Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Rechtsnews 10.09.2015 Manuela Frank

Kein Hartz IV im Alter

Dass Hartz-IV-Empfänger vom Jobcenter kein Vermögen erhalten, ist allgemein bekannt. Doch wie sieht es mit ihrem Anspruch auf Sozialleistungen aus, wenn sie ins Rentenalter kommen? Ist es zumutbar, dass sie ihre Altersrente vorzeitig in Anspruch nehmen, was mit gewissen Abschlägen verbunden wäre, oder steht ihnen weiterhin Hartz IV zu? 

Altersrente beendet Hilfebedürftigkeit für Hartz-IV

Bei Eintritt ins Rentenalter endet die Hilfebedürftigkeit eines arbeitslosen Hartz-IV-Empfängers, wie nun auch das Landessozialgericht Rheinland-Pfalz bestätigte. Er muss seine Altersrente vorzeitig in Anspruch nehmen, sobald er das 63. Lebensjahr vollendet hat. Es spielt keine Rolle, ob der Betroffene dabei dauerhaft Abschläge in Kauf nehmen muss. So auch ein 63-jähriger Hartz-IV-Empfänger, der sich weigerte, seine Altersrente vorzeitig zu beantragen und dadurch mit Abschlägen zu rechnen. Selbst als das Jobcenter bei der Rentenversicherung die Altersrente des Betroffenen beantragt hatte, konnte diese nicht bewilligt werden, weil der Hartz-IV-Empfänger notwendige Unterlagen nicht vorzeigte. Als Reaktion darauf stellte das Jobcenter die Zahlung der Hartz-IV-Leistungen ein, da der 63-Jährige durch die Altersrente nicht mehr hilfebedürftig sei. Dem Jobcenter gab das Landessozialgericht Rheinland-Pfalz Recht. 
  • Quelle: Pressemitteilung des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz vom 1. September 2015; AZ: L 3 AS 370/15 B ER

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Mietrückstände eines Hartz-IV-Empfängers

Keine Sanktionen bei psychisch behinderter Hartz-IV-Empfängerin

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Kein Hartz IV im Alter erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€
Dr. Brigitte Glatzel - rechtsanwalt.com
Dr. Brigitte Glatzel ist Rechtsanwalt für Sozialrecht
und kann Sie persönlich beraten!
In Partnerschaft mit:
Dr. Brigitte Glatzel - Partneranwalt der Deutschen Rechtsanwaltshotline
* alle Preise inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Telefongebühren auf eine deutsche Festnetznummer
29 €* 15 Min. Telefonat buchen
  • Antwort auf eine konkrete, kurze Fragestellung
  • Geld-Zurück Garantie
Meistgekauft 49 €* 30 Min. Telefonat buchen
  • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung
  • Geld-Zurück Garantie
99 €* Schriftliche Rechtsberatung buchen
  • Rechtsverbindliche, schrifltiche Antwort eines Rechtsanwalts
  • Dokumentenupload
  • Eine Rückfrage inklusive