Foto von Jan-Frederik Bisping, LL.M. Neumünster

Jan-Frederik Bisping, LL.M.

Holsatenring 75
24539 Neumünster
Schleswig-Holstein
Deutschland

Zurück

Kontaktdetails

Telefon: +49 4321 99650 Telefax: +49 4321 996565 Nachricht senden Rückruf anfordern Route berechnen

Steinbach & Partner GbR Neumünster

Steinbach & Partner GbR

Zur Kanzlei

Über Jan-Frederik Bisping, LL.M.

  • Familienrecht
  • Medizinrecht
  • Versicherungsrecht
Jan-Frederik Bisping berät seine Mandanten zu Themen wie Arzthaftungsrecht, Ärztliche Schweigepflicht, Behandlungsfehler, Ehe, Haftpflichtversicherung, Krankenversicherung, Scheidung, Sorgerecht, Sorgfaltspflicht und Unterhalt.

Er ist als Rechtsanwalt für Versicherungsrecht und als Fachanwalt für Familienrecht und Medizinrecht zugelassen.

Rechtsanwalt Bisping überzeugt seine Mandanten durch seine fachliche Kompetenz und seine umfassende Beratung. Er legt viel Wert darauf, zunächst die grundlegenden Fragen seiner Mandanten zu klären, bevor er eine individuell zugeschnittene Rechtsberatung anbietet. 

 

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt Familienrecht
  • Fachanwalt Medizinrecht

Fachanwalt Familienrecht

Das Familienrecht umfasst gesetzliche Regelungen zu den Bereichen Ehe und Familie. Diese sind unter anderem im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verankert. Fachanwalt Bisping berät seine Mandanten zu allen Aspekten des Familienrechts von einer Eheschließung bis hin zu einer Scheidung und zu Unterhaltsforderungen.

Der Rechtsanwalt beantwortet Fragen zu den gesetzlichen Vorgaben einer Heirat und dem entsprechenden Ehevertrag bzw. den Regelungen bei einer Lebenspartnerschaft oder einer internationalen Ehe. Zusätzlich berät er seine Mandanten zu unterschiedlichen Modellen wie der Gütergemeinschaft oder der Gütertrennung und deren Auswirkungen. Gerade bei nichtehelichen Lebensgemeinschaften ist es außerdem wichtig, sich durch gemeinsame Verträge oder Vollmachten wie eine Betreuungsverfügung, Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht abzusichern.

Auch bei einer Trennung oder Scheidung ist Fachanwalt Bisping an Ihrer Seite, kümmert sich um den Scheidungsantrag und setzt Ihre Ansprüche im Zweifelsfall vor Gericht durch. Der Rechtsanwalt prüft, ob die Voraussetzungen für die Auflösung der Ehe wie das Trennungsjahr eingehalten wurden, wie das Vermögen verteilt wird und ob ein Anspruch auf Ehegattenunterhalt besteht. Außerdem unterstützt er seine Mandanten bei der Erstellung einer Trennungsvereinbarung und der Aufteilung von Ehewohnung und Hausrat. Auch bei der Trennung einer nicht-ehelichen Lebensgemeinschaft oder einer eingetragenen Lebenspartnerschaft berät er seine Mandanten zum geltenden Recht.

Bei gemeinsamen Kindern beantwortet Rechtsanwalt Bisping Fragen zu Themen wie alleiniges Sorgerecht oder gemeinsames Sorgerecht, Umgangsrecht und Kindesunterhalt (Alimente). Auch bei einer Vaterschaftsfeststellung oder Vaterschaftsanfechtung leistet er rechtlichen Beistand. Dabei tritt er nicht nur als Berater, sondern auch als Vermittler zwischen den Beteiligten auf. Zusätzlich informiert Fachanwalt Bisping Einzelpersonen und Paare über die rechtlichen Vorgaben einer Adoption oder einer Vormundschaft.

Fachanwalt Medizinrecht

Im Medizinrecht liegt der Fokus auf der Regelung der Rechte und Pflichten von Ärzten und Patienten. Dazu gehören etwa die Zulassung von Medizinern, die ärztliche Schweigepflicht, der Umgang mit Behandlungsfehlern und die Forderung von Schadensersatz.

Fachanwalt Bisping berät seine Mandaten in allen Bereichen des Medizinrechts. Patienten fühlen sich häufig der ärztlichen Willkür ausgeliefert, obwohl sie über umfangreiche Rechte verfügen. Der Rechtsanwalt leistet Unterstützung, indem er die Einhaltung vom Behandlungsvertrag auf Basis vom Arzthaftungsrecht überprüft. Ein Behandlungsfehler oder Kunstfehler liegt etwa vor, wenn der Arzt seinen Patienten nicht mit der nötigen Sorgfalt behandelt und den medizinischen Standard vernachlässigt. Das geschieht in den meisten Fällen durch Aufklärungsmängel, Diagnosefehler, Therapiefehler oder Operationsfehler. Fachanwalt Bisping steht seinen Mandanten zur Seite und setzt die entsprechenden Forderungen für Schadensersatz oder Schmerzensgeld durch. Dabei übernimmt er die Kommunikation mit dem Arzt und der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung. Zusätzlich leistet Fachanwalt Bisping Unterstützung bei der Erstellung einer Patientenverfügung und dem Abschluss einer Pflegeversicherung.

Neben Patienten berät Fachanwalt Bisping auch Ärzte zum Ärztlichen Berufsrecht oder Zahnärztlichen Berufsrecht. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Zulassung, die Gründung einer Arztpraxis oder Gemeinschaftspraxis, eine Praxisübernahme, das Gebührenrecht, die Höhe des Honorars von Vertragsärzten, die Kooperation zwischen Ärzten und einem Krankenhaus sowie die Zulässigkeit von Werbemaßnahmen. Im Kassenarztrecht berät Rechtsanwalt Bisping Ärzte zu Themen wie der Wirtschaftlichkeitsprüfung und zur Arzneimittelregressprüfung. Außerdem informiert der Rechtsanwalt seine Mandanten zum ärztlichen Haftungsrecht und vertritt sie im Arztstrafrecht vor Gericht. Dabei werden Verstöße gegen die ärztliche Schweigepflicht, die Aufklärungspflicht und die Dokumentationspflicht geahndet.

Versicherungsrecht

Fachanwalt Bisping verfügt über umfassende Kenntnisse im Versicherungsrecht, die er einsetzt, um seine Mandanten bei Konflikten mit der Versicherungsgesellschaft zu unterstützen. Zusätzlich bietet er bereits im Vorfeld eine Beratung zu den Vor- und Nachteilen der einzelnen Versicherungsverträge an und klärt insbesondere über die Bedingungen für den Eintritt des Versicherungsfalls auf. So kommt eine Hausratversicherung etwa nicht für den Schaden auf, wenn dieser durch eine grob fahrlässige Handlung entstanden ist. In einem solchen Fall kann es sich dennoch lohnen, sich von Rechtsanwalt Bisping beraten zu lassen, der die Verletzung der Sorgfaltspflicht überprüft und feststellt, ob diese ausreichend ist, um die Versicherungsleistung zu verweigern.

Auch bei der Klärung von Streitigkeiten in Bezug auf eine Haftpflichtversicherung steht Fachanwalt Bisping seinen Mandanten helfend zur Seite. Er setzt im Rahmen der Verkehrsunfallregulierung Schadensersatzansprüche oder Schmerzensgeldforderungen durch und nimmt bei Bedarf Kontakt mit der gegnerischen Versicherung auf. Auch bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung, Krankenversicherung, Lebensversicherung oder Rentenversicherung bietet Fachanwalt Bisping Beratung und Unterstützung bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche an. 

Vita

Jan-Frederik Bisping absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften in Kiel und Nijmegen (Niederlande). Es folgten ein Referendariat im Landgerichtsbezirk Kiel und 2013 das 2. Staatsexamen in Hamburg. Danach studierte er Medizinrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität und erhielt 2015 den Abschluss Master of Laws. Die Zulassung als Fachanwalt für Familienrecht und Medizinrecht folgte im Oktober 2016. Fachanwalt Bisping bietet die Rechtsberatung auf Deutsch und Englisch an.

 

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Kontakt

Holsatenring 75
24539 Neumünster
Schleswig-Holstein
Deutschland

http://www.steinbachpartner.de

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern