Lexikon

Storno

Storno Als Storno bezeichnet man die Rückbuchung beziehungsweise die Korrektur einer falsch durchgeführten Buchung, die Rückziehung eines Auftrages oder die […]

Weiterlesen

Stornoverhütung

Stornoverhütung Unter einer Stornoverhütung versteht man Maßnahmen, die ein Storno vermeiden sollen. Sie findet häufig im Versicherungswesen Anwendung, wenn einem […]

Weiterlesen

Strafprozess

Strafprozess Siehe Straftat.

Weiterlesen

Strafrechtler

Strafrechtler Als Strafrechtler bezeichnet man einen Juristen oder Professoren an einer Universität, der sich auf strafrechtliche Aspekte spezialisiert hat oder […]

Weiterlesen

Straftat

Straftat Unter einer Straftat versteht man die bewusste und absichtliche Ausführung einer im Strafgesetzbuch oder einem anderen Gesetz als verboten […]

Weiterlesen

Strafverfolgung

Strafverfolgung Bei der Strafverfolgung wird nach der Entdeckung einer Straftat und einer Strafanzeige wird von der Polizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. […]

Weiterlesen

Strafverteidiger

Strafverteidiger Ein Strafverteidiger ist eine Person, die die Interessen eines Angeklagten in einem Strafverfahren vertritt. Die Vorteile eines Verteidigers sind sein breites […]

Weiterlesen

Straßenverkehrsordnung

Straßenverkehrsordnung Die Straßenverkehrsordnung (StVO) und das Straßenverkehrsgesetz (StVG) beinhalten Regelungen, die den reibungslosen Ablauf des öffentlichen Verkehrs gewährleisten sollen und […]

Weiterlesen

Stückkosten

Stückkosten Als Stückkosten bezeichnet man die Selbstkosten einer Mengen- oder Volumeneinheit. Diese umfassen die fixen und die variablen Stückkosten, welche […]

Weiterlesen

Stückschuld

Stückschuld Bei einer Stückschuld  wird eine konkrete, anhand von Individualmerkmalen vertraglich festgelegte Sache geschuldet. Der Gläubiger möchte  einen bestimmten Gegenstand, beispielsweise […]

Weiterlesen

Stundensatz (Kopie 1)

Stundensatz Der Stundensatz oder auch Stundenverrechnungssatz beinhaltet die Kosten, die ein Arbeitnehmer seinen Arbeitgeber pro Stunde kostet. Dabei werden neben […]

Weiterlesen

Subjektives Risiko

Subjektives Risiko Unter dem subjektiven Risiko versteht man Gefahrenumstände, die vom Verhalten und den Eigenschaften der Menschen abhängig sind und […]

Weiterlesen

Tausch

Tausch Ein Tausch ist ein Wechsel von Gütern, die sich im Besitz der Tauschenden befinden müssen. Der Tausch ist in § 480 […]

Weiterlesen

Teileigentum

Teileigentum Als Teileigentum bezeichnet man das Eigentumsrecht an nicht zu Wohnzwecken oder gewerblich genutzten Objekten. Es wird im Wohnungseigentumsgesetz (WoEigG) […]

Weiterlesen

Teilgeschäftsfähigkeit

Teilgeschäftsfähigkeit Die Teilgeschäftsfähigkeit oder auch beschränkte Geschäftsfähigkeit ist in den §§ 106-113 BGB geregelt. Hiernach haben Minderjährige zwischen sieben und […]

Weiterlesen