Kategorie: Strafrecht


fotolia.de/Heiko Barth

Straftaten bei Versammlungen und Demonstrationen sind keine Seltenheit – allerdings können nicht nur Einzeltäter, sondern auch ganze Gruppen bei Verdacht identifiziert werden, so entschied das BVerfG am 2.12.2016 in einem öffentlichen Beschluss. So darf die Polizei bei Demonstrationen nicht nur lediglich die Identität von Gewalttätern feststellen – auch alle weiteren Personen, die Mitglied einer bestimmten […]

Weiterlesen


fotolia.com/Sergey

Ein Räuber wurde bei dem Versuch dieselbe Tankstelle ein zweites Mal zu überfallen von einem Polizisten angeschossen. Die Kugel traf den Mann im Genitalbereich, woraufhin sein Hoden operativ entfernt werden musste. Dafür erhält er nun Schadensersatz vom Land. Was ereignete sich bei dem Raubüberfall? Ein 25-Jähriger Mann hatte im Juli 2012 die gleiche Tankstelle zwei […]

Weiterlesen


Fotolia.com/GinaSanders

Der Rechtspopulist Geert Wilders aus den Niederlanden war wegen Beleidigung und Anstachelung zur Diskriminierung angeklagt und wurde verurteilt. Das Kuriose dabei ist jedoch, dass er trotzdem keine Strafe bekam. Was war passiert?            Geert Wilders hatte nach den Kommunalwahlen in den Niederlanden im März 2014 gegenüber seinen Parteianhängern ausgesagt, die Anzahl von Marokkanern in den Niederlanden […]

Weiterlesen


fotolia.com/yurolaitsalbert

Raser vor Gericht

Verfasst von am 20. Dezember 2016 in Allgemein

Die Raserei mit dem Auto oder dem Motorrad ist ein sehr gefährliches Hobby. Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen, bei denen nicht nur die Raser selbst, sondern auch Unbeteiligte verletzt oder gar getötet werden. Ein solches Ereignis ereignete sich auch im vergangenen Juni bei einer Raserei-Tour des bekannten Youtube-Motorradrasers „Alpi“. Er erfasste einen 75 […]

Weiterlesen


fotolia.com/Mirko

Die Aufnahme einer Überwachungskamera am Berliner U-Bahnhof erschütterte ganz Deutschland.  Zu sehen ist ein Mann, der eine Frau brutal in den Rücken tritt, während sie ahnungslos die Treppen hinuntersteigt. Sie stürzt – und hat noch Glück, denn sie kommt mit einem gebrochenen Arm davon, während der Täter einfach weiter läuft. Die wochenlange Suche der Polizei […]

Weiterlesen


istockphoto.com/liveostockimages

Ein aufsehenerregender Mordfall fand dieser Tage mit einem Urteil des Landgerichts Limburg in Hessen sein vorläufiges Ende. Verurteilt wurde ein Mann, der an Heiligabend 2015 in einem Zug in Mittelhessen einen Polizisten erstochen und einen weiteren Polizisten schwer verletzt hatte. Der als Täter verurteilte 28-jährige Mann war bereits mehrfach vorbestraft gewesen. Polizistenmord an Heiligabend Am […]

Weiterlesen


fotolia.de/pathdoc

Haftstrafe für 95-Jährigen SS-Mann

Verfasst von am 14. Dezember 2016 in Allgemein

Während der Zeit des Dritten Reichs wurden in Deutschland mehrere Millionen Juden auf grausamste Weise getötet. Die meisten Täter sind tot oder wurden bereits bestraft. Nun hat der Bundesgerichtshof (BGH) jedoch ein Urteil gegen den 95-jährigen Oskar Gröning bestätigt und diesen zu einer Haftstrafe von vier Jahren verurteilt. Wieso werden die Holocaust-Täter erst jetzt verurteilt? […]

Weiterlesen


fotolia.com/animaflora

Der Fall der ermordeten Peggy aus Oberfranken bleibt weiterhin rätselhaft. Nun möchte sich Beate Zschäpe hierzu äußern. Möglicherweise kann sie Licht in die mysteriöse Angelegenheit bringen. Zschäpe will Fragen zum Verschwinden von Peggy beantworten Wie Ende Oktober bereits von uns berichtet, wurden mehr als 15 Jahre nach dem rätselhaften Verschwinden der toten Peggy Knobloch aus […]

Weiterlesen


fotolia.com/Jonathan Stutz

Über eine Flirt-App lernte eine junge Frau einen Mann kennen. Bereits nach kurzer Zeit endete der Flirt mit Sex. Die junge Frau behauptete bei ihren Freunden, sie sei vergewaltigt worden und das junge Trio beschloss sich an dem Mann zu rächen. Flirt endete fast tödlich Immer häufiger lernen sich junge Leute über sogenannte Flirt-Apps kennen. […]

Weiterlesen


fotolia.com/jbrown

Das Baby einer an HIV erkrankten Mutter kommt ebenfalls infiziert zur Welt, weil diese ihre HIV-Infektion verschweigt. Um das Kind zu heilen bricht der Kindsvater die Therapie des Babys mehrfach ab und bringt es stattdessen zu einem Wunderheiler. Der Mann wurde nun verurteilt. Eltern handelten grob fahrlässig In Düsseldorf ist ein Vater aufgrund der Misshandlung […]

Weiterlesen


fotolia.com/MIKE RICHTER

Ein 37-jähriger Mann stand wegen gewerbsmäßigen Betrugs in Köln vor Gericht. Der Grund dafür war, dass er einen Pfandflaschenautomaten um eine stattliche Summe von 44.000 Euro beraubt haben soll. Ein Urteil in diesem Fall ist bereits gesprochen. Wie konnte der Mann eine so hohe Summe erbeuten? Wird das Geld am Monatsende knapp, greifen viele Leute […]

Weiterlesen


istockphoto/liveostockimages

Lange Haftstrafen für zwei Mörder

Verfasst von am 26. November 2016 in Allgemein

Ein grausamer Mordfall erschütterte Deutschland im Januar 2015 Deutschland: Zwei 19-jährige junge Männer lockten damals eine ebenso alte junge Frau in Berlin in ein Waldstück, stachen dort auf sie ein und verbrannten sie. Das Strafverfahren gegen die beiden Mörder fand nun in letzter Instanz vor dem Bundesgerichtshof sein Ende. Grausamer Mord in Berlin Unter einem […]

Weiterlesen


istockphoto.com/ftwitty

Der Fall des 51-jährigen Leiters einer Notunterkunft im nordrhein-westfälischen Finnentrop-Heggen begonnen, der eine unter seiner Obhut stehende 23-jährige Frau aus Syrien vergewaltigt haben soll, hat vor einiger Zeit für großer Aufsehen gesorgt. Vor dem Landgericht Arnsberg hat nun der Prozess gegen den Mann begonnen. Junge Frau vergewaltigt Der beklagte Mann aus den Niederlanden war als […]

Weiterlesen


fotolia.com/alexzaitsev

Aufgrund eines KZ-Tattoos wurde ein NPD-Politiker zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Der Angeklagte ging in Berufung und lies das Tattoo umgestalten. Trotzdem muss er nun ins Gefängnis. Ist das Tragen eines KZ-Tattoos strafbar? Das Landgericht (LG) Neuruppin hat einen NPD-Lokalpolitiker aus Brandenburg wegen Volksverhetzung zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten ohne Bewährung verurteilt. […]

Weiterlesen


fotolia.de/Daniel Mock

Rockerbanden wie die Bandidos sind dem Staat ein Dorn im Auge. Aus diesem Grund werden häufig sogenannte V-Männer oder auch Vertrauensmänner eingeschleust, die die Beamten über die internen Vorgänge informieren sollen. Doch was geschieht, wenn einzelne Ermittler sich an den illegalen Aktionen beteiligen? Was ist ein V-Mann? Ein V-Mann liefert der Polizei Informationen, die bei […]

Weiterlesen


Telefonische Rechtsberatung

Telefonische Rechtsberatung

  • sofortige Rechtsauskunft
  • anwaltliche Ersteinschätzung
  • zum Festpreis ab 29€
Online Rechtsberatung

Schriftliche Rechtsberatung

  • Antwort in Ø 2 Stunden
  • Schwarz auf Weiß
  • zum Festpreis ab 99€
Anwalt vor Ort

Rechtsberatung vor Ort

  • direkte Kontaktaufnahme zum Anwalt
  • rechtlicher, persönlicher Beistand
  • ausgewählte, profilierte Rechtsanwälte