Lexikon

Unterstützungskasse

Unterstützungskasse Eine Unterstützungskasse ist eine juristische Person in Form einer rechtlich selbstständigen Einrichtung, die Arbeitnehmern im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge […]

Weiterlesen

Unzulässige Rechtsgeschäfte

Unzulässige Rechtsgeschäfte Unzulässig sind Rechtsgeschäfte, die gegen gesetzliche Verbote verstoßen, wie beispielsweise der Verkauf verbotener Waren (Vgl. § 134 im […]

Weiterlesen

Verbraucherdarlehensvertrag

Verbraucherdarlehensvertrag Unter Verbraucherdarlehensvertrag versteht man nach der Legaldefinition in § 491 Abs. 1 BGB einen entgeltlichen Darlehensvertrag zwischen einem Unternehmer […]

Weiterlesen

Verbrauchsgüterkauf

Verbrauchsgüterkauf Der Verbrauchsgüterkauf ist in den §§ 474 ff. BGB geregelt. Ein solcher liegt in der Regel vor, wenn ein […]

Weiterlesen

Verbundene Verträge

Verbundene Verträge Der Begriff  “verbundene Verträge” umfasst einen Vertrag über die Lieferung einer Ware oder die Erbringung einer anderen Leistung […]

Weiterlesen

Verein

Verein Ein Verein ist eine auf die Dauer berechnete Verbindung einer größeren Anzahl von Personen zur Erreichen eines gemeinsamen Zweckes, […]

Weiterlesen

Vereinbarungsdarlehen

Vereinbarungsdarlehen Beim Vereinbarungsdarlehen handelt es sich um eine Darlehensart, bei der nicht eine bestimmte Geldsumme zur Auszahlung kommt, sondern bei […]

Weiterlesen

Verfassungsbeschwerde

Verfassungsbeschwerde Falls die Gesetzgebung (Legislative), die vollziehende Gewalt (Exekutive) oder die Rechtsprechung (Judikative) in ihrer Tätigkeit Grundrechte verletzen, bietet das […]

Weiterlesen

Verfügung eines Nichtberechtigten

Verfügung eines Nichtberechtigten Die “Verfügung eines Nichtberechtigten” ist ein Begriff aus dem Bereicherungsrecht. Es handelt sich hierbei um einen Sonderfall […]

Weiterlesen

Verfügungsgeschäft

Verfügungsgeschäft Das deutsche Zivilrecht ist geprägt von dem sog. Trennungs- und Abstraktionsprinzip. Das bedeutet, schuldrechtliche und dingliche Einigung eines Rechtsgeschäftes […]

Weiterlesen

Vergewaltigung

Vergewaltigung Eine Vergewaltigung liegt vor, wenn eine Person gegen ihren Willen zum Geschlechtsverkehr oder zu anderen sexuellen Handlungen gezwungen wird, […]

Weiterlesen

Verjährung

Verjährung Alle rechtlichen Ansprüche unterliegen einer Verjährung. Die normale Verjährungsfrist beträgt 30 Jahre. Für die verschiedensten Ansprüche gibt es allerdings […]

Weiterlesen

Verkaufswert

Verkaufswert Der Verkaufswert ist der Wert einer Ware unter Berücksichtigung der jeweiligen Marktsituation. Auf Kreditgeschäfte bezogen stellt der Verkaufswert den Wert […]

Weiterlesen

Vermieterwechsel

Vermieterwechsel Wird eine vermietete Wohnung verkauft, tritt der Erwerber mit dem Kauf in den zwischen dem Verkäufer und dem Mieter […]

Weiterlesen

Vermögensbildungsgesetz (5. VermBG)

Vermögensbildungsgesetz (5. VermBG) Das Vermögenbildungsgesetz (VermBG) dient der Förderung des privaten Sparens der Arbeitnehmer.  Wichtigstes Mittel dafür ist die Arbeitsnehmersparzulage, […]

Weiterlesen