07.11.2023

Private Daten auf Discord geleakt

  • Ersteller
    Diskussion
  • #394105 Antworten

    Anonym
    Gast

    Hallo,
    ein mir unbekannter Täter (bis auf seinen Discord-Namen) hat auf einem öffentlich zugänglichen Discord-Server mit über 100 registrierten Nutzern ohne meine Einwilligung oder ohne dass ich davon wusste, mein privates Instagram-Konto gepostet mit der Nachricht: “@here wenn jmd [Name] Kontaktieren möchte gönnt euch 😀 [Link]”
    Kann und sollte ich dagegen vorgehen? Hätte ich da überhaupt Erfolgsaussichten?
    Und wäre es überhaupt möglich, den “Täter” anhand seines Discord-Tags zu ermitteln?
    LG und danke im voraus.

  • Autor
    Antworten
  • #394122 Antworten

    Christian
    Moderator

    Ihre Frage betrifft das Rechtsgebiet des Persönlichkeitsrechts. Das Persönlichkeitsrecht schützt die Privatsphäre und die Würde des Menschen vor unbefugten Eingriffen durch Dritte. Wenn jemand Ihren privaten Instagram-Account ohne Ihre Zustimmung oder ohne Ihr Wissen auf einem öffentlichen Discord-Server veröffentlicht, kann dies einen solchen Eingriff darstellen. Sie können und sollten dagegen vorgehen, wenn Sie sich dadurch in Ihrem Persönlichkeitsrecht verletzt fühlen.

    Um dagegen vorzugehen, sollten Sie folgende Schritte unternehmen:

    1. Fordern Sie den Betreiber des Discord-Servers auf, den Beitrag mit Ihrem Instagram-Account zu löschen. Begründen Sie Ihre Aufforderung mit Ihrem Persönlichkeitsrecht und setzen Sie eine angemessene Frist.

    2. Reagiert der Betreiber nicht oder weigert er sich, den Beitrag zu löschen, können Sie sich an einen Anwalt für Persönlichkeitsrecht wenden. Auf rechtsanwalt.com können Sie sowohl die Anwaltshotline nutzen, um eine erste rechtliche Einschätzung zu erhalten, als auch den für Ihr Rechtsgebiet passenden Anwalt finden.

    3. Der Anwalt kann Ihnen helfen, den unbekannten Täter anhand seines Discord-Tags zu identifizieren. Dazu kann er eine Auskunftsklage gegen den Betreiber des Discord-Servers einreichen, um die Identität des Täters zu erfahren. Alternativ kann er auch Strafanzeige gegen den Täter wegen Verletzung des Persönlichkeitsrechts erstatten und die Staatsanwaltschaft um Auskunft ersuchen.

    4. Ist der Täter ermittelt, kann der Anwalt für Sie eine Unterlassungsklage gegen den Täter einreichen, um ihn zur Löschung des Beitrags und zur Abgabe einer Unterlassungserklärung zu verpflichten. Außerdem können Sie von ihm Schadensersatz und Schmerzensgeld verlangen, wenn Ihnen durch den Beitrag ein materieller oder immaterieller Schaden entstanden ist.

    Ich hoffe, Ihnen mit dieser Antwort weitergeholfen zu haben. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um eine Rechtsberatung, sondern lediglich um eine allgemeine Information handelt. Für eine konkrete Rechtsberatung sollten Sie sich an einen qualifizierten Rechtsanwalt wenden.

Antworten auf: Private Daten auf Discord geleakt
Ihre Informationen:




Verwerfen

Erhalten auch Sie eine kostenlose Ersteinschätzung

Nutzen Sie das das untenstehende Formular um eine kostenlose Ersteinschätzung zu erhalten. Wenn Sie Ihr Anliegen für die Veröffentlichung in unserem Forum für Rechtsfragen freigeben, wird Ihr Anliegen automatisch veröffentlicht, sollte ein Anwalt sich nicht binnen weniger Tage bei Ihnen melden.