Claudia Petri-Kramer, bitte wählen Sie den gewünschten Umfang Ihres Anwaltsprofils:
kostenloses Anwaltsprofil

0

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • Kontaktaufnahmen
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Anwaltsprofil

9,99* / Monat

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • max. 3 Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • max. 3 Kontaktaufnahmen/M.
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Anwaltsprofil "Plus"

59,99* / Monat

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • ∞ Kontaktaufnahmen
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Foto von Claudia Petri-Kramer Hannover

Claudia Petri-Kramer

Wülferoder Str. 51
30539 Hannover
Niedersachsen
Deutschland

Zurück

Kontaktdetails

Telefon: +49 511 5422450 Telefax: +49 511 542245-22 Nachricht senden Rückruf anfordern Route berechnen

Rechtsanwälte Petri-Kramer & Kollegen Hannover

Rechtsanwälte Petri-Kramer & Kollegen

Zur Kanzlei

Über Claudia Petri-Kramer

  • Arbeitsrecht
  • Medizinrecht
  • Privatrecht
  • Sozialrecht
  • Versicherungsrecht
Rechtsanwältin Claudia Petri-Kramer ist Fachanwältin für Sozialrecht sowie Fachanwältin für Arbeitsrecht bietet Rechtsberatung in den Bereichen Arbeitsrecht, Medizinrecht und Versicherungsrecht.

In allen Fällen arbeiten die Rechtsanwälte Petri-Kramer & Kollegen mit Ihnen den entscheidendenSachverhalt auf, legen die zu erreichenden Ziele gemeinsam mit Ihnen fest und vertreten Sie dann maßgeschneidert und ergebnisorientiert.

Sie spricht Englisch und Französisch.

Die Kanzlei ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel für optimalen Kundenservice ausgezeichnet.

Gütesiegel

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt Arbeitsrecht
  • Fachanwalt Medizinrecht
  • Fachanwalt Sozialrecht

Fachanwalt Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht beraten und vertreten Frau Rechtsanwältin Claudia Petri-Kramer und ihre Kollegen sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber außergerichtlich und gerichtlich in allen Bereichen des Arbeitsrechts, wie zum Beispiel bei Kündigung, Abmahnung, Abrechnung, Arbeitszeit, betriebliche Altersversorgung, Befristung, Betriebsänderung, Betriebsübergang, Eingruppierungsstreitigkeiten, Überstunden, Umstrukturierung, Versetzung, Vergütungsregelungen oder anderen Problemen.

Als Schwerbehinderter oder einem Schwerbehinderten gleichgestellte Person werden Sie von den Rechtsanwälten Petri-Kramer & Kollegen auch in Kündigungsschutzverfahren (SGB-IX) gegenüber Ihrem Arbeitgeber vor dem Integrationsamt vertreten. Sofern Sie als Arbeitgeber einem Schwerbehinderten oder einer einem Schwerbehinderten gleichgestellten Person kündigen möchten wird auch das Verfahren vor dem Integrationsamt von den Rechtsanwälten Petri-Kramer & Kollegen eingeleitet und begleitet.

Gerade in Arbeitsrecht ist eine vorbeugende Beratung und Weichenstellung bei Verhandlungen mit der Gegenseite unbedingt erforderlich. Frau Petri-Kramer und ihre Kollegen beraten und vertreten Sie vor und nach Ausspruch einer Kündigung und verhandeln über eine mögliche gütliche Einigung sowie Abfindungszahlung.

Die Rechtsanwälte stehen Ihnen zudem beim Thema Arbeitszeugnis (Entwurf, Zeugniserteilung und Zeugnisberichtigung) mit Rat und Tat zur Seite, die auch formuliert oder optimiert werden. Auch sämtliche arbeitsrechtlichen Verträge wie zum Beispiel Anstellungsverträge, Dienstverträge, Aufhebungsverträge oder Abwicklungsverträge werden formuliert oder optimiert, wobei stets auf die sozialversicherungsrechtlichen Probleme hingewiesen wird.

Die Leistung der Kanzlei erstreckt sich auf die rechtliche Begleitung des gesamten betrieblichen Alltags, auch hinsichtlich der Konzepterstellung von Vergütungsmodellen und Arbeitszeitmodellen.

 

Fachanwalt Sozialrecht

Im Bereich Sozialrecht werden Antragsteller, Versicherte und Leistungsempfänger, aber auch Behörden und Ärzte, Apotheker, Leistungserbringer und Krankenhäuser vertreten. Das Sozialrecht betrifft jeden Menschen in vielfältiger Weise und ist deshalb eines der wichtigsten Rechtsgebiete überhaupt. Die verschiedenen Gesetze greifen ineinander, die Ansprüche in dem einen Bereich wirken sich vielfältig in anderen Bereichen aus. Dabei sind die einzelnen Regelungen so kompliziert, dass sie nicht nur dem Laien, sondern auch dem im Sozialrecht nicht tätigen Juristen nicht nur unbekannt, sondern nahezu unverständlich sind. Die Kanzlei Rechtsanwälte Petri-Kramer & Kollegen ist hochspezialisiert und kann Ihnen mit dem Blick für das Mögliche und auf der Grundlage sachlicher Kompetenz zu Ihrem Recht verhelfen. Aufgrund langjähriger Erfahrung erfolgt eine kompetente Auseinandersetzung mit wichtigen medizinischen Fragen und Gutachten. Denn gerade im Sozialrecht ist eine umfassende Aufarbeitung des tatsächlichen und medizinischen Sachverhaltes unerlässlich.

Zum Sozialrecht gehören Themen wie Arbeitsunfall, Arbeitsförderungsrecht, Arbeitslosengeld, Arbeitslosenversicherung, BAFöG, Befreiung von der Sozialversicherungspflicht, Behinderung, Beitragsrecht, Berufsgenossenschaften, Berufsunfähigkeit, Berufskrankheit, Elternunterhalt, Entschädigungsrecht (für Kriegsopfer, Soldaten, Gewaltopfer), Erwerbsunfähigkeit und Erwerbsminderung, gesetzliche Krankenversicherung, Krankengeld, Kur, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Hartz IV (Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II), Kindergeld, Krankenhausrecht, Pflegeversicherung, Rehabilitation, Rentenrecht, Schwerbehindertenrecht, Sozialhilfe, Sozialversicherung, Unfallversicherung oder Vertragsarztrecht.

Ein Schwerpunkt der Tätigkeit im Sozialrecht ist neben dem Krankenversicherungsrecht und dem Schwerbehindertenrecht das Rentenrecht. Dabei geht es oftmals um Fragen, ab wann Sie die Altersrechte beantragen können und erhalten, ob Sie aufgrund ihrer Erkrankungen die Voraussetzungen für eine Rente wegen voller oder teilweiser Erwerbsminderung (früher: Erwerbsunfähigkeitsrente oder Berufsunfähigkeitsrente) erfüllen, ob die Rente richtig berechnet wurde, ob der Rentenversicherungsträger Einkommen richtig angerechnet hat oder ob eine Rentenüberzahlung vorlag und zurückgefordert werden kann.

 

Fachanwalt Medizinrecht

Darüber hinaus werden Frau Claudia Petri-Kramer auch im Medizinrecht als Fachanwältin sowie im Arztrecht anwaltlich tätig. Zu ihren Mandanten zählen Ärzte, Patienten, Krankenhäuser und Leistungserbringer (Krankengymnasten, Psychotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten et cetera) in allen Bereichen des Gesundheitswesens. Verschiedene Rechtsgebiete kommen dabei zum Tragen, wie zum Beispiel Apothekerrecht, Approbationsrecht, Arzthaftungsrecht, Berufsrecht, Dienst- und Arbeitsrecht der Heilberufe, Gesellschafts- und Vertragsrecht der Heilberufe, Krankenhausrecht oder auch Zulassungsfragen.

Ein Schwerpunkt der Tätigkeit im Bereich des Medizinrechts ist die Vertretung von Patienten aber auch Ärzten und Krankenhäusern im Bereich des Arzthaftungsrechts. Hier geht es um die Durchsetzung und Abwehr eines Anspruchs auf Schadensersatz und Schmerzensgeld bei einem ärztlichen Behandlungsfehler, Kunstfehler oder bei aus sonstigen Gründen fehlgeschlagenen ärztlichen Behandlungen, die erhebliche Schäden bei einem Patienten verursachen können.

Sie werden selbstverständlich auch bei anstehenden oder aufzulösenden Kooperationen und bei der Durchsetzung von Honoraransprüchen beraten und vertreten.

 

Versicherungsrecht

Im Bereich Versicherungsrecht beraten und vertreten Frau Petri-Kramer und ihre Kollegen Sie außergerichtlich und gerichtlich in den Bereichen der privaten Krankenversicherung, der privaten Berufsunfähigkeitszusatzversicherung und der privaten Unfallversicherung.

Weiterhin werden Geschädigte und Unfallopfer bei Verkehrsunfällen vertreten und entstandene Personenschäden mit den Schädigern und gegnerischen Versicherungen abgewickelt und Forderungen gegebenenfalls auch gerichtlich durchgesetzt. Dabei kommen verschiedene Schadenspositionen zum Tragen, zum Beispiel Verdienstschaden, Gesundheitsschaden, Mehrbedarfsschaden, Unterhaltsschaden, Haushaltsführungsschaden oder Schmerzensgeld.

Vita

Claudia Petri-Kramer wurde 1965 in Kassel geboren. Nach dem Abitur 1984 studierte sie Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaft an der Georg-August-Universität Göttingen. In dieser Zeit war Frau Petri-Kramer unter anderem auch als "summer associate" in einer großen Anwaltskanzlei in New York City tätig und verfasste Gutachten für ein wirtschafts- und rechtswissenschaftliches Institut. Nach dem ersten Staatsexamen 1990 war sie zunächst wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Zivil- und Arbeitsrecht von Herrn Prof. Dr. Hans-Jörg Otto und später - auch während des Referendariats - am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Sozialrecht von Prof. Dr. Harald Bogs tätig. Ihre Referendarzeit absolvierte sie in Hannover sowie an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer. Seit 1995 ist Frau Petri-Kramer als Rechtsanwältin tätig.

1999 wurden ihr sowohl der Titel der Fachanwältin für Arbeitsrecht als auch der Titel der Fachanwältin für Sozialrecht zuerkannt. Seit 2013 ist sie zudem Fachanwältin für Medizinrecht.

Neben ihrer Arbeit als Rechtsanwältin fungiert Frau Petri-Kramer seit dem Jahre 2003 als Stellvertretende Vorsitzende des Fachausschusses für Sozialrecht der Rechtsanwaltskammer Celle. Sie ist zudem Mitautorin des Münchener Anwaltshandbuchs für Sozialrecht (Kapitel soziales Entschädigungsrecht, Beck Verlag, 3. Auflage).

Seit dem Jahre 2008 ist Frau Petri-Kramer zudem als Gutachterin und sachverständige Zeugin in internationalen Prozessen für Fragen des Sozialrechts, Sozialversicherungsrechts, insbesondere des Krankenversicherungsrechts tätig.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Kontakt

Wülferoder Str. 51
30539 Hannover
Niedersachsen
Deutschland

http://www.petri-kramer.de

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern