlagen darzustellen und somit zu gewährleisten, dass ärztliche Tätigkeiten aktuellen, rechtlichen Grundlagen entsprechen.

Fachanwalt Versicherungsrecht

Herr Weiberle ist darüber hinaus Fachanwalt für Versicherungsrecht. Er hat umfassende Kenntnisse auf den Gebieten Heimrecht und Betreutes Wohnen, in dem es vermehrt auf übergreifende Kenntnisse zum Sozialversicherungsrecht ankommt. Als Fachanwalt für Versicherungsrecht ist es gerade im Personenversicherungsrecht vom besonderen Vorteil, mit medizinischen Sachverhalten vertraut zu sein, da Fragen der Berufs- und Arbeitsunfähigkeit in der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung beziehungsweise Krankentagegeldversicherung maßgeblich von medizinischen Gutachten beeinflusst werden. Nichts anderes gilt auch für die Invalidität in der Unfallversicherung sowie der medizinischen Notwendigkeit einer Heilbehandlung. Konfliktstoff sind oft auch vorvertragliche Anzeigepflichten in Bezug auf Fragen zum Gesundheitszustand. Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes stellt gerade hierzu neue Anforderungen an eine sachgerechte Beratung. Hier sind Sie bei Rechtsanwalt Weiberle an der richtigen Adresse.

Arbeitsrecht

Herr Weiberle ist auch im Arbeitsrecht tätig. Dieses regelt zum einen die Rechtsbeziehungen zwischen dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber (Individualarbeitsrecht). Zum anderen liefert es Vorschriften für die Beziehungen zwischen den Koalitionen der Arbeitnehmer und Arbeitgeber und zwischen Vertretungsorganen der Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber (kollektives Arbeitsrecht). Insbesondere bei einer Kündigung und einer sich daraus ergebenden Kündigungsschutzklage steht Rechtsanwalt Weiberle Ihnen zur Seite. Aber auch die Durchsetzung von Lohnansprüchen oder Abfindungen gehören zu seinem Fachbereich. Des Weiteren bearbeitet er Themen wie Mobbing, Mutterschutz, Schwerbehinderung, Arbeitszeugnis und Urlaub.

Mietrecht

Herr Weiberle ist Ihr Ansprechpartner im Mietrecht. Das Mietrecht regelt unter anderem die Rechte und Pflichten des Mieters (Art und Umfang des Gebrauchs, Instandhaltung, Verbesserung und Aufwandsersatz, Lasten, Abgaben und Betriebskosten, Mietzins et cetera), die Rechte und Pflichten des Vermieters sowie die Beendigung des Bestandverhältnisses (Kündigung, außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund, das heißt fristlose Kündigung). Der Jurist prüft beispielsweise eine Mieterhöhung, berät zu Kündigung und Räumung, bei Problemen mit der Zahlung des Mietzinses und zum Thema Betriebskostenabrechnung. Herr Weiberle berät Sie in allen Fragen des Mietrechts und vertritt Sie bei gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen.

Vita

Herr Weiberle ist dazu berechtigt, die Titel "Fachanwalt für Medizinrecht" und "Fachanwalt für Versicherungsrecht" zu führen.

Lutz Weiberle wurde 1966 in Stuttgart geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften, Soziologie und Philosophie in Tübingen und Heidelberg arbeitet Herr Weiberle seit 1997 als Rechtsanwalt.

Ihn fasziniert an seinem Beruf vor allem, dass er in seinen Tätigkeitsschwerpunkten zum einen Menschen in wichtigen Fragestellungen helfen und zum anderen Leistungserbringern Rechtsbeistand bei den vielfältigen und ständig neuen gesetzlichen Entwicklungen auf dem Gebiet des Sozialversicherungs- und Versicherungsrechts sein kann.

Sprachen

  • Deutsch

Kundenrezensionen

Bisher keine Bewertungen.

Bewerten Sie die Leistung Ihres Anwalts und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht:

Pflichtfeld

Kontakt

Herdweg 20
70174 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland

http://www.ragawe.de

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern