Foto von  Annegret Müller-Mundt – Rechtsanwältin Schwarzach

Annegret Müller-Mundt – Rechtsanwältin

Odilostr. 13
94374 Schwarzach
Bayern
Deutschland

Kontaktdetails

Telefon: +49 9962 2003906
Telefax: +49 9962 2003907
Route berechnen
Nachricht senden
Rückruf anfordern
Kanzleilogo von 31059Annegret Müller-Mundt – Rechtsanwältin Schwarzach

Kanzlei Schwarzach

Zur Kanzlei

Über Annegret Müller-Mundt – Rechtsanwältin

  • Arbeitsrecht
  • Handelsrecht (Handelsvertreterrecht)

Annegret Müller-Mundt betreut Sie in Raum Deggendorf, Straubing und Landau an der Isar rund um die Themen Arbeitsvertrag, Entgelt, Sonderzahlung, Abmahnung, Mobbing, Diskriminierung, betriebliche Altersvorsorge, Kündigung, Kündigungsschutzklage, Abfindung, Aufhebungsvertrag, Arbeitsgerichtsprozess, Versetzung, Entgeltfortzahlung, Betriebsrat, Betriebsvereinbarung, Sozialplan, Wettbewerbsverbot, Provision oder Ausgleichsanspruch.

Die Kanzlei ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel für optimalen Kundenservice ausgezeichnet.

Gütesiegel

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt Arbeitsrecht

Fachanwalt Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Annegret Müller-Mundt ist seit 2007 berechtigt, die Bezeichnung „Fachanwältin für Arbeitsrecht" zu führen.

Das Arbeitsrecht ist aufgrund vieler Nebengesetze, tariflicher Bestimmungen und der sich im Vergleich zu anderen Rechtsgebieten schnell ändernden Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer kaum zu überblicken. Hier helfen Ihnen die jahrelange Erfahrung in einer internationalen Großkanzlei, das fundierte fachliche Verständnis von Frau Müller-Mundt, ihr Verhandlungsgeschick sowie ihre praktische Betrachtungsweise, teure Fehler zu vermeiden. Ob Arbeitgeber, Betriebsrat, Arbeiter, Angestellter oder Geschäftsführer - in Sachen Arbeitsrecht möchte jede Seite zu ihrem Recht kommen. Gemeinsam mit Ihnen wird Frau Müller-Mundt daher daran arbeiten, Konflikte im Vorfeld durch klare Formulierungen und konstruktive Gespräche zu vermeiden. Gegebenenfalls steht sie Ihnen jedoch auch bei Verhandlungen zur Seite und vertritt Sie vor allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit.

Die Tätigkeit in den Bereichen Individualarbeitsrecht und kollektives Arbeitsrecht betrifft Themen wie Arbeitsvertragsrecht, Arbeitsprozessrecht, Kündigungsrecht, Betriebsverfassungsrecht, betriebliche Altersvorsorge, Kündigungsschutzprozess, Auswirkungen auf das Arbeitsförderungsrecht, Teilzeit und Befristung sowie Abmahnung, Urlaub und Urlaubsabgeltung, Mobbing und Diskriminierung, Mutterschutz oder Schwerbehindertenrecht Sozialplan oder Tarifrecht.

Schwerpunkte

Betriebliche Altersversorgung

Der für Arbeitgeber gerade in Zeiten des Fachkräftemangels wichtige Bereich der betrieblichen Altersversorgung birgt zahlreiche juristische Fallstricke. Ob es um die Einführung einer Versorgungsordnung oder lediglich um den Abschluss einer Direktversicherung mit Entgeltumwandlung geht - fachkundiger Rat schon bei der Vertragsgestaltung verhindert oft spätere Streitigkeiten und ermöglicht es, die Mitarbeiterbindung zu verbessern.

Vita

Annegret Müller-Mundt wurde 1976 in Köln geboren. Sie studierte in Passau, Augsburg, den USA sowie in Südkorea Rechtswissenschaften. Das anschließende Referendariat absolvierte sie bereits mit einem Schwerpunkt auf dem Arbeitsrecht im Oberlandesgerichtsbezirk Bamberg, in Frankfurt und in den USA.

Nach der Zulassung zur Anwaltschaft 2004 war Frau Müller-Mundt für mehr als 10 Jahre im Arbeitsrechtsteam einer renommierten internationalen Wirtschaftskanzlei in München tätig. Seit 2007 ist sie berechtigt, den Titel „Fachanwältin für Arbeitsrecht" zu führen. Sie publiziert regelmäßig Urteilsbesprechungen im Arbeitsrechtsberater.

Aufgrund ihrer jahrelangen internationalen Tätigkeit spricht die Juristin verhandlungssicher Englisch und Spanisch. Außerdem verfügt sie über gute Kenntnisse in Französisch.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch

Kontakt