Alle Fachbeiträge


Sprösslinge brauchen eine Menge Geld……je älter sie werden, desto höher werden die Ansprüche. Modische Kleidung von Markenherstellern und das heißgeliebte Handy sind ab einem bestimmten Alter nicht mehr wegzudenken. Wie viel Unterhalt kann ich für mein Kind verlangen? Dies richtet sich zum einen nach dem Einkommen des Unterhaltspflichtigen und zum anderen nach dem Alter der […]

Weiterlesen


Wichtigste Frage: Wer muss zahlen? Einfache Antwort: Unterhalt zahlt, wer mehr verdient, und zwar immer dann, wenn einer von beiden den bisherigen Lebensstandard mit den eigenen Einkünften nicht halten  kann. Verbindliche Richtlinien gibt es allerdings nicht. Die oder der „Ex“ bekommt etwa die Hälfte (3/7) des verfügbaren Nettoeinkommens. Grundlage ist das Durchschnittsgehalt der vergangenen zwölf […]

Weiterlesen


Was ist das? Mit dem Begriff „Güterstand“ werden die vermögensrechtlichen Beziehungen der Eheleute zueinander beschrieben. Es gibt drei eheliche Güterstände: • die Zugewinngemeinschaft • die Gütertrennung • die Gütergemeinschaft Welchen Güterstand habe ich? Wenn Sie verheiratet sind und keine notarielle Vereinbarung über einen Güterstand getroffen haben, leben sie im Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Was ist eine […]

Weiterlesen


Kaum jemand kommt auf die Idee, eine lebenslange rechtliche Verpflichtung einzugehen, deren Folgen er nicht kennt. Anders jedoch bei der Eheschließung. Zu wenig Heiratswillige informieren sich über die Konsequenzen einer möglichen Trennung und Scheidung, obwohl heute jede 3. Ehe geschieden wird. Die gefürchteten „Rosenkriege“ lassen sich durch einen Vertrag, der klare Regelungen zu möglichen Trennungs- […]

Weiterlesen


1.Sie beauftragen den Anwalt mit der Einleitung des Scheidungsverfahrens bei Gericht. Hierfür werden die Heiratsurkunde und ggf. die Abstammungsurkunden der Kinder benötigt.  Da ein Anwalt immer Interessenvertreter einer Partei ist, kann er nie die Eheleute gemeinsam vertreten.  2.Bei Einreichung des Scheidungsantrages durch den Anwalt muss für die Gerichskosten ein Scheck beigefügt werden, da Gerichte nur […]

Weiterlesen


Die meisten quälen sich lange bis sie zum Anwalt gehen, um die Scheidung einzureichen. Viele sind verunsichert, weil sie von Freunden und Bekannten die unterschiedlichsten Informationen zur Trennung und Scheidung bekommen haben. Welche Rechte haben Sie? Wie läuft das Scheidungsverfahren ab? Die wichtigsten Fragen in Kürze beantwortet:  Wie läuft das mit der Trennung? Trennung bedeutet […]

Weiterlesen


Immer mehr Ehen enden vor dem Scheidungsrichter. Ist der Gang zum Anwalt erst beschlossene Sache, lässt der Streit ums Geld oft nicht lange auf sich warten. Um den finanziellen Ärger einzugrenzen, sollten Sie deshalb rechtzeitig aktiv werden. Hier eine hilfreiche Checkliste: Überblick verschaffen – und zwar am besten noch vor dem Auszug aus der gemeinsamen […]

Weiterlesen


Eine besonders gründliche Handhabung des Markenrechts, üblicherweise mit rechtsanwaltlicher Unterstützung, ist erforderlich, wenn Markenware über Staatsgrenzen hinweg gehandelt wird (Import und Export), insbesondere wenn dabei die EU-Außengrenzen überschritten werden. Markenrechte wirken nur innerhalb eines regional abgegrenzten Schutzbereichs. DE-Marken, die beim DPMA registriert sind, sichern die ausschließlichen Markenrechte innerhalb Deutschlands, EU-Marken innerhalb der EU und IR-Marken […]

Weiterlesen


oder: Was macht eigentlich das DPMA? Sie wollen für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung eine Marke am Markt etablieren? Sie haben eine griffige, unterscheidungsfähige, eingängige und eintragungsfähige Bezeichnung, eine Graphik, einen Jingle oder sonstiges entworfen oder entwerfen lassen? Dann haben Sie sicherlich auch eine gründliche Markenrecherche nach Kollisionsmarken und anderen entgegenstehenden Schutzrechten durchführen lassen und […]

Weiterlesen


oder: Was vor einer Markenanmeldung unbedingt zu tun ist!  Marken sind Werte! Doch bevor eine neue Marke Vermögen erwirtschaften kann, muss erst geklärt werden, ob keine Kollision mit einer bestehenden älteren eingetragenen Marke oder anderen Schutzrechten (Unternehmenskennzeichen, Markenrecht kraft Benutzung, Namensrechte, Urheberrechte usw.) besteht. Den Variationen an Namen, Schriftbildern, Grafiken und sonstigen Ausdrucksformen für Marken […]

Weiterlesen


oder: Wie kann ich mich von meinen Mitbewerbern unterscheiden? Der Aufbau einer Marke beginnt am Zeichenbrett mit der Suche nach einem eingängigen Begriff, einer markanten Graphik oder was auch immer sich zur Marke eignet. Dabei ist eine Vielzahl von Faktoren zu berücksichtigen: die Wirkung auf den angesprochenen Kundenkreis, die Bedeutung in den Sprachen der Regionen, […]

Weiterlesen


Worauf ist bei der Registrierung einer Domain zu achten? von RA Klaus Hornung  Es wird eng im Wettrennen um Kennzeichenrechte!  Beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) sind im Jahr 2007 über 76.000 Markenneuanmeldungen eingegangen, im Vergleich zu noch knapp 57.500 im Jahr 2002 (Quelle: DPMA Jahresbericht 2008). Alleine die deutsche Telekom AG hat im Jahr […]

Weiterlesen


Nachdem die Anzahl der in Filesharingsystemen verbreiteten Kopien von Filmwerken seit geraumer Zeit wohl wieder abnimmt (insofern zeigt die vielgescholtene „Abmahnwelle“ dann doch Wirkung), ist ein neues Ärgernis im Wachstum begriffen. So genannte „Streaming“-Server ermöglichen es dem Internetnutzer, Livesendungen (wie Fussballübertragungen) oder Filme ohne nennenswerte Wartezeiten auf dem Heim-PC darstellen zu lassen. Ein toller „Service“ […]

Weiterlesen


Künstler und Rechtsfragen – zwei Welten treffen aufeinander, die meist schwer zueinander finden. Dabei sind gerade Künstler ganz besonders auf ein effektives Rechtssystem angewiesen. Denn die Verwertung von urheberrechtlich geschützten Leistungsergebnissen stellt eine der anspruchsvollsten Materien der Rechtsberatung dar.   Eine Gruppe der insofern Betroffenen sind Musiker, regelmäßig kreative Menschen, die sich zu Bands zusammenschließen, […]

Weiterlesen


Einführung in das Sportrecht

Verfasst von am 21. September 2010

Allgemeines Das Sportrecht hat sich im Lauf der Zeit zu einem eigenständigen Zweig unter den Rechtsgebieten entwickelt. Neben klassischen „Sportgesetzen“, wie den Statuten des Deutschen Fußballbundes (DFB) und den Regelwerken des Olympischen Komitees (IOC) finden sich viele selbstgemachte Regeln der kleinen Sportvereine und Verweise quer durch alle anderen rechtlichen Schichten. So kann auf Regelungen des […]

Weiterlesen


Telefonische Rechtsberatung

Telefonische Rechtsberatung

  • sofortige Rechtsauskunft
  • anwaltliche Ersteinschätzung
  • zum Festpreis ab 29€
Online Rechtsberatung

Schriftliche Rechtsberatung

  • Antwort in Ø 2 Stunden
  • Schwarz auf Weiß
  • zum Festpreis ab 99€
Anwalt vor Ort

Rechtsberatung vor Ort

  • direkte Kontaktaufnahme zum Anwalt
  • rechtlicher, persönlicher Beistand
  • ausgewählte, profilierte Rechtsanwälte