Foto von  Christoph Zdrzalek Mönchengladbach

Christoph Zdrzalek

Konstantinstr. 387
41238 Mönchengladbach
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Kontaktdetails

Telefon: +49 2166 98713-0
Telefax: +49 2166 9871339
Route berechnen
Nachricht senden
Rückruf anfordern
Zdrzalek | Winkler Rechtsanwälte Mönchengladbach

Zdrzalek | Winkler Rechtsanwälte

Zur Kanzlei

Über Christoph Zdrzalek

  • Architektenrecht
  • Baurecht privat
  • Speditionsrecht
  • Transportrecht
  • Wirtschaftsrecht
Rechtsanwalt Christoph Zdrzalek übernimmt Mandate aus dem Transportrecht, dem Handelsvertreterrecht dem Handelsrecht, dem Architektenrecht, dem privaten Baurecht und dem Forderungseinzug.

Die Kanzlei ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel für optimalen Kundenservice ausgezeichnet.

Gütesiegel

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt Transportrecht & Speditionsrecht

Fachanwalt für Transportrecht und Speditionsrecht

Das Transportrecht gehört zum Handelsrecht und regelt den Gütertransport. Wichtige Vertragsarten, die im Transportrecht und Speditionsrecht relevant sind, sind der Speditionsvertrag, der Lagervertrag, der Umzugsvertrag und der Frachtvertrag. Dieses Rechtsgebiet beinhaltet unter anderem das Recht des Straßentransports, des Gefahrguttransports und auch des grenzüberschreitenden Transports sowohl in der Luft als auch zu Wasser und auf Schienen. Auch die damit einhergehenden Besonderheiten in Bezug auf Zollangelegenheiten regelt das Transportrecht und Speditionsrecht.  


Schwerpunkte

Architektenrecht 

Die fortlaufende Technisierung des Baugeschehens und vor allem das immer komplexer werdende Baurecht lassen den Traum vom reibungslosen Bauablauf rasch zum Alptraum werden. Rechtsanwalt Zdrzalek betreut Architekten, Bauunternehmer und Sonderfachleute ebenso wie Bauherren in allen Phasen des Bauvorhabens. Von der beratenden Tätigkeit beim Abschluss von Architektenvertrag und Bauvertrag bis hin zur schnellen und konsequenten gerichtlichen Durchsetzung oder Abwehr von Honoraranspruch und Werklohnanspruch der Baubeteiligten. Die Klärung und Durchsetzung von Mangelbeseitigungsanspruch und Gewährleistungsanspruch rundet das Leistungsspektrum im privaten Baurecht und Architektenrecht ab.

In der Rechtspraxis ist im Gebiet Architektenrecht eine Zweiteilung innerhalb des Beratungsbedarfs zu erkennen. Der eine Teil bezieht sich auf die Vergütungsfragen, der andere auf Fragen der Haftung für Schlechtleistung. Einen breiten Raum nimmt die Diskussion um die grundsätzliche Vergütungspflicht für Architekten- und Ingenieurleistungen ein. Auch von Gerichten wird in Ermangelung von schriftlichen Verträgen die Phase einer kostenfreien Aquisitionsleistung sehr extensiv interpretiert. Dabei wiegen sich gerade die Architekten und Ingenieure in trügerischer Sicherheit, weil sie die HOAI fälschlicherweise nicht für eine reine Vergütungsordnung, sondern für Vertragsrecht halten und fehlerhaft davon ausgehen, jede einem Leistungsbild der HOAI entsprechende Tätigkeit löse eine Vergütungspflicht aus. Hier empfehlen sich von Anfang an klare vertragliche Vereinbarungen, die im Interesse aller Beteiligten frühzeitig für Rechtssicherheit sorgen.

Die haftungsrechtlichen Fragen sind häufig im Ursprung baurechtlicher Natur, wobei im Rahmen von Architekten- und Ingenieurrecht oftmals die Frage erhebliche Probleme bereitet, welchem am Bau Beteiligten welcher Schaden oder welche Sorgfaltspflichtverletzung zuzurechnen ist. Um diese Fragestellungen einer sachgerechten Erledigung zuzuführen, bedarf es neben einer vertieften Auseinandersetzung mit der eigentlichen rechtlichen Materie auch Erfahrungen über technische und organisatorische Geschehensabläufe sowie Informationsflüsse.

 

Privates Baurecht

Ein weiterer Schwerpunkt liegt im privaten Baurecht. Hier gilt es, durch frühzeitige steuernde Einflussnahme den Baufortschritt vor den Folgen des Ausfalls eines Beteiligten zu schützen. Baurecht ist aber auch in erster Linie Bauschadenrecht, das erhöhte Anforderungen an das Wissen um technische Abläufe und Zusammenhänge stellt. Hierzu gehört unter anderem die Erarbeitung baurechtlicher Einzelprobleme ebenso wie die Prüfung umfangreicher Verträge. Sowohl Auftraggeber als auch Auftragnehmer werden von Herrn Zdrzalek kompetent, flexibel und schnell bei Bauvorhaben jeder Art betreut. Besonders wichtig ist dabei die individuelle Beratung, denn jeder Fall stellt sich anders dar und bedarf einer genauen Analyse. Schwerpunkte der Beratung und der Rechtsverfolgung liegen im Werkvertragsrecht, auch unter Einbeziehung der VOB, im Gewährleistungsrecht, in der Anspruchssicherung und bei Vergütungsfragen, bei Werklohnforderung sowie bei der Anspruchssicherung im Falle der Insolvenz eines Baubeteiligten.

 

Handelsrecht 

Das Handelsrecht ist ein Teil des Zivilrechts, der das besondere Recht für Kaufleute regelt. Das Handelsrecht modifiziert und konkretisiert das Bürgerliche Recht im Hinblick auf die besonderen Anforderungen und Bedürfnisse, die Kaufleute an ihren Rechtsverkehr richten und die im Wirtschaftsverkehr erforderlich sind. Der Vertrieb von Ware und Dienstleistung über Handelsvertreter und Vertragshändler hat eine erhebliche wirtschaftliche Bedeutung, gerade für mittelständische Industrieunternehmen und Handelsunternehmen. Rechtliche Beratung der Unternehmen ist notwendig im Einkaufsbereich, wenn Handelsunternehmen Produkte auswärtiger Hersteller einkaufen, um sie mit Exklusivrechten auf dem deutschen, französischen oder europäischen Markt zu vertreiben. Zunehmend spielt hierbei auch EU-Recht eine wichtige Rolle, wie beispielsweise die Kartellvorschriften. Erforderlich ist aber auch die juristische Ausarbeitung der Verträge mit dem eigenen Handelsvertreter, zumal hier je nach Ausrichtung des Unternehmens verschiedene Modelle denkbar sind. Großer Beratungsbedarf besteht regelmäßig bei den Verhandlungen zum Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters und Vertragshändlers nach § 89b Handelsgesetzbuch (HGB) für alle Beteiligten. Die Vertretung Ihrer Interessen durch Christoph Zdrzalek erfolgt außergerichtlich und auch gerichtlich.

 

Forderungseinzug

Nach einer erfolgten Mahnung und dem Ablauf der Zahlungsfrist beauftragen Sie Christoph Zdrzalek mit dem Forderungseinzug (Inkasso). Dann werden Ihre Forderungen in regelmäßigen Abständen überwacht und mit entsprechendem zeitlichen Abstand und in Absprache mit Ihnen weitere Vollstreckungsmaßnahmen durchgeführt. Ihr Schuldner wird in jedem Stadium des Verfahrens die Möglichkeit zur Zahlung (gegebenenfalls in Raten) haben und das gegen ihn gerichtete Verfahren beenden können. Grundsätzlich werden alle Geldeingänge sofort auf ein von Ihnen angegebenes Konto überwiesen. Daneben werden Sie über alle wesentlichen Schritte während des Inkassoverfahrens informiert.

Vita

Christoph Zdrzalek wurde 1954 in Ratingen geboren. Er studierte an der Universität zu Köln Rechtswissenschaften. Das Rechtsreferendariat absolvierte er in Düsseldorf. Herr Zdrzalek wurde 1983 als Rechtsanwalt zugelassen. Der Jurist spricht gut Englisch.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Kontakt

Konstantinstr. 387
41238 Mönchengladbach
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

http://www.zdrzalek-winkler.de

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern