fbpx
Rudolf Benedikter - aus Bozen, Italien auf rechtsanwalt.com
rechtsanwalt.com Rating:
4.83
Kanzlei Benedikter Kanzlei Benedikter Zum Kanzleiprofil

Rudolf Benedikter

Rechtsanwalt Dr. Rudolf Benedikter berät seine Mandanten in Bezug auf den Immissionsschutz, die Bauplanung sowie den Verbraucherschutz.

Dr. Benedikter korrespondiert täglich schriftlich und mündlich fließend in Italienisch und Deutsch sowie in Englisch. Zudem verfügt er in Wort und Schrift über gute Kenntnisse in Französisch.

Der Jurist ist an sämtlichen Gerichten in Italien auftretungsberechtigt. Dazu zählt auch der Oberste Gerichtshof in Rom, das sogenannte Kassationsgericht.

Neben seiner Tätigkeit als Anwalt ist Rudolf Benedikter politisch aktiv. Seit 1989 ist er Mitglied im Gemeinderat der Stadt Bozen, von 1995 bis 2010 als Ratsvorsitzender.

Benedikter war vor seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt Universitätsassistent an der Juridischen Fakultät der Universität Wien und hat diverse juristische Arbeiten veröffentlicht. Seine Publikationen thematisieren unter anderem Fragen aus den Bereichen Bürgerrechte, Umweltrecht und Arbeitsrecht.

Rechtsanwalt Dr. Rudolf Benedikter bearbeitet neben Mandaten aus dem allgemeinen Zivilrecht am liebsten Mandate aus dem Verwaltungsrecht und hierbei speziell aus dem Umweltrecht, dem Baurecht und dem Konsumentenschutzrecht (Verbraucherschutzrecht).

Aufgrund seiner über zwanzigjährigen Erfahrung als Rechtsanwalt und einer starken gesellschaftlichen und politischen Verankerung in ganz Südtirol verfügt der Jurist über eine Vielzahl von Kontakten, auf die er zugunsten seiner Mandanten zurückgreifen kann. Gerade auch seine gute Vernetzung mit Behörden ist für Mandate im Verwaltungsrecht von Vorteil.

Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
4.83/ 10 rechtsanwalt.com Rating

Schwerpunkte

  • Architektenrecht 50
  • Baurecht öffentlich
  • Baurecht privat
  • Privatrecht (Konsumentenrecht)
  • Umweltrecht
  • Verwaltungsrecht

Umweltrecht/Verwaltungsrecht

Das Umweltrecht enthält die Rechtsnormen, die den Schutz der natürlichen Umwelt und die Erhaltung der Funktionsfähigkeit der Ökosysteme bezwecken. Dieses weitläufige und immer bedeutender werdende Rechtsgebiet – das als solches nicht scharf abgrenzbar ist, sondern sich durch ein Zusammenspiel verschiedener Rechtsgebiete auszeichnet – enthält Regelungen wie etwa den Immissionsschutz, den Umgang mit gesundheitsgefährdenden Schadstoffen, die Umweltverträglichkeit von baulichen Großprojekten oder auch den Handel mit Emissionsrechten.

Rudolf Benedikter ist als Rechtsanwalt unter anderem von Bürgerinitiativen im Verkehrsbereich auch mit Problemstellungen aus dem Umweltrecht vertraut und Ihr kompetenter Ansprechpartner. Sein Ergänzungsstudium Umweltrecht am United Nations Environment Programme (UNEP) in Bonn in den Jahren 1987 und 1988, das sein Interesse für das Umweltrecht und das Verwaltungsrecht im Allgemeinen noch weiter verstärkt hat, qualifiziert ihn in besonderem Maße. Hinzu kommen nützliche Erfahrungen aus einem politikwissenschaftlichen Studium, das er neben seiner Tätigkeit an der Universität Wien zwei Jahre lang verfolgte.

Baurecht und Architektenrecht

Der Begriff Baurecht steht für die Rechtsnormen, die das Bauen betreffen. Das Baurecht ist beispielsweise einschlägig, wenn ein Haus oder ein Parkplatz gebaut werden soll, aber auch eine einfache Tränke auf einem Feld unterliegt baurechtlichen Vorschriften. Zu unterscheiden sind grundsätzlich das Bauplanungsrecht, bei dem es um die Frage geht, ob und in welcher Form ein bestimmtes Bauvorhaben zulässig ist, sowie das Bauordnungsrecht. Dieses regelt die Modalitäten eines grundsätzlich zulässigen Bauvorhabens; dazu gehört etwa die Frage, wie viele Parkplätze bei einem Gebäude zu errichten sind oder welche Feuerschutzvorkehrungen zu treffen sind.

Konsumentenschutzrecht

Als Konsumentenschutzrecht oder auch Verbraucherschutzrecht bezeichnet man die Gesamtheit der Regelungen, deren Zweck es ist, den Menschen als Verbraucher bestimmter Güter oder einer bestimmten Dienstleistung zu schützen. Infolge mangelnder Fachkenntnis, Erfahrung oder unzugänglicher Informationen sind Verbraucher gegenüber dem Hersteller eines Produktes oder dem Anbieter einer Dienstleistung häufig benachteiligt. Daraus ergibt sich im Umkehrschluss die Notwendigkeit eines wirksamen Verbraucherschutzes. Herr Benedikter zeigt Ihnen auf, welche RechteSie als Verbraucher haben, und vertritt Sie bei der Durchsetzung dieser Rechte.

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Russisch

Vita

Rudolf Benedikter wurde 1953 in Trient geboren. Das Studium der Rechtswissenschaften führte ihn nach Innsbruck, Salzburg, Wien und Bologna. Im Anschluss an das rechtswissenschaftliche Studium absolvierte er das Referendariat im Jahr 1977 in Wien. Herr Benedikter ist seit 1991 Rechtsanwalt.

Fachbeiträge

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreiben Sie selbst die erste Bewertung!

Bewerten Sie die Leistung Ihres Anwalts und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht:

Pflichtfeld

Rudolf Benedikter

via Leonardo da Vinci Straße 2/A
39100 Bozen
Italien

http://www.paginebianche.it/benedikteravvrudolf-drrudolfbene Zum Impressum